APC Group SA

APC Group SA eröffnet neues Büro in Genf für die Betreuung der Märkte in Europa, Afrika und Amerika

Genf (ots/PRNewswire) - APC Group SA, ein Mitglied der Plantation Capital Group und ein preisgekröntes Unternehmen für nachhaltiges Plantagenmanagement, eröffnete in diesem Monat seine neue Managementzentrale in Genf, Schweiz. Genf, eine weltweit bedeutende Wirtschaftsmetropole, wurde als der ideale Standort für diesen strategischen Schritt und als Antwort auf das wachsende Interesse an Asia Plantation Capital und den zahlreichen und stetig zunehmenden Endprodukten im europäischen Markt identifiziert.

Foto - http://photos.prnasia.com/prnh/20160126/8521600525-a

Das Büro wird für das Marketing und den Vertrieb des 100 % reinen, natürlichen Oud-Öls, von ätherischen Ölen, Bakhoor (der arabische Name für Holzstückchen, die mit wohlriechenden Ölen gesättigt sind), Adlerholzschnitzeln, Räuchermitteln und anderen Holzprodukten, darunter Bambus- und Hartholzböden, Bauplatten und nachhaltiger Holzkohle, sowie der Palette der umweltfreundlichen Produkte der Gruppe im Namen der verbundenen Unternehmen Eco Tech Asia, Boo-Tex und ihres Partners, des französischen Luxuxparfümhauses, Fragrance du Bois, verantwortlich sein.

Foto - http://photos.prnasia.com/prnh/20160126/8521600525-b

Im Rahmen des weiteren Expansionsplans der Gruppe wird das Büro auch als unabhängiges Management- und Verwaltungszentrum für die weltweite Geschäftstätigkeit des Unternehmens agieren, einschließlich Africa Plantation Capital und America Plantation Capital, sowie die Corporate Governance- und Compliance-Teams beherbergen.

Das Büro befindet ich im zentralen Geschäftsviertel von Genf, am historischen Quai Gustave-Ador, mit Blick auf den Genfer See und den ikonischen Jet d'Eau. Einige der weltweit luxuriösesten und bekanntesten Marken, ebenso wie führende Finanz-, Regierungs- und Umweltinstitutionen haben ihren Sitz in Genf.

Gary Crates, Chief Executive Officer der APC Group Europe, sagte: "Wir sind stolz, dass wir endlich unsere Tätigkeit in Genf aufgenommen haben und sind überzeugt, dass unsere Schweizer Zentrale eine Brücke zwischen Europa, Amerika, Afrika und Asien bilden und in der Zukunft interessante Möglichkeiten eröffnen wird. Es gibt für uns keinen Zweifel, dass Genf der beste Standort für unser Marketingteam ist, das sich auf den Vertrieb der Palette nachhaltiger Endprodukte der Gruppe konzentrieren wird. Zu diesen Produkten zählen das APC "Boo Bike", Reisegepäck aus Bambus, und eine neue, nachhaltige Stoffmarke "Boo-Tex", ebenso wie Teak- und Hartholzbodenbeläge und unser Signaturprodukt, das 100 % reine, natürliche Oud-Öl sowie andere ätherische Öle. Genf ist aber auch ein wichtiger strategischer Standort für uns, da in dieser dynamischen Stadt CITES (das Übereinkommen über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten frei lebender Tiere und Pflanzen) beheimatet ist. Alle unsere Oud- (Adlerholz-) Produkte wurden von dieser Organisation zertifiziert, die im Kampf gegen den illegalen Handel so wichtig geworden ist, und wir teilen mit ihr dieselben Werte bei Nachhaltigkeit und bekannter Provenienz."

Foto - http://photos.prnasia.com/prnh/20160126/8521600525-c

"Ein weiterer, ausschlaggebender Faktor", fuhr er fort, "waren Genfs gut ausgebildete Arbeitskräfte und sein Ruf für ausgezeichnete Logistik, ebenso wie für Fairness und Transparenz, die genau das widerspiegeln, wofür unser Unternehmen steht. Mit der zunehmenden Zahl an Kunden in Europa ist die Zentrale für die Erfüllung der besonderen Bedürfnisse des europäischen Marktes maßgeschneidert und sie bietet zusätzlich lokale Unterstützung und Verwaltung der wachsenden Kundenbasis von Asia Plantation Capital und der Plantation Capital Group in der Region."

"Wir freuen uns schon auf den Besuch unserer bestehenden und künftigen Kunden in unserem Genfer Büro" und er schloss: "Das neue Büro ist ein Beweis unseres erfolgreichen Wachstums als Organisation und unseres Ehrgeizes, in den kommenden Jahren neuen Höhen zu erklimmen."

Foto - http://photos.prnasia.com/prnh/20160126/8521600525-d

In den vergangenen Monaten hat Asia Plantation Capital in Europa ansässige Plantagenbesitzer und einige der wichtigsten, europäischen Investoren und Fondsmanager in seinen südostasiatischen Anlagen in Thailand, Malaysia und Singapur willkommen geheißen. Neben Regierungsbeamten und Privatbankiers wurden zahlreiche einflussreiche Persönlichkeiten begrüßt und mit unserem Leitsatz "Aus der Erde... zu Öl verarbeitet... zu Ihnen geliefert..." bekannt gemacht.

Die erweiterte Plantation Capital Group, die Africa Plantation Capital und America Plantation Capital einschließt, wird in naher Zukunft einige wichtige Investitionen bekannt geben, die nachhaltige Biomasseproduktion und die Entwicklung neuer, spannender Produkte in den USA und in Afrika betreffen.

Die Plantation Capital Group wurde 2008 offiziell gegründet (ist aber bereits seit 2002 privat tätig) und beschäftigt weltweit mehr als 2.000 Mitarbeitende in Thailand, Malaysia, China, Laos, Indien, Kambodscha, Sir Lanka, Vietnam, Nordamerika und Europa. Das Unternehmen betreibt 126 Plantagen auf der ganzen Welt und hat die größte Verarbeitungsanlage für Adlerholz in Südostasien eröffnet, um die zunehmende Nachfrage nach nachhaltigem Adlerholz und Oud-Öl befriedigen zu können.

Hinweise für Redakteure:

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an:

Charlotte MédigueE-Mail:  charlotte.medigue@apcgroup.ch Tel.: +41 22 
707 7330 

Über Plantation Capital Group (https://www.asiaplantationcapital.com/)

Die Plantation Capital Group ist ein mehrfach ausgezeichnetes Betriebs- und Managementunternehmen von nachhaltigen Plantagen, mit Projekten auf vier Kontinenten, in Thailand, Malaysia, China, Laos, Indien, Kambodscha, Sri Lanka, Vietnam, Nordamerika, Afrika sowie Europa, und beschäftigt weltweit über 2.000 Mitarbeitende.

Der Schwerpunkt liegt auf kommerziellen Plantagenprojekten und vertikal integrierten Geschäften, die eine Kombination aus kommerziellem, umweltfreundlichem und gesellschaftlichem Nutzen bieten, und sie ist heute einer der größten Hersteller von Oud-Öl, Adlerholz und Bambus. Beweise dafür sind die unlängst erfolgte Eröffnung der größten Verarbeitungsanlage von Adlerholz in Südostasien und das neue Büro in Genf, Schweiz.

Die Gruppe expandiert derzeit mit wichtigen Investitionsprojekten in Afrika und in den USA, ebenso wie mit nachhaltiger Ausweitung in Asien. Des Weiteren wird Asia Plantation Capital um 2 neue Einheiten erweitert, nämlich Africa Plantation Capital in Kenia und America Plantation Capital in den USA.

Über Fragrance Du Bois (https://www.fragrancedubois.com/)

Fragrance du Bois ist Hersteller eines ganz besonderen Luxusparfüms, dessen Parfümeure der fünften Generation traditioneller Meister des 17. Jahrhunderts aus Grasse ihre Kreationen mit einer der außerordentlichsten Essenzen der Natur schaffen. Alle Parfüms von Fragrance Du Bois werden mit 100 % reinem, organischem Oud-Öl und anderen Inhaltsstoffen aus nachhaltigen Quellen der Plantagen der preisgekrönten Asia Plantation Capital kreiert.

Fragrance du Bois hat sich Anfang 2015 entschieden, sein Angebot mithilfe von Partnerschaften mit anderen, ähnlich gesinnten internationalen Marken auszuweiten, welche dieselben Werte und dasselbe Engagement für Qualität im Sektor für Luxusduftstoffe teilen.

Fragrance du Bois betreibt Flagship-Boutiquen in Singapur und Malaysia sowie derzeit Fragrance-Lounges in Dubai, Hongkong und Thailand und bereitet sich nun auf die weitere Entwicklung in Europa vor. Fragrance du Bois kreiert nur feinste Parfümerieprodukte und hält sich dabei an sein eigenes Ethos "Persönlicher Luxus, mit Gewissen."

 
Original-Content von: APC Group SA, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: