TP12 Team

Thailands TP12 Racing Team bereit für Start in der 2016 GT Asia Series

Bangkok (ots/PRNewswire) - Piti "Todd" Bhirombhakdi, Fahrer und Manager des TP12 Racing Team, setzt bei der 2016 GT Asia Series-Rennsaison, die im Mai beginnen wird, auf eine Fortsetzung des Teamerfolgs.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160204/329640

Todd ist Geschäftsführer der Singha Corp., Thailands führendem Getränkehersteller, und hat eine Leidenschaft für den Motorsport. Er wird den Ferrari 458 des TP12-Teams in dessen zweiter kompletter Rennsaison in Asiens Premier GT-Meisterschaft steuern.

"Ich bin nicht zum Vergnügen hier, ich bin hier, um zu gewinnen", so Todd. "Was als Leidenschaft begann, ist heute die ernsthafte Ambition, das führende thailändische Profi-Rennteam zu werden - etwas, auf das das Land stolz sein kann", erklärte er kürzlich in einem Interview.

Todd ist die vierte Generation der Familie, die vor über 80 Jahren Thailands erste Brauerei unter der Marke Singha gegründet hatte. Er ist der Geschäftsführer des Biergeschäfts der Gruppe, das einen Anteil von 70 % des thailändischen Marktes kontrolliert.

Die 2016 GT Asia Series beginnt am 9. Mai auf dem Korea International Circuit in Yeongam; im Juni finden Rennen auf dem Buriram Circuit in Thailand statt.

Im Juli kommen die Rennteams nach Japan; am 1. Juli auf den Okayama International Circuit und am 15. Juli auf den Fuji International Speedway, wo das TP12-Team letztes Jahr seinen ersten Sieg feierte.

Todd, 37, und sein Co-Pilot, der 29-jährige Niederländer Carlo Van Dam, der von Europa nach Japan gegangen war und dort Rennerfahrung gesammelt hatte, hofft, auf den Erfolgen des vergangenen Jahres in Japan aufzubauen, wenn sie dorthin zurückkehren.

"Zweifelsohne war der Höhepunkt des Jahres 2015 unser Sieg auf dem Fuji International Speedway in Japan, sowie unser zweiter Platz in Osaka", erklärte Todd und fügte hinzu: "Es ist entscheidend, auf diesen Podiumsplätzen aufzubauen."

Das Team wurde 2013 gegründet und die Erfahrung aus diesen Rennen addiert sich zu seinem Hintergrund, der auf der langen Rennvergangenheit basiert, die sowohl Todd als auch Van Dam mitbringen. Der Rennwagen des Teams war zunächst ein Porsche, seit letztem Jahr ist es ein Ferrari 458. Todd war als Junge erfolgreich Gokartrennen gefahren und träumte seither von einer Rennkarriere.

Die Erfolge in der ersten kompletten GT Asia-Saison im Jahr 2015 lassen das TP12 Racing Team hoffen, das Team im Jahr 2016 zu neuen Höhen zu bringen.

Zu den Teams, die an der Asia Series teilnehmen, gehören sowohl Privatteams als auch Werksteams großer Sportwagen-Marken.

Ein weiterer Höhepunkt im Jahr 2015 war die Teilnahme des Teams an seinem ersten Langstreckenrennen, dem strapaziösen Sepang 12 Hours in Malaysia. Das TP12-Team qualifizierte sich als Dritter in der Gesamtwertung, wurde Dritter in seiner Klasse und Achter in der Gesamtwertung.

Die Finalrennen der GT Asia Series werden in China stattfinden - am 2. September in Schanghai und ab dem 21. Oktober auf dem Zhejiang Circuit.

TP12 RACING TEAM

www.facebook.com/tp12racingteam

Pressekontakt:


Singha Corporation
Tel.: +66-2-242-4000
E-Mail: tp12racingteam@hotmail.com
Original-Content von: TP12 Team, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: