Rock in Rio Lisbon

Rock in Rio landet im Mai in Lissabon

Lissabon, Portugal (ots/PRNewswire) - Bruce Springsteen, Maroon 5, Avicii, Ariana Grande, Queen + Adam Lambert und Hollywood Vampires

Rock in Rio freut sich, ankündigen zu können, dass der Verkauf von Tickets für Rock in Rio Lissabon nun begonnen hat. Nach Las Vegas und Rio de Janeiro, die bei 16 Vorstellungen über 8,2 Millionen Besucher begrüßen konnten, kommt das Festival mit den größten Namen der Musik nach Europa zurück: an einen der beliebtesten Orte - Lissabon. Das Festival findet an folgenden Tagen statt: 19. , 20. , 27. , 28. und 29. Mai. Bruce Springsteen, Maroon 5, Avicii, Ariana Grande, Queen + Adam Lambert, Hollywood Vampires, Mika, Fergie, Stereophonics und Korn haben ihre Auftritte bereits bestätigt.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160211/332406 )

Neben den beeindruckenden Vorstellungen auf der Hauptbühne findet das Festival nun auch an vier weiteren Bühnen statt (Rock Street, Vodafone, EDM und Street Dance); zudem gibt es Straßenvorführungen (dieses Jahr Brasilien gewidmet, unter anderem mit "Capoeira", "Baiana" und Tanz) sowie mit Aktivitäten wie Rutschen und Riesenrad, so dass sich die Fans in der City of Rock täglich 12 Stunden lang vergnügen können - an einem Ort mit erstklassiger, speziell für das Festival bereitgestellter Infrastruktur.

Tagestickets für Rock in Rio-Lissabon kosten 69 EUR und sind online bei verschiedenen Partnern erhältlich, z. B. bei FNAC, Radario, Eventim, Festicket, See Tickets, IMM, Tudus, Masqueticket und Ticketea. Es gibt auch Sonderangebote für Touristen.

Pressekontakt:

http://www.rockinriolisboa.sapo.pt.
Über Rock in Rio
Rock in Rio wurde bisher von über 7,4 Millionen Menschen besucht und
hat in den 14 Malen, in denen das Festival veranstaltet wurde, über
1.270 Künstler präsentiert. Durch die Aktivitäten von Rock in Rio
wurden über 148.000 Stellen geschaffen, und über 1 Milliarde Menschen
haben die Konzerte bisher weltweit angeschaut. 2015 feiert Rock in Rio
sein 30-jähriges Bestehen und sein Debüt von Rock in Rio USA in Las
Vegas.

Das könnte Sie auch interessieren: