anwalt.org

Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. veröffentlicht weiteres Ratgeberportal anwalt.org

Berlin (ots) - Nachdem erst vor kurzem das neue Informationsportal www.scheidung.org veröffentlicht wurde, will der Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V. mit der Veröffentlichung seines 2. Portals einen ganzheitlicheren Ansatz verfolgen. Auf www.anwalt.org finden interessierte Bürgerinnen und Bürger daher die wichtigsten Informationen zu allen relevanten Rechtsthemen sowie eine Auswahl an Fachanwälten für zahlreiche Regionen in Deutschland. Ziel ist es, eine allumfassende Rechtsratgeberplattform zu schaffen.

"Wir haben das Portal gegründet, da wir gemerkt haben, dass es immer noch eine Vielzahl von Rechtsratgeberportalen in Deutschland gibt, die entweder nur einen Teilbereich abdecken oder unzulänglich informieren", so Mathis Ruff, Vorsitzender des BvDR e.V. Das Portal anwalt.org bietet daher leicht verständliche und transparent dargestellte Informationen zu allen wichtigen Bereichen des Rechts in Deutschland wie z. B. Strafrecht, Sozialrecht oder Verkehrsrecht. Einen zusätzlichen Fokus legt der Verband auf den Ausbau seiner Rubrik "Empfehlenswerte Kanzleien". Hier werden eine Reihe ausgewählter kooperierender (Fach)-Anwaltskanzleien für jede Region und den größeren Städten des Landes aufgeführt.

Rechtsjournalisten und Experten auf allen Gebieten werden das Portal regelmäßig ausbauen und in Hinblick auf die sich verändernde Rechtslage aktualisieren. Darüber hinaus will das Portal Ansprechpartner für interessierte Medien- und Pressevertreter sein.

"In den letzten Wochen haben wir uns für das Portal anwalt.org verstärkt auf die Rechtsgebiete "Verkehrsrecht und Versicherungsrecht" konzentriert. Für das Jahr 2016 wollen wir zudem zu vielen weiteren Bereichen wie z. B. Erbrecht, Mietrecht, Insolvenzrecht und Gesellschaftsrecht aktuelle Themen aufgreifen und interessierte Bürgerinnen und Bürger umfassend informieren", fügt Mathis Ruff hinzu.

Über den Berufsverband der Rechtsjournalisten e.V.

Der BvDR e.V. ist der Zusammenschluss von Rechtsjournalisten und Rechtsanwälten aus ganz Deutschland, die Rechtsbeiträge zu verschiedensten Themen auf den Portalen anwalt.org, scheidung.org, abmahnung.org und rechtsanwaltfachangestellte.org veröffentlichen.

Der Verband wurde im August 2015 von Rechtsanwalt Mathis Ruff in Berlin ins Leben gerufen. Übergeordnetes Ziel ist es, umfassende Informationsportale zu schaffen, auf denen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger über sämtliche Rechtsbereiche in Deutschland informieren können. Zudem bestrebt der Verband ein deutschlandweites Anwaltsverzeichnis aufzubauen und zu pflegen. Der BvDR e.V. sieht sich an dieser Stelle als Informationsnetzwerk und Ansprechpartner bei rechtlichen Fragen, bietet jedoch keine Rechtsberatung an.

Pressekontakt:


Ansprechpartner: Michael Horn
E-Mail: presse@anwalt.org
Telefon: 030 / 208981217
Internet: www.anwalt.org

Das könnte Sie auch interessieren: