Möbelwerk Svoboda GmbH & Co KG

Svoboda verkauft Büromöbel-Sparte

Wien/St. Pölten/Traun (ots) - Die Svoboda-Gruppe verkauft die Möbelwerk Svoboda GmbH & Co KG (Svoboda Büromöbel) und die Svoboda Projektservice GmbH & Co KG (Logistik) an die faw unternehmensberatung kg. Die Marke "Svoboda Büromöbel" und der Standort in St. Pölten bleiben erhalten, auch die Mitarbeiter werden übernommen. Ziel ist die Stärkung der Marke. Dipl.-Ing. Rudolf Svoboda und Dipl.-Ing. Eugen Svoboda widmen sich in Zukunft innerhalb der Svoboda-Gruppe ganz der Entwicklung des Metallbetriebs Svoboda Entwicklungs GmbH & Co KG (Svoent) zu einem niederösterreichischem High-Tech Unternehmen.

Svoboda Büromöbel, einer der großen vier österreichischen Büromöbelhersteller, wird von der Svoboda-Gruppe verkauft. Anfang März wurden die intensiven Verhandlungen mit mehreren Interessenten finalisiert. Käufer ist die branchenerfahrene faw unternehmensberatung kg, die auch schon andere Betriebe, wie die hali betriebs gmbh in Eferding/Oberösterreich, übernommen und erfolgreich neu aufgestellt hat.

Zwtl.: Der Marktauftritt von Svoboda Büromöbel wird durch Investment gestärkt

Svoboda Büromöbel konnte seinen Marktanteil in den vergangenen Jahren durchaus erfolgreich verteidigen. Durch die strategische Ausrichtung der faw unternehmensberatung kg kann sich Svoboda Büromöbel nun neu positionieren. "Svoboda Büromöbel ist ein solides Unternehmen", so Dipl.-Ing. Rudolf Svoboda. "Nun werden die Rahmenbedingungen für die notwendigen Investitionen der nächsten zehn Jahre geschaffen. Ziel ist ein geschärftes Leistungsprofil von Svoboda Büromöbel. Damit wird auch die Bedeutung heimischer Büromöbelmarken insgesamt gesteigert." Mag. Christoph Königslehner, MBA, Miteigentümer der faw unternehmensberatung kg, ergänzt: "Die Marke Svoboda soll nun noch attraktiver und differenzierter werden." Einigkeit besteht auch über den Standort. Die Verwaltung und Produktion werden auch weiterhin am bisherigen Standort in St. Pölten bleiben.

Zwtl.: Rudolf und Eugen Svoboda widmen sich der Svoboda Entwicklungs GmbH & Co KG

Dipl.-Ing. Rudolf Svoboda behält seine Gesellschafterfunktion in der Svoboda-Gruppe, der auch der Metallbetrieb Svoboda Entwicklungs GmbH & Co KG (Svoent) angehört. Dipl.-Ing. Eugen Svoboda, die vierte Generation im Familienunternehmen und zuletzt für Marketing und Sales bei Svoboda Büromöbel verantwortlich, konzentriert sich zukünftig in der Svoent noch stärker auf die Entwicklung neuer Geschäftsfelder. Der kleine, aber feine Hersteller hat sich in den letzten Jahren neben der Produktion von Metallbaugruppen für Büromöbel immer mehr zum Industriepartner für namhafte Kunden in den Bereichen Automotive, Fördertechnik und Präzisionsmaschinenbau spezialisiert. Engineering und Fertigung kommen aus einer Hand. "Wir wollen zu einem niederösterreichischen High-Tech Unternehmen werden. Schon jetzt forschen wir intensiv in hochtechnologischen Themen, wie z.B. dem laserunterstützen Umformen spezieller Werkstoffe. Ich freue mich auf eine Reihe interessanter Projekte, die wir schon seit längerer Zeit planen", so Dipl.-Ing. Eugen Svoboda über seine Zielsetzung für die Zukunft der Svoent.

Zwtl.: Über Svoboda Büromöbel - Möbelwerk Svoboda GmbH & Co KG

Svoboda Büromöbel wurde 1911 von Rudolf Svoboda als Handwerksbetrieb gegründet und hat sich bis heute zu einem der vier größten österreichischen Büromöbelhersteller entwickelt. Seit März 2016 ist Svoboda Büromöbel in Besitz der faw unternehmensberatung kg.

Mit 160 Mitarbeitern erwirtschaftete das Familienunternehmen 2014/2015 einen Gruppenumsatz (Möbelwerk, Logistik) von 27,3 Mio. Euro. Jährlich werden rund 17.000 Arbeitsplätze im In- und Ausland mit Möbeln "Made in Austria" ausgestattet.

Weitere Informationen: www.svoboda.at, www.svoboda-buerostuehle.at

Zwtl.: Über Svoent - Svoboda Entwicklungs GmbH & Co KG

Die Svoent entwickelt seit 1976 komplexe Metallbaugruppen. Mit rund 50 Mitarbeitern wurde 2014/2015 ein Umsatz von 5,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Svoent bietet als Industriezulieferbetrieb, Konstruktion, Werkzeugbau und Fertigung aus einer Hand. Unternehmensstandort ist St. Pölten. Weitere Informationen: www.svoent.at

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Ing. Wolfgang Zechmeister, MDes
   Marketing, Handelswaren, Produktmanagement
   Möbelwerk Svoboda GmbH & CoKG
   Purkersdorfer Straße 58
   3100 St. Pölten
   02742 292 3162
   0676 8264 6162
wolfgang.zechmeister@svoboda.at
   Dipl.-Ing. Eugen Svoboda
   Strategische Geschäftsentwicklung
   Svoboda Entwicklungs GmbH & Co KG
   Bretschneiderstraße 1
   3100 St. Pölten
   0676 8264 6992
eugen.svoboda@svoboda.at
   Mag. Christoph Königslehner, MBA
   Geschäftsführung Svoboda Büromöbel /
   Miteigentümer faw unternehmensberatung kg
   faw unternehmensberatung kg
   Hanfpointstraße 2
   4050 Traun
   0676 837 314 132
christoph.koenigslehner@svoboda.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/2070/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: Möbelwerk Svoboda GmbH & Co KG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: