Midea Group

Midea stellt die aktualisierte Version von M-Smart vor: Intelligenter Lifestyle für Hauseigentümer

Shanghai (ots/PRNewswire) - -- Das erste heimbasierte IoT-Ökosystem für intelligente Mobilität verbundener Fahrzeuge

Am 8. März, dem Vorabend der AWE (Appliance & Electronics World Expo) 2016, dem wichtigsten Event in der chinesische Haushaltsgerätebranche, kündigte Midea, der Gigant unter den Herstellern von Haushaltsgeräten, Aktualisierungen für M-Smart an. M-Smart ist ein intelligentes Heimsystem für das Familienleben der Zukunft.

Der technische Direktor von Midea, Zack Hu, und der leitende Architekt von M-Smart, Li Qiang, erläuterten die smarten Haushaltsprodukte von Midea sowie die intelligente Ökologie von M-Smart. Des Weiteren stellten sie die Strategie der offenen Kooperation vor, die ein beispiellos vernetztes Erlebnis bietet.

Mit mehr als 30 Produktkategorien und über 200 Mio. Haushaltsgeräten jährlich ist Midea der größte Hersteller von Verbrauchsgeräten in China. Der durchschnittliche chinesische Haushalt besitzt 2,5 Produkteinheiten von Midea. Bis 2016 plant Midea die Auslieferung von 30 Millionen smarten Produkten. Der Markt für intelligente Haustechnik könnte laut vielen Marktstudien in den nächsten 3 bis 5 Jahren 100 Mrd. US-Dollar erreichen. Midea ist die Nr. 1 unter den Lieferanten von Haushaltsgeräten weltweit und verfügt über ausreichend Ressourcen für Erfolge im Bereich intelligente Haustechnik und Designs nach Kundenanforderungen. Durch den Ausbau seines Bekanntheitsgrads festigt Media mit M-Smart seine Position als führendes ökologisches Technologieunternehmen und baut ein Image als "Master of Intelligent Hardware" auf.

Mehr als 50 Partner einschließlich Huawei, COFCO, IBM und OnStar sind mit an Bord. Midea hat außerdem ein strategisches Kooperationsabkommen mit GM OnStar unterzeichnet und bereitet so den Weg für intelligente Ökologie zwischen der smarten Mobilität vernetzter Fahrzeuge und smarten Home Systems in China, was erstmalig in der neusten Generation des Buick LaCrosse zu sehen sein wird. Dies ist auch das erste Beispiel für vernetzte, kategorieübergreifende intelligente Geräte in China. Bis jetzt erhielten viele große Unternehmen im Bereich intelligenter Haustechnik (darunter Huawei, Tencent, Xiaomi, TCL, LeTV, OnStar uvm.) dank Midea M-Smart offenen Zugang, was Kunden eine effizientere Verwaltung ihrer Haushaltsgeräte ermöglichte. IBM, Alibaba Cloud und Amazon haben auch ein "Bruderschaftsbündnis" mit Midea geschlossen, um ein Ökosystem an Haushaltsgeräten aufzubauen und individuelle Services für den gesamten Prozess von Betriebssystemen über kategorieübergreifende intelligente Nutzung bis hin zum modernsten Kundendienst anbieten zu können.

Pressekontakt:

http://www.midea.com/global/?mtag=40005.1.7 

Das könnte Sie auch interessieren: