Balda Aktiengesellschaft

ots Ad hoc-Service: BALDA AG Aktiensplit 1:4

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich ----------------------------------------------------- Bad Oeynhausen (ots Ad hoc-Service) - Die Balda AG führt mit Wirkung zum 31. Mai 2000 einen Split ihrer Aktien im Verhältnis 1:4 durch. Die Depotbanken werden am 30. Mai 2000 nach Börsenschluss die Aktienbestände der Balda AG umbuchen. Für jede alte Stückaktie erhalten die Aktionäre vier neue Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je 1,00 Euro. Die Umstellung der Börsennotierung am Neuen Markt erfolgt am 31. Mai 2000. Die Aktionäre der Balda AG hatten auf der ersten ordentlichen Hauptversammlung am 12. April 2000 in Bielefeld mit überwältigender Mehrheit der Erhöhung des Grundkapitals aus Gesellschaftsmitteln zugestimmt. Das bisherige Grundkapital von 8,35 Mio. Euro wurde um 25,05 Mio. Euro auf 33,40 Mio. Euro erhöht. Mit Datum vom 17. Mai 2000 wurde die Kapitalerhöhung in das Handelsregister eingetragen. Balda entwickelt und fertigt Handy-Komponenten für die Weltmarkt- führer der Mobilfunkindustrie. Bei Rückfragen: Balda AG, Cersten Hellmich (Investor Relations), Telefon: (05734) 922-706, Telefax: (05734) 922-702, E-Mail:chellmich@balda.de, Internet:www.balda.de Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Original-Content von: Balda Aktiengesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: