Sichuan International Exhibition Co., Ltd

Die Western China International Fair, eine der am schnellsten wachsenden Messen in China
Ehrengastland 2016 ist Deutschland

Die Western China International Fair, eine der am schnellsten wachsenden Messen in China / Ehrengastland 2016 ist Deutschland
Das Messegelände der 16. WCIF in Chengdu/China. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/119922 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Sichuan International Exhibition Co., Ltd."

Berlin (ots) - Mehr als 8.000 Unternehmen aus aller Welt präsentieren sich 330 Millionen Westchinesen vom 29.10. - 9.11.2016 in Chengdu.

Deutschland ist 2016 das Ehrengastland der 16. Western China International Fair (WCIF). Die 2000 zum ersten Mal ausgerichtete Veranstaltung findet in diesem Jahr vom 29. Oktober bis zum 9. November wieder in der westchinesischen 14-Millionen-Metropole Chengdu statt.

Chengdu ist die Hauptstadt der Provinz Sichuan, die wegen ihres natürlichen Reichtums und des günstigen Klimas den Beinamen "Land des Überflusses" trägt. Weltweit berühmt sind die fünf atemberaubenden Weltkultur- und Weltnaturerbe-Stätten Sichuans, darunter die Schutzgebiete für Pandas. Mit ihren 90 Millionen Konsumenten zählt die Provinz, deren Hauptstadt sich auch als Paradies für Feinschmecker einen Namen gemacht hat, zu den Top-Wirtschaftsregionen Chinas.

Sichuan, genauer: das Chengdu Century City New International Convention and Exhibition Center (CCNICEC) ist der perfekte Ausrichtungsort für die Western China International Fair. In den vergangenen 15 Jahren ist die WCIF rasant gewachsen. "Allein bei der letzten Messe konnten wir in Chengdu 8.981 Aussteller aus insgesamt 76 Ländern und Regionen begrüßen. Und wie uns die Aussteller bestätigten, legten auch die getätigten Abschlüsse quantitativ wie qualitativ erneut kräftig zu. Diese sehr guten Ergebnisse zeigen, dass sowohl das Konzept als auch das Angebot der WCIF stimmen. Wer immer in Westchina Investitionen tätigen, Handelskooperationen schließen oder diplomatische Beziehungen knüpfen will, kommt deshalb an der Western China International Fair nicht vorbei," so Qinglong Yang, Stellvertretender Generaldirektor des Sichuan Bureau of Expo Affairs und Stellvertretender Sekretär des Generalsekretariats des Organisationskomitees der WCIF.

Vom 29. Oktober bis zum 9. November 2016 findet in Chengdu, der Hauptstadt der westchinesischen Provinz Sichuan, die 16. Western China International Fair statt. Die im Jahr 2000 erstmalig ausgerichtete Messe wird vom Sichuan Bureau of Expo Affairs organisiert. Im Rahmen der "Go-West-Strategie" Chinas hat sie sich seitdem zur wichtigsten Plattform für in- und ausländische Unternehmen entwickelt, die internationale Kooperationen in Westchina anbahnen oder ausbauen möchten.

Allein im Jahr 2014 präsentierten sich während der 15. Western China International Fair auf einer Ausstellungsfläche von 240.000 m² fast 9.000 Unternehmen aus aller Welt.

Während der 15 bislang durchgeführten Messen wurden insgesamt über 10.000 Investment- und Kooperationsverträge abgeschlossen.

29.11. - 9.11.2016: Die 16. Western China International Fair

Die diesjährige Messe hat zwei Schwerpunktthemen: Vom 29. Oktober bis zum 1. November 2016 wird sich im Chengdu Century City New International Convention and Exhibition Center (CCNICEC) alles um Investitionsanbahnungen für Industrie- und Technologie-Kooperationen drehen. Ein paar Tage später, vom 5. bis 9. November 2016, werden der Auf- und Ausbau von Handelsbeziehungen in den Bereichen Konsumgüter und Dienstleistungen im Fokus stehen.

Während dieser Zeit wird es noch drei Sonderausstellungen geben - und zwar im Sichuan Agriculture Expo Pavilion, im International Fashion Pavilion sowie über die China International Oil & Gas Technology.

Ehrengastland der diesjährigen WCIF ist Deutschland. China und Deutschland pflegen seit Jahrzehnten sehr enge und überaus erfolgreiche wirtschaftliche Beziehungen. Diese sollen durch eine Leistungsshow der deutschen Wirtschaft im Deutschland-Pavillon sowie zahlreiche exklusive Events gefeiert und so auch weiter vertieft und ausgebaut werden.

Westchina auf Erfolgskurs

Die WCIF ermöglicht ihren Ausstellern und Gästen, mit Chengdu eine der interessantesten Metropolen Chinas kennenzulernen. Gelegen in einer der ressourcenreichsten Regionen des Landes hat sich Chengdu als Zentrum für Hightech-, IT- und Dienstleistungsunternehmen einen erstklassigen Namen gemacht. Die Stadt verfügt über Asiens größten IT-Business-Hotspot, den Chengdu Tianfu Software Park, und über eine exzellente Infrastruktur. Unter ausländischen Unternehmen gilt sie deswegen schon lange als bevorzugter Standort zur Erschließung des westchinesischen Marktes. Bis heute sind 299 der weltweiten Top-500-Unternehmen in der Hauptstadt ansässig, unter ihnen bekannte deutsche Namen wie Volkswagen, Bosch oder Siemens.

Den Anstoß für die beeindruckende ökonomische Entwicklung Westchinas gab 2000 die von der chinesischen Regierung verabschiedete "Go-West Strategie". China verfolgt damit das Ziel, die inländische Produktion zu stärken und international wettbewerbsfähig zu machen. Umfangreiche Modernisierungen in der Infrastruktur und das Auflegen von Förderprogrammen haben so zur Ansiedlung großer Unternehmen unter anderem in der Automobil-, Energie- und IT-Industrie geführt. In kürzester Zeit sind mit den Metropolen Chongqing und Chengdu industrielle Wirtschaftszentren im Westen Chinas entstanden, die den prosperierenden Städten der östlichen Küstenregionen in nichts nachstehen.

"Die diesjährige WCIF bietet vor allem deutschen Unternehmen hervorragende Möglichkeiten, das enorme wirtschaftliche Potenzial Westchinas für sich zu entdecken und zu erschließen. Denn deutsche Produkte und Dienstleistungen genießen in China höchste Wertschätzung. Deshalb freuen sich nicht nur die westchinesischen Unternehmen, sondern auch die Konsumenten in der Region, dass Deutschland in diesem Jahr Ehrengast der 16. Western China International Fair sein wird", so Qinglong Yang, Stellvertretender Generaldirektor des Sichuan Bureau of Expo Affairs und Stellvertretender Sekretär des Generalsekretariats des Organisationskomitees der WCIF.

Zahlen und Fakten zur Western China International Fair (WCIF)

   - Die Plattform für alle, die sich in Westchina engagieren, 
     Geschäftskontakte aufbauen, Kooperationen schließen und von 
     Investitionsförderungen profitieren möchten.
   - Erste Messe im Jahr 2000. Ab 2016 zweijährlich stattfindend.
   - In den vergangenen 15 Jahren
     o Abschluss von mehr als 10.000 Investitionsverträgen
     o Präsentation von mehr als 46.800 Unternehmen auf 1.604.000 m²

Ausstellungsfläche
   - 16. WCIF: 29.10. - 9.11.2016 in Chengdu (www.wcif.cn)
   - Themen der 16. WCIF: Bautechnik und -materialien,  Pharmazie und
     Medizin, Lebensmittel-industrie, IT-Dienstleistungen, Software, 
     Elektroindustrie und Kommunikation, Umweltschutz und Energie, 
     Energieversorgung, Maschinenbau und Automobilindustrie, 
     Tourismus und Kultur
   - Diesjähriges Ehrengastland: Deutschland 

Sichuan, nicht nur wirtschaftlich das Herz Westchinas

   - Ein wichtiger Standort für High-Tech, Chemie und Logistik
   - Ressourcen: große Erdgasreserven, riesige Wasserkraftressourcen,
     Bodenschätze, u. a. Titan, Kobalt, Lithium u. v. m.
   - Fünf Weltkultur- und Weltnaturerbe-Stätten, darunter die 
     Schutzgebiete für Pandas
   - Einwohner: 90 Millionen
   - Hauptstadt: die 14-Millionen-Metropole Chengdu
     o Wichtigstes Finanzzentrum Westchinas
     o Wichtiger Wirtschaftsstandort: 299 der weltweiten
       Top-500-Unternehmen sind in Chengdu ansässig
     o Gute Infrastruktur:
       - Einer der bestvernetzten Flughäfen Chinas
       - Ein zweiter Flughafen ist in Planung.
       - Direkte Bahnfrachtverbindung nach Europa
         (Chengdu - Lodz, Polen)
     o 2013 ausgezeichnet mit dem Golden Five-Star Award "Exzellenter
       Konferenz- und Ausstellungsort" 

Pressekontakt:

united communications GmbH
Manfred Großert, Gunhild Flöter, Leilei Liu
Rotherstr. 19, 10245 Berlin
Tel. +49 30 7890760
E-Mail: wcif-event-berlin@united.de


Sichuan International Exhibition Co., Ltd:
13-19, 25F, Hongda International Plaza No.2 Lower Nandajie St.
Qingyang District, Chengdu, Sichuan
610041 China
Original-Content von: Sichuan International Exhibition Co., Ltd, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: