Karin Weiß, Handelsagentur für Mastix Produkte

Mission Mastix: jetzt gibt es das griechische Harz in unsere Breiten

Karin Weiß bietet auf www.mastix.at im deutschen Sprachraum Mastix-Produkte von der Insel Chios an. Seit der Antike dient das Universalmittel dem Genuss und der Gesundheit.

Wien (ots) - Das vielseitige Harz wirkt antimikrobiell sowie zuverlässig gegen Viren, Bakterien und Pilzbefall. Das belegen zahlreiche Studien.

Mastix hat Karin Weiß vor drei Jahren auf der Insel Chios kennengelernt. Nur dort und nirgendwo sonst im Mittelmeerraum wird das Harz wie eh und je in sorgfältiger und aufwändiger Handarbeit aus den Pistazienbäumen gewonnen. Sie importiert eine Reihe griechischer Mastixprodukte in Bioqualität sowie pures Mastix exklusiv im deutschen Sprachraum direkt aus Griechenland und versorgt mit ihrem Onlineshop Mastix.at eine wachsende Schar mastix-begeisterter Kundinnen und Kunden.

Zwtl.: Für Haut, Haar, Gaumen und Verdauung

Mit reinem Mastixöl, Kapseln aus reinem Mastix, mit Mastixlikör und Mastixgum als gesunder Alternative zum industriell hergestellten Kaugummi. In erster Linie aber mit verschiedensten Pflegeprodukten, die ein griechischer Biopionier in Athen mit dem Harz aus Chios herstellt: Shampoos und Badezusätze für Groß und Klein, Lippenpflege, antibakterielle Zahnpasta mit natürlich bleichender Wirkung, Mundwasser sowie verschiedenste Cremes und Lotionen für die Haut- und Gesichtspflege. Mit seinen Wirkstoffen verstärkt Mastix u.a. die Bildung von Kollagen, macht die Haut elastischer und wirkt gegen Faltenbildung wie auch Hautalterung.

Zwtl.: Renaissance eines Weltkulturerbgutes

Chios ist jederzeit eine Reise wert. Nicht nur ob der Allgegenwärtigkeit von Mastix im Inselalltag, sondern auch der traditionellen Mastixgewinnung wegen. Das uralte Verfahren gehört mittlerweile zum UNESCO-Weltkulturerbe und prägt das bäuerliche Leben auf Chios: Von der Baumpflege im Winter über die Ernte im Spätsommer bis zur langwierigen Harzreinigung im November ist das eine reine Handarbeit, die heute noch genauso getan wird wie in der Antike.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Mag.a Karin Weiß
   +43 (0)650 4978964
office@mastix.at
www.mastix.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/18556/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 

Das könnte Sie auch interessieren: