TVB Serfaus Fiss-Ladis

Giulia Tanno (SUI) und Anna Gasser (AUT) gewinnen den Suzuki Nine Queens 2016 in Serfaus-Fiss-Ladis

Serfaus-Fiss-Ladis (ots) - Der Suzuki Nine Queens hat einmal mehr seine Bedeutung als einzigartiger Freestyle-Contest unter Beweis gestellt. Der reine Frauen-Event ermöglicht es Freeskierinnen und Snowboarderinnen, sich weiterzuentwickeln und neue Tricks zu stehen. Die eingeladenen Fahrerinnen zeigten zum Abschluss der Woche beim gestrigen Public Contest Day im Tiroler Wintersportparadies Serfaus-Fiss-Ladis viele Personal Firsts und sogar eine Trick-Weltpremiere. Bei der Jam-Session auf der gewaltigen Schneeburg gingen die zwei besten von sechs möglichen Runs in die Wertung der Judges ein. Die zahlreichen Fans erlebten bei strahlendem Sonnenschein das Comeback von Anna Gasser nach zehnwöchiger Verletzungspause, das mit einem triumphalen Sieg des österreichischen Snowboard-Superstars zu Ende ging. Bei den Freeskierinnen stand die 17-jährige Schweizerin Giulia Tanno ganz oben auf dem Podium.

Zwtl.: Snowboard: Perfektes Set-up für neue Tricks

Außergewöhnlicher Style und ein breites technisches Repertoire sicherten Anna Gasser den ersten Platz mit einem massiven Cab 900 und einem Backside 720. Damit aber noch nicht genug: Als der Contest bereits vorbei war, zeigte die Millstätterin sogar noch einen Cab Double Underflip, der allerdings nicht mehr in die Wertung einging. Selbst etwas überrascht von ihrem Sieg, kommentierte sie: "Das Set-up ist perfekt, um neue Tricks zu probieren. Deswegen konnte ich nach nur einem einzigen Trainingstag auf Top-Level fahren. Das ist ein wirklich wichtiger Event für uns. Alle sind gut drauf, und die Wettkampfbedingungen hier ohne den üblichen Druck lassen uns einfach besser fahren."

Den zweiten Platz teilte sich Vorjahressiegerin Kjersti Ostgaard-Buaas (NOR), die einen stylischen Frontside 720 und Backside 540 landete, mit der punktgleichen Klaudia Medlova. Die Slowakin zeigte einen Backside Rodeo und einen Frontside 720 Chicken Salad. Vom Erfolg beflügelt, gelang Medlova bei der Ehrenrunde nach dem Contest noch eine spektakuläre Zugabe: ihr erster Cork Frontside 1080. Nachwuchstalent Hailey Langland (USA) belegte mit ihrem blitzsauberen Cork Backside 540 Shifty und Frontside 360 Shifty Platz vier.

Zwtl.: Freeski: Zuzana Stromkova mit Trick-Premiere

Die gesamte Woche über hatte Giulia Tanno (SUI) bereits ihr Potenzial gezeigt - beim Contest schickte sie dann einen riesigen Switch 1080 Tail Grab sowie einen Left Cork 720 Safety Grab in die Wertung: "Es ist der Wahnsinn, hier auf dem Podium zu stehen. Das hätte ich am Anfang der Woche nie gedacht. Wir reisen alle seit Monaten von Contest zu Contest und sind seit Dezember nur unterwegs. Diese Woche ist auf jeden Fall die beste des Jahres, sozusagen das i-Tüpfelchen auf der gesamten Saison", so die glückliche Gewinnerin.

Maggie Voisin (USA) katapultierte sich mit einem Left Cork 900 Tail Grab und einem Switch Left 540 Ghetto Grab auf Platz zwei. Ihre Landsfrau Keri Herman, die bereits zum sechsten Mal beim Suzuki Nine Queens antrat, kam mit einem Switch Lead Japan und einem Right Cork 720 Tindy Grab auf Platz drei. Obwohl es nicht für einen Platz auf dem Podium reichte, landeten Coline Ballet-Baz (FRA) und Zuzana Stromkova (SLO) jeweils einen Personal First. Coline gelang ein Left 900 Tail to Tail und Zuzana ihr erster Flatspin 1080 No Grab, der gleichzeitig der erste überhaupt im Frauen-Freeskiing war. Ihre Erklärung für diese Trickpremiere: "Ich habe einen perfekten Tag erwischt. Der Kicker war ideal für mich und ich war supermotiviert, einen neuen Trick auszuprobieren, nachdem das Anfang der Woche leider noch nicht geklappt hatte."

Nicht zuletzt Stromkovas Trick-Premiere war der endgültige Beweis dafür, dass beim Suzuki Nine Queens Progression an erster Stelle steht. Als nächstes sind die Jungs dran: Beim Suzuki Nine Knights - The Perfect Hip vom 29. März bis 2. April 2016 in Watles, Südtirol, wollen die eingeladenen Freeski- und Snowboard-Pros die Höhenweltrekorde in ihrer Sportart brechen! Weitere Infos unter www.nineknights.com

Ergebnisse Ski:

1. Giulia Tanno (SUI)
2. Maggie Voisin (USA)
3. Keri Herman (USA)
4. Coline Ballet-Baz (FRA)
5. Zuzana Stromkova (SLO)
6. Lara Wolf (AUT) 

Ergebnisse Snowboard:

1. Anna Gasser (AUT)
2. Kjersti Ostgaard-Buaas (NOR)/Klaudia Medlova (SVK)
4. Hailey Langland (USA)
5. Elena Könz (SUI)
6. Julia Baumgartner (AUT) 

Download und Einbindungsdetails: http://www.tourismusvideo.at/v/newstape-contest-day-suzuki-nine-queen s-2016/

Video(s) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalvideo-Service sowie im OTS-Videoarchiv unter http://video.ots.at

Rückfragehinweis:
   Lars Wich | German PR
lars@distillery.cc | www.distillery.cc
   m +49 176 30398471 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/18394/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0001 2016-03-20/11:27

 
Original-Content von: TVB Serfaus Fiss-Ladis, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: