Midea Group

Mideas überraschend kundenfreundliche Präsentation auf der IFA

Berlin (ots/PRNewswire) - Ganz nach dem Firmenmotto "make yourself at home" stellt der weltgrößte Hersteller von Haushaltsgeräten sein umfangreichstes Sortiment an überraschend benutzerfreundlichen Produkten vor

Midea (SZ:000333), seit Juli 2016 auch unter den Fortune 500 (http://beta.fortune.com/global500/midea-group-481) gelistet, bietet eines der umfangreichsten Sortimente in der Haushaltsgeräteindustrie.

Foto: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160905/404088

Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160905/404087LOGO

Auf über 400 m² Ausstellungsfläche zeigt Midea bei der diesjährigen IFA die neuesten Produkte und ermöglicht Besuchern, sich aus erster Hand einen Eindruck von den überraschend benutzerfreundlichen Produkten zu verschaffen.

Wie bei der ersten IFA-Präsentation im Jahre 2008 präsentiert Midea auch dieses Jahr ihre Produktpalette an Raumklimageräten (HLK für Unternehmen und Privatpersonen), Kühlschränken, Waschmaschinen und Trocknern, Großküchengeräten, kleinen Küchengeräten, Wasseraufbereitungslösungen, Bodenpflegeprodukten und Beleuchtung.

Midea sieht ein Zuhause als einen Ort, den man mit geliebten Menschen teilt und an dem man schöne Erinnerungen sammelt. Daher präsentiert sich der Firmenstand auf der IFA unter dem Motto "make yourself at home" (zu deutsch: "Machen Sie es sich Zuhause bequem") und erstrahlt in einem Design mit zwei ausgestreckten Armen, die Besucher mit freudiger Umarmung willkommen heißen.

Heutzutage ist Midea nicht mehr nur ein Markenführer in China, sondern auch der weltgrößte Hersteller von wichtigen Haushaltsgeräten und die beste Marke der Welt, wenn es um Raumklimageräte, Wasserkocher und Reiskocher geht.* Midea gewinnt jedes Jahr über 40 Auszeichnungen für Produktdesign auf verschiedenen weltweiten Designwettbewerben wie reddot (http://red-dot.de/pd/online-exhibition/?lang=de&c=0&a=0&y=2016&i=0&oes=Midea+), iF (http://ifworlddesignguide.com/search?q=midea) und Good Design Award (http://www.g-mark.org/award/search?from=&prizeCode=&keyword=midea).

Midea vertritt die Auffassung, dass Haushaltsgeräte im heutigen Zeitalter mehr als nur Maschinen für bestimmte Aufgaben sind - sie sollen mehr Zeit für die Familie übriglassen. Und mit diesem Gedanken im Hinterkopf entwickelt Midea weiterhin zukunftsorientierte und überraschend benutzerfreundliche Produkte.

Unter den überraschend benutzerfreundlichen Haushaltsgeräten von Midea, die dieses Jahr auf der IFA vorgestellt werden, befinden sich der äußerst energieeffiziente Geschirrspüler (WQP12-J7635L), der nur 7,5 l Wasser pro Ladung benötigt, der voll funktionsfähige kompakte Dampfbackofen (TR934H5H-S00E00), der multifunktionale Mikrowellenofen mit Touch-Steuerung (AC925EC3-SV0E00 und TC928A4A-SV0E00), der ultra-leise intelligente DC-Ventilator mit bionischen Flüssigklingen (FTS30-16BR), der sechsklingige Mixer (BL1192), der elektrische Sensor-Schnellkochtopf (PHT5083XM), der von außen kalte Wasserkocher (HE1703) und der 40 mm hohe Induktionskocher mit einzigartiger magnetischer Spule und EvenHeat-Technologie (QHW2007).

Nähere Informationen zu den obigen Neuheiten finden Sie unter:

https://www.dropbox.com/s/3fh865hlmnqpmn8/Press%20Release%20-%20Midea%20IFA2016%20-Appendix.pdf?dl=0

Über Midea

Das 1968 gegründete Unternehmen Midea (SZ:000333) ist ein börsennotiertes Unternehmen, das seit Juli 2016 auf der Liste der Fortune 500 (http://beta.fortune.com/global500/midea-group-481) steht und eines der umfangreichsten Sortimente in der Haushaltsgeräteindustrie bietet.

Midea spezialisiert sich auf Raumklimageräte (HLK für B2B und B2C), Kühlschränke, Waschmaschinen und Trockner, Großküchengeräte, kleine Küchengeräte, Geräte für die Wasseraufbereitung, Bodenpflege und Beleuchtung.

Mit Hauptsitz in Südchina beschäftigt Midea derzeit über 100.000 Mitarbeiter und unterhält 21 Produktionsstätten und mehr als 260 Logistikzentren in über 200 Ländern weltweit. Nach knapp 50 Jahren stetem Wachstum belief sich der weltweite Gesamtumsatz im Jahre 2015 auf 22,17 Milliarden USD.

Midea ist heute in vielen Kategorien der Markenführer in China, der weltgrößte Hersteller von wichtigen Haushaltsgeräten und die Nummer Eins bei Raumklimageräten, Wasserkochern und Reiskochern.* Midea gewinnt jedes Jahr über 40 Auszeichnungen für Produktdesign auf verschiedenen weltweiten Designwettbewerben wie reddot (http://red-dot.de/pd/online-exhibition/?lang=de&c=0&a=0&y=2016&i=0&oes=Midea+), iF (http://ifworlddesignguide.com/search?q=midea) und Good Design Award (http://www.g-mark.org/award/search?from=&prizeCode=&keyword=midea).

Midea möchte "überraschend benutzerfreundliche Lösungen für alle anbieten, die schöne Momente im eigenen Haus wertschätzen". Der seit 2016 verwendete Slogan fasst dies in der Aussage "make yourself at home" (zu deutsch: "Machen Sie es sich Zuhause bequem") zusammen.

In den vergangenen Jahrzehnten erhielt Midea den Zuschlag für mehrere hochkarätige Projekte, u. a. installierte das Unternehmen im Jahre 2016 fortschrittliche HLK-Lösungen (Heizung, Lüftung, Klimatechnik) in allen 12 brasilianischen Stadien, in denen Sportveranstaltungen (http://www.midea.com/global/about_midea/News/201603/t20160301_199496.shtml) stattfanden.

Der Blick in die Zukunft verrät uns, dass Midea an seiner Strategie festhalten wird und weiterhin ein äußerst dynamisches Unternehmen sein wird, das beständig nach Wachstum strebt - ein Markenzeichen für ein Unternehmen von Weltklasse.

Nähere Informationen zu Midea finden Sie unter www.midea.com und www.midea.com/global

*Euromonitor International Limited; Consumer Appliances 16ed

Pressekontakt:

Brando Brandstäter
Head of Global Brand & Communication
+86-186-8822-8676
brando.brandstaeter@midea.com

Original-Content von: Midea Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Midea Group

Das könnte Sie auch interessieren: