CNH Industrial N.V.

Baumaschinen-Werk von CNH Industrial erreicht Auszeichnung auf Bronze-Level im World Class Manufacturing

London (ots/PRNewswire) - Das Werk von Case Construction Equipment in San Mauro, Italien, ist nach einer unabhängigen Prüfung mit dem Bronze-Level ausgezeichnet worden. Diese Leistung schließt sich an die Investition von CNH Industrial an, die San Mauro zur Flaggschiff-Produktionsstätte für Bagger in der EMEA-Region gemacht hat.

CASE Construction Equipment, die globale Marke für Baumaschinen von CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI), hat das Zertifikat auf Bronze-Level vom World Class Manufacturing (WCM) für ihr Bagger-Fertigungswerk in San Mauro, Italien, erhalten. CASE produziert, vertreibt und wartet ein Komplettangebot mit Baumaschinen auf der ganzen Welt. Zu diesem Portfolio gehören Frontlader/Baggerlader, Bagger/Aushubmaschinen, Motorgrader, Radlader, Vibrations-Verdichtungswalzen, Planierraupen, Kompaktlader, Kompakt-Raupenlader und Geländestapler.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160119/323658LOGO

WCM ist einer der höchsten Standards der globalen Fertigungsindustrie für das integrierte Management von Fertigungsstätten und -verfahren. Es ist ein nach Säulen gegliedertes System, das auf kontinuierlicher Verbesserung beruht und darauf ausgerichtet ist, Abfall und Verlust aus dem Produktionsprozess zu eliminieren, indem Ziele ermittelt und umgesetzt werden, zum Beispiel Null-Arbeitsunfälle, Null-Fehler, Null-Stillstand und Null-Abfall.

Das Werk in San Mauro hat vor kurzem eine umfassende Sanierung erfahren, um die Baggerproduktion für die EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) unter einem Dach unterzubringen. Heute produziert das Werk Raupenbagger, Mobilbagger und Minibagger, die für verschiedene globale Märkte in der EMEA-Region, im Asien-Pazifik-Raum, in Nordamerika und Lateinamerika bestimmt sind. Mit diesen neuen Verbesserungen im Werk kann San Mauro auf Kundenbedürfnisse mit größerer Flexibilität reagieren und spezifische Anforderungen bei der individuellen Anpassung besser umsetzen.

Zu den Erfolgskriterien, durch die das Werk Bronze-Level erreicht hat, gehören unter anderem die Übernahme und Umsetzung der zentralen WCM-Säulen, wie beispielsweise "Fokussierte Verbesserung". Dadurch wird die Durchführung von Projekten sichergestellt, die Verluste im Werk hinsichtlich Produktivität und Material reduzieren und sogar völlig ausschließen. Das Werk hat außerdem bei einer Reihe von Management-Säulen innerhalb des WCM-Programms Stärken bewiesen, u. a. in den Bereichen "Klarheit der Zielsetzung" und "Einteilung von hochqualifizierten Mitarbeitern".

CNH Industrial verfügt über 61 Werke auf der ganzen Welt, die sich am WCM beteiligen, und kann inzwischen 12 Silber- und 22 Bronze-Einstufungen vorweisen. Die allgemeine Anwendung der WCM-Prinzipien in den Fertigungsanlagen von CNH Industrial ermöglicht dem gesamten Unternehmen mit seinen rund 64.000 Mitarbeitern in 180 Ländern eine gemeinsame Kultur zu etablieren, die auf effizienten Prozessen und einer Sprache fundiert, die universell in allen Werken und Ländern anerkannt wird, in denen CNH Industrial tätig ist.

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI /MI: CNHI) ist ein weltweit führender Hersteller im Bereich Investitionsgüter, der über langjährige Industrieerfahrung, ein breites Produktsortiment und eine weltweite Präsenz verfügt. Jede der einzelnen Marken, die zum Unternehmen gehören, ist in ihrem Industriesektor eine bedeutende internationale Kraft: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr für Traktoren und Agrarmaschinen; Case und New Holland Construction für Erdbaumaschinen; Iveco für Nutzfahrzeuge; Iveco Bus und Heuliez Bus für Busse und Reisebusse; Iveco Astra für Bergbau- und Baufahrzeuge; Magirus für Löschfahrzeuge; Iveco Defence Vehicles für Militär- und Zivilschutzeinsätze sowie FPT Industrial für Motoren und Getriebe. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite: www.cnhindustrial.com

Alessia Domanico                    Laura Overall                    
Corporate Communications - Global   Corporate Communications Manager 
CNH Industrial                      CNH Industrial                   
Tel.: +44 (0)2077 660 326           Tel.: +44 (0)2077 660 338        
E-Mail: mediarelations@cnhind.com                                 
www.cnhindustrial.com                                              

Pressekontakt:

e:

Original-Content von: CNH Industrial N.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CNH Industrial N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: