Groupe Renault

Drei Auszeichnungen für Renault beim 2016 International Automobile Festival

Paris (ots/PRNewswire) -

- Der Renault Talisman erhält Preis für 'Schönstes Auto des Jahres'
- Laurens van den Acker, Renault SVP Design, gewinnt Design Grand 
  Prix   
- Renault Espaces Kampagne 'Make Your Time Great' mit Kevin Spacey 
  wird mit The Grand Prix für den besten Werbefilm ausgezeichnet   

THE RENAULT TALISMAN RÄUMT BEDEUTENDEN PREIS AB

26. Januar - Die offizielle Preisverleihung des 31. Festival Automobile International (FAI) in Paris war ein großer Abend für Renault, bei der das Unternehmen drei große Preise wie den Preis für 'Das schönste Auto des Jahres - 2015' für den Renault Talisman erhielt.

"Ich will mich bei all denen bedanken, die im Internet für den Renault Talisman, unsere neue D-Klasse-Limousine abgestimmt haben. Der Talisman vereint klare, starke Linien, die der neuen Markenidentität von Renault entsprechen mit bisher nicht gesehenen Fahrerfahrung dank der Technologien Multi-Sense und 4Control. Renault ist der einzige Hersteller, der diese Technologien in diesem Bereich anbietet", hob Michael van der Sande, Renaults Senior Vice President, Marketing, hervor.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160117/322920LOGO )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160127/326596 )

Um Bildmaterial herunterzuladen, klicken Sie bitte auf den untenstehenden Link:

http://media.renault.com/global/en-gb/renaultgroup/Media/RelatedPhotos.aspx?mediaid=75082&nodeid=130

Der Talisman, Renaults elegante neue Limousine, weist fortschrittliche Technologien wie das Multi-Sense-System auf, dass es Fahrern ermöglicht zwischen fünf verschiedenen Modi und Umgebungen zu wählen. Es koordiniert auch das 4Control-System, bei dem die Vierradlenkung mit elektronischer Dämpfung vereint wird.

Laurens van den Acker, Renaults Senior Vice-President, Corporate Design, wurde zum Gewinner des FAIs Design Grand Prix benannt. Dieser Preis ist die Krönung eines besonders aufregenden Jahres in Bezug auf neue Modelle: der neue Espace, der Kadjar und der Talisman sowie der neue Megane wurde eingeführt. Alle wurden für ihr Außen- und Innenraumdesign gefeiert und sind Teil der Initiative von Renault, mit der der Fokus bei Renaults Reihe mehr auf das Design gelegt wird.

"Preise wie diese ermutigen uns dazu, unsere Designstrategie weiter zu verfolgen. Unser Markenzeichen - 'Passion for Life' - zeigt den Wechsel bei Renaults Design, dass im Jahr 2012 eingeführt wurde. Ich möchte mich bei der Jury für den Erhalt des Design Grand Prix bedanken. Es ist eine Ehre, die ich mit meinen Teams, Produktmanagern und Ingenieuren teile. All diese Leute zusammen sorgen dafür, dass unsere Träume für Renault-Kunden zur Realität werden", erklärte Laurens van den Acker.

Nicht zuletzt wurde Renault mit seiner Kampagne "Make Your Time Great" zum Gewinner in der Kategorie "Werbefilm" des Festivals gekürt. Im Werbefilm für den neuen Espace zeigt uns Kevin Spacey in der Hauptrolle, wie man richtig mit seiner Zeit umgeht.

"Wir sind ausgesprochen stolz, dass wir diesen Preis erhalten haben", fügte Michael van der Sande, Renault's SVP Marketing, hinzu. Er fuhr fort: "Wir sind sehr erfreut über den Erfolg dieser Kampagne, die eine eloquente Illustration der ehrgeizigen Ziele Renaults darstellt. Der neue Espace ist in Hinblick auf Stil und Konzept ein wahrer Durchbruch, daher wollen wir diesen Wechsel beim Launch hervorheben. Kevin Spacey [Star der TV-Serie House of Cards] wählt seine Werbepartner sorgfältig aus, daher waren es ausgezeichnete Neuigkeit für uns, als er zustimmte, Teil der Story zu werden, die wir für den neuen Espace entwickelt haben. Er war aktiv an der Kampagne beteiligt, unter anderem kommunizierte er auch mit Fans auf Social Media und mit Followern. Die Kampagne war bei unserer Zielgruppe ein großer Erfolg und es trägt deutlich zum Erfolg des Espace bei den Kunden bei."

Das Festival Automobile International findet noch bis zum 31. Januar mit der Ausstellung von Konzeptfahrzeugen für die große Öffentlichkeit im Hôtel National des Invalides in Paris statt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.festivalautomobile.com

Websites: http://www.media.renault.com - http://www.group.renault.com

Folgen Sie uns auf Twitter: @Groupe_Renault

Pressekontakt:

Antoine Marin / Bruno Hernandez Tel.: +33 6 27376243 / +33 6 80049815
antoine.marin@renault.com
bruno.hernandez@renault.com Renault Press Tel.: +33 1 76 84 63 36
renault.media@renault.com
Original-Content von: Groupe Renault, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Groupe Renault

Das könnte Sie auch interessieren: