CNH Industrial N.V.

Iveco Stralis hat Auftritt im nächsten Action-Adventure "Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit" von Warner Bros. Pictures

London (ots/PRNewswire) - Der als "International Truck of the Year 2013" ausgezeichnete Iveco Stralis Hi-Way wird in dem mit Spannung erwarteten Film Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit zu sehen sein, der am 25. März 2016 weltweit in die Kinos kommt. Der Auftritt der Sattelzugmaschine von Iveco ist eine einmalige Co-Branding-Partnerschaft zwischen der CNH Industrial-Schwestergesellschaft Fiat Chrysler Automobiles (FCA US LLC) und Warner Bros. Pictures.

CNH Industrial hat in Zusammenarbeit mit seiner Schwestergesellschaft Fiat Chrysler Automobiles North America (FCA US LLC) Fahrzeuge für den Zack-Snyder-Streifen Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit geliefert. Der Film von Warner Bros. Pictures mit den Hauptdarstellern Ben Affleck und Henry Cavill soll ab 25. März 2016 weltweit in die Kinos kommen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160314/343647

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160119/323658LOGO

Unter der besonderen Abmachung zwischen FCA US LLC und Warner Bros. Pictures für diesen Film sind Nutzfahrzeuge der CNH Industrial-Marke Iveco zu sehen. Die Sattelzugmaschine Stralis Hi-Way von Iveco macht ihr Kinodebut in einer Verfolgungsjagd neben dem kultigen Batmobile.

Ein Großteil der Action in Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit findet im FCA-eigenen Hinterhof von Detroit statt. Daher war die Produktintegration für die Vision der Filmemacher eine organische Angelegenheit. Außerdem konnten FCA und CNH Industrial mit ihrem umfangreichen Markenportfolio nahezu alle Fahrzeuge für den Film stellen. Neben der Sattelzugmaschine Stralis von Iveco gehören zur Filmflotte Fahrzeuge der Marken Jeep, Dodge, Chrysler, FIAT, Alfa Romeo und Maserati.

Informationen zu Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit

Warner Bros. Pictures präsentiert eine Produktion von Atlas Entertainment/Cruel and Unusual, einen Film von Zack Snyder, Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit, mit Oscar-Preisträger Ben Affleck (Argo) als Batman/Bruce Wayne und Henry Cavill als Superman/Clark Kent im ersten gemeinsamen Kinoabenteuer der beiden Superhelden. In weiteren Hauptrollen in dem Film von Regisseur Snyder sind die Oscar-Nominierten Amy Adams (American Hustle), Jesse Eisenberg (The Social Network), Diane Lane (Untreu) und Laurence Fishburne (What's Love Got to Do with It) und die Oscar-Preisträger Jeremy Irons (Die Affäre der Sunny von B.) und Holly Hunter (Das Piano) sowie Gal Gadot als Wonder Woman/Diana Prince zu sehen. Das Drehbuch für den Snyder-Film schrieben Oscar-Preisträger Chris Terrio (Argo) und David S. Goyer, basierend auf Figuren von DC Comics, darunter Batman (kreiert von Bob Kane mit Bill Finger) und Superman (kreiert von Jerry Siegel und Joe Shuster). Der Film wurde produziert von Oscar-Preisträger Charles Roven (American Hustle) und Deborah Snyder; ausführende Produzenten waren Wesley Coller, Geoff Johns und David S. Goyer. Warner Bros. Pictures, ein Unternehmen der Warner Bros. Entertainment, hat als weltweiten Kinostart von Batman gegen Superman: Anbruch der Gerechtigkeit in RealD 3D sowie in 2D und in ausgewählten IMAX 3D Kinos den 25. März 2016 angekündigt. batmanvsupermandawnofjustice.com (http://batmanvsuperman.dccomics.com/)

CNH Industrial N.V. (NYSE: CNHI/MI: CNHI) ist global führend im Investitionsgütersektor und verfügt über etablierte Industrieerfahrung, ein breites Spektrum von Produkten und weltweite Präsenz. Jede einzelne der zum Unternehmen gehörenden Marken zählt in ihrem jeweiligen Industriesektor zu den stärksten internationalen Größen: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr für Traktoren und Landmaschinen, Case und New Holland Construction für Baumaschinen; Iveco für Nutzfahrzeuge; Iveco Bus und Heuliez Bus für Busse und Reisebusse; Iveco Astra für Bergbau- und Baufahrzeuge; Magirus für Feuerwehrfahrzeuge; Iveco Defence Vehicles für Verteidigung und Zivilschutz und FPT Industrial für Motoren und Getriebe. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens: www.cnhindustrial.com

Pressekontakt:                                                      
Alessia Domanico                   Laura Overall                    
Corporate Communications - Global  Corporate Communications Manager 
CNH Industrial                     CNH Industrial                   
Tel.: +44-(0)2077-660-326          Tel.: +44-(0)2077-660-338        
E-Mail: mediarelations@cnhind.com                                
www.cnhindustrial.com                                             

 
Original-Content von: CNH Industrial N.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: CNH Industrial N.V.

Das könnte Sie auch interessieren: