Mimran Natural Resources (MNR)

Neue Übernahme im Phosphat- und Düngemittelsektor durch Mimran Natural Resources

Zürich (ots/PRNewswire) - Mimran Natural Resources (MNR) (http://groupemimran.com/accueil.html?lang=enhttp://groupemimran.com/accueil.html?lang=en) ist derzeit dabei, einen Anteil von 45 % an der senegalesischen AFRIG S.A. (http://afrigsa.com/about-the-company/shareholding.html) (ehemals African Investment Group S.A.) zu übernehmen, der einige der wichtigsten Phosphat- und Schwermineralvorkommen im Senegal gehören.

Seit dem Einstieg der börsengehandelten polnischen Grupa Azoty Zaklady Chemiczne "Police" S.A. (http://zchpolice.grupaazoty.com/en/main), einer Tochtergesellschaft eines der größten Düngemittelhersteller Grupa Azoty S.A. (http://grupaazoty.com/en/main), im August 2013 ist AFRIG S.A. zu einem strategischen Teil der Phosphatsteinlieferkette des Unternehmens geworden und stellt nachhaltige Rohmateriallieferungen sicher; darüber hinaus ergeben sich für den polnischen Hersteller beträchtliche Betriebskosteneinsparungen. Zahlreichen Pressemitteilungen des Vorstands der Muttergesellschaft Grupa Azoty und den Unternehmens-Websites zufolge wird AFRIG S.A. in den Düngemittelherstellungsbereich in Westafrika einsteigen, indem es im Senegal das zweite dort angesiedelte Phosphorsäurewerk neben dem bereits bestehenden Industries Chimiques du Senegal (I.C.S.) errichtet, das im Besitz der Indorama Corporation ist. (http://www.indorama.com/)

Pressekontakt:

Herr Mark Gössel
Telefon: +41-43-317-12-06
E-Mail-Adresse: mark.goessel@apollo.ag

Das könnte Sie auch interessieren: