Spark Labs

Spark Labs startet neues 1-Wochen-Programm für ausländische Startups mit Expansionswunsch in die USA

New York (ots/PRNewswire) - "Expand NYC" soll Unternehmer weiterbilden und verbinden sowie Wachstumskompetenzen vermitteln

Spark Labs (http://www.spark-labs.co/), eine gemeinschaftliche Plattform für Unternehmensexpansionen in die USA, verkündete heute die Einführung von "Expand NYC", ein monatlich stattfindendes 1-Wochen-Programm zur Vorbereitung ausländischer Startup-Unternehmen auf ihren geplanten US-Markteinstieg.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160321/346262LOGO

Das Programm "Expand NYC", für das zurzeit Bewerbungen angenommen werden (http://www.spark-labs.co/expand-nyc), wurde von Technologieunternehmern und US-Spitzeninvestoren mit Unterstützung von führenden Technologiepartnern entwickelt. Hierzu zählen unter anderem IBM Cloud, Amazon, SalesForce for Startups und Fried Frank Technology. Das Programm ist auf 15 Unternehmen pro Monat begrenzt und findet in der letzten Woche eines Monats in New York statt.

Die Kosten des Programms belaufen sich auf 2 990 USD pro Unternehmen. In den Kosten sind zahlreiche Meetings mit führenden Branchenexperten, Mentoren und Risikokapitalgebern enthalten, einschließlich White Star Capital, Rubicon Venture Capital und Eniac Ventures. Des Weiteren werden während des Programms diverse Networking-Events, Workshops und Arbeitsplattformen von Spark Labs angeboten, die im Preis inbegriffen sind. Das Programm vermittelt wertvolles Wissen und tiefe Einblicke in den US-Markt.

"Spark Labs möchte ausländischen Technologieunternehmen bei der Erschließung des US-Markts helfen", so Christophe Garnier, CEO und Gründer von Spark Labs. "Mithilfe unseres monatlichen Programms ermöglichen wir ausländischen Unternehmensgründern, schnell und effektiv in den US-Markt einzusteigen, indem wir Ihnen das Wissen und die Kontakte zur Verfügung stellen, die für eine erfolgreiche Expansion erforderlich sind."

Aus einem Zusammenschluss von europäischen Unternehmern hervorgegangen, die mehr als 15 Jahre erfolgreich Startup-Unternehmen in den USA aufgebaut, ausgebaut und verkauft haben, entwickelte sich Spark Labs schnell zu einer beliebten Anlaufstelle für Startup-Unternehmen aus aller Welt. Mehr als 50 innovative, neu gegründete Technologieunternehmen haben seit der Gründung im Jahre 2014 die Expansionshilfe von Spark Labs in Anspruch genommen. Neben Arbeitsplattformen stellt Spark Labs seine Mitglieder mit einer einzigartigen Mischung aus Elite-Mentoren und Dienstleistern auf eine völlig neue Stufe, ohne Eigenkapital zu verlangen.

"Wir freuen uns sehr, Teil des Programms sein zu dürfen", sagt Eric Martineau-Fortin, Managing-Partner von White Star Capital. "Dieses Programm ist nicht nur eine neue Quelle für hochwertigen Handelsfluss bei unseren Geldern, sondern spannt auch eine technologische Brücke zwischen Europa und den USA."

"Wir waren auf der Suche nach dem richtigen Partner für unsere Expansion in die USA", erklärt Laetitia Gazel Anthoine, CEO von Connecthings. Dem Unternehmen wurden erst kürzlich 11 Millionen USD für eine US-Expansion bereitgestellt. "Unsere Wahl fiel letztlich auf Spark Labs. Sie überzeugten uns mit ihrem fundierten Wissen über den US-Markt, ihre Ressourcen und ihre Support-Infrastruktur. Es ist großartig, mit einer Gemeinschaft an gleichgesinnten Unternehmen zusammenzuarbeiten, die ebenfalls auf den US-Markt einsteigen möchten."

Spark Labs

Spark Labs ist eine gemeinschaftliche Plattform für Unternehmensexpansionen in die USA, die ausländischen Startup-Unternehmen aus der Technologiebranche zu einem schnellen Markteinstieg verhilft. Aus einem Zusammenschluss von europäischen Unternehmern hervorgegangen, die mehr als 15 Jahre erfolgreich Startup-Unternehmen in den USA aufgebaut, ausgebaut und verkauft haben, hat sich Spark Labs mittlerweile zu einer wertvollen Anlaufstelle für Startup-Unternehmen aus aller Welt etabliert. Nähere Informationen unter http://www.spark-labs.co/.

Pressekontakt:

Ryan Sommer
MaintainPR
ryan@maintainpr.com
+1-646-220-4256 oder Brandon Thomas
Southard Communications
brandon@southardinc.com
+1-212-777-2220
Original-Content von: Spark Labs, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: