Ingenico Group

Ingenico-Gruppe kooperiert mit Alipay: Online- und stationäre Payment-Lösungen für Acquirer und Händler in Europa

Ratingen (ots) - Die Ingenico-Gruppe, der weltweit führender Anbieter für integrierte Zahlungslösungen, kooperiert mit Alipay, dem weltweit führenden chinesischen Anbieter eines Online-Bezahlsystems mit 450 Millionen aktiven Nutzern. Alipay, Teil der Ant Financial Services Group, wird dadurch in das stationäre Zahlungsportal von Ingenico eingebunden. Acquirer in ganz Europa sind damit künftig in der Lage, ihren Händlern die Akzeptanz von Alipay zu ermöglichen. Besonders chinesische Touristen können dann über ihre Alipay App bequem in Geschäften bezahlen, welche die Ingenico-Lösung nutzen.

Die Kooperation zwischen den beiden Unternehmen spiegelt die zunehmende Bedeutung von chinesischen Touristen in Europa wider. Nahezu zehn Millionen Chinesen reisten 2014 laut der Wirtschaftszeitung Financial Times und der Weltorganisation für Tourismus (UNWTO) durch Europa - in Kaufkraft gerechnet entspricht das gut 21 Milliarden US-Dollar. Und diese Summe steigt den Angaben nach jährlich weiter an. Die Zusammenarbeit von Ingenico und Alipay erleichtert europäischen Acquirerern die Einführung von Alipay über das Ingenico-Zahlungsportal, das 2015 mehr als 3,5 Milliarden Transaktionen abwickelte.

Europäische Händler können so chinesischen Touristen künftig ihre bevorzugte Zahlmethode zur Verfügung stellen: Denn das ist die Alipay App mittlerweile. In China hat sich die Anwendung von einem digitalen Geldbeutel zu einem Lifestyle-Produkt entwickelt. Die App ermöglicht Nutzern eine Vielzahl an Funktionen, beispielsweise können sie Taxis und Hotels über die App buchen oder Kinokarten kaufen.

Ein weiterer Teil der Kooperation besteht darin, dass Ingenico ePayments, der Geschäftsbereich für eCommerce- und mCommerce-Aktivitäten der Ingenico-Gruppe, die Zahlungsabwicklung für chinesische Händler übernimmt. Mit seiner globalen Expertise in Zahlungsverbindungen und Checkout-Prozessen hilft Ingenico Alipay, seine Prozesse zu optimieren. Weltweit können dann Kunden mithilfe der Zahlungsabwicklung über Ingenico sicher online einkaufen und bezahlen. Ingenico ePayments arbeitet bereits seit einigen Jahren erfolgreich mit Alipay zusammen und wickelt grenzübergreifende Alipay-Transaktionen für Fluggesellschaften, wie für Air France, KLM und Etihad, ab. "Wir freuen uns, Alipay mit unseren Produkten und Services sowie unserer Erfahrung im Bereich Omni-Channel zu unterstützen. Dadurch kann Alipay das Kundenerlebnis verbessern und weltweit den Einkauf im Einzelhandel und in Online-Shops anregen", sagt Philippe Lazare, Geschäftsführer der Ingenico-Gruppe. "Dass sich Alipay für Ingenico entschieden hat, zeigt, dass wir mit unseren Lösungen die hohen Ansprüche unserer Kunden bestens erfüllen."

Die Kooperation zwischen Alipay und der Ingenico-Gruppe bietet eine komplette Online- und stationäre Zahlungsabwicklung zugeschnitten auf chinesische Touristen in Europa. So können sie mit der Alipay App auch in Europa ihre Einkäufe bezahlen und Flüge buchen. "Mit Ingenico können wir unseren Kunden über verschiedene Touchpoints in Europa hinweg ein nahtloses Zahlungserlebnis bieten", kommentiert Douglas Feagin, Geschäftsführer von Alipay International und Senior Vice President der Ant Financial Services Group. "Wir sind überzeugt, dass die stationäre Zahlungslösung von Ingenico sehr gut von chinesischen Touristen in Europa angeommen wird."

Über Alipay

Alipay gehört zur Ant Financial Services Group und ist mit 450 Millionen aktiven Nutzern der weltweit größte Drittanbieter eines Online-Bezahlsystems. Neben Online-Zahlungsdienstleistungen im Bereich Online-Shopping, Geldüberweisungen und Rechnungen expandiert Alipay im Bereich Offline-Zahlungen in- und außerhalb Chinas. Im Dezember 2015 wurde Alipay in 70 ausländischen Regionen und Ländern akzeptiert, während Steuerrückerstattungen via Alipay in 24 Ländern unterstützt werden. Alipay hat sich von einer digitalen Brieftasche zu einem Lifestyle-Produkt weiterentwickelt. Nutzer können mit der Alipay App ein Taxi rufen, ein Hotel buchen, Kinokarten kaufen und sogar auf Diensleistungen im Bereich Vermögensverwaltung zugreifen.

Über die Ingenico-Gruppe

Mit ihrem Angebot für sichere Zahlungslösungen auf allen Vertriebskanälen begleitet die Ingenico-Gruppe (Euronext: FR0000125346 - ING), die auf dem Gebiet der integrierten Zahlungslösungen weltweit führend ist, die Entwicklungen des Handels von morgen. Unsere Lösungen, die sich auf das größte Akzeptanznetz weltweit stützen können, passen sich sowohl den lokalen Anforderungen als auch den internationalen Ambitionen unserer Kunden an. Die Ingenico-Gruppe ist der Partner des Vertrauens der Finanzinstitutionen und der Märkte, vom kleinen Einzelhändler bis hin zu den großen Handelsketten. Indem uns unsere Kunden die Verwaltung ihrer Zahlungsaktivitäten anvertrauen, können sie sich auf ihr Geschäft konzentrieren und ihr Markenversprechen einlösen.

Weitere Informationen auf www.ingenico.com und http://twitter.com/ingenico

Pressekontakt:

Ingenico Group / Press
Coba Taillefer
External Communication Manager
coba.taillefer@ingenico.com
+33 1 58 01 89 62

Investors
Stéphanie Constand-Atellian
VP Investor Relations
stephanie.constand@ingenico.com
+33 1 58 01 85 68

Ingenico ePayments / Press
Jurriaan Trommels
Senior Manager, PR and Communications
Jurriaan.Trommels@ingenico.com
+31 23 569 9937

Investors
Caroline Alamy
Investor Relations Manager
caroline.alamy@ingenico.com
+33 1 58 01 85 09

Original-Content von: Ingenico Group, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Ingenico Group

Das könnte Sie auch interessieren: