Bluewind Medical

BlueWind Medical gibt die CE-Kennzeichnung für VIVENDI(TM), den funkgesteuerten implantierten Miniaturstimulator zur Behandlung von peripherer Neuropathie bekannt

Herzliya, Israel (ots/PRNewswire) - BlueWind Medical, Entwickler einer funkgesteuerten Miniaturneurostimulationsplattform zur Behandlung mehrerer Erkrankungen, gab heute bekannt, dass das Unternehmen die CE-Kennzeichnung für seinen funkgesteuerten Miniaturneurostimulator VIVENDI zur Behandlung peripherer neuropathischer Schmerzen (PNP) erhalten hat. Dies ist das zweite Produkt, für das BlueWind die CE-Kennzeichnung für seine hochentwickelte Neurostimulationsplattform erhalten hat. Vor einigen Monaten erhielt das Unternehmen die CE-Kennzeichnung für sein Produkt zur Behandlung von überaktiven Blasen.

Schätzungen zufolge leiden mehr als acht Millionen Menschen in Europa und sechs Millionen in den USA an PNP, davon ca. 14 % Diabetespatienten. PNP ist ein kräftezehrender Schmerz, der u. a. die Lebensqualität, den Alltag, den Schlaf und die Arbeitsfähigkeit der Patienten beeinträchtigt. Die gängigste Behandlung von PNP besteht in der Verabreichung von Medikamenten, meistens Opioiden in hoher Dosis. PNP ist eine der Hauptursachen für die weite Verbreitung von Opioiden in den USA.

Das VIVENDI-System von BlueWind ist ein funkgesteuerter akkuloser Neurostimulator, der 90 % kleiner ist als die typischen Neurostimulatoren auf dem Markt. Das Miniaturgerät wird dicht am Schienbeinnerv implantiert. Durch die Einwirkung von Reizstrom auf den Nerv wird das Schmerzgefühl verringert oder verdeckt. Das Gerät wird in einem einfachen, nur ca. 30 Minuten dauernden Verfahren minimalinvasiv implantiert und per Funksteuerung durch eine externe, bei Bedarf bequem am Knöchel zu tragende Steuereinheit betrieben.

Die Patienten können die Behandlung selbst steuern und das tragbare Gerät so häufig und so lange wie nötig (bis zu acht Stunden pro Tag) nutzen. Der Schmerz lässt in der Regel sofort nach und der Patient ist zwischen 30 Minuten und mehreren Stunden nach der Stimulation schmerzfrei. In einer multizentrischen klinischen Studie an führenden Schmerzzentren in Europa mit 13 Patienten, die dieses Implantat tragen, haben 83 % der Patienten angegeben, dass der Schmerz gemäß der VAS-Schmerzskala innerhalb von sechs Monaten um 50 % zurückgegangen ist

"Dieses neue Behandlungsparadigma verändert konventionelle Behandlungsmethoden, beseitigt die Notwendigkeit der Einnahme von Opioiden oder anderen Medikamenten und ermöglicht ihnen, selbst die Kontrolle über ihren Heilungsprozess zu übernehmen", sagte Guri Oron, CEO von BlueWind. "Bis heute war es aufgrund der Größe und Komplexität der vorhandenen Neurostimulatoren nicht möglich, chronische periphere Neuropathie lokal zu behandeln. Die funkgesteuerten Miniaturneurostimulatoren von BlueWind sind wesentlich kleiner, lassen sich einfach implantieren, exakt auf die schmerzende Stelle ausrichten und können von Patienten einfach zu Hause angewendet werden."

"Das Vivendi-System von BlueWind stellt eine Lösung für zahlreiche Patienten dar, deren Schmerz sich nicht auf andere Art lindern lässt", sagte Prof. Jean-Pierre Van Buyten, Leiter des Multidisciplinary Pain Centre AZ Nikolaas in Belgien. "Das kleine Gerät war sehr einfach zu implantieren und für die Patienten zu aktivieren und zu nutzen. Patienten können es einsetzen, wann immer sie Schmerzen haben, und der Schmerz wird sofort und nachhaltig gelindert."

"VIVENDI von BlueWind VIVNEDI ist unser zweites in diesem Jahr zertifiziertes Produkt. Dies zeigt, dass diese Plattform sehr leistungsstark ist, sich auf zahlreiche Erkrankungen anwenden und auf verschiedenen Märkten verkaufen lässt", sagte Efi Cohen Arazi, CEO von Rainbow Medical und Chairman of the Board von BlueWind Medical. "Das Unternehmen hat nun die Genehmigung der Behörden für zwei Produkte und investiert weiterhin in die Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten seiner Plattform."

Informationen zu BlueWind Medical

BlueWind Medical wurde 2010 von der herausragenden israelischen Innovations- und Investmentgesellschaft Rainbow Medical gegründet. Die Gesellschaft entwickelt eine Plattformtechnologie von drahtlosen Miniaturneurostimulatoren, die mittels minimalinvasiver Chirurgie eingepflanzt und bei mehreren Indikationen angewandt werden können. BlueWind Medical wird von einem Team erfahrener und engagierter Ingenieure und Wissenschaftler geleitet, die sich um die hochwertigsten Produkte und fortschrittlichsten technischen Prozesse bemühen. BlueWind setzt die Bedürfnisse der Patienten an die erste Stelle und kann dadurch eine flexible, effektive Plattform schaffen, die die bisher bekannte Neurostimulation gewaltig verändert.

Informationen zu Rainbow Medical

Rainbow Medical (http://www.rainbowmd.com ) ist eine einzigartige private operative Investmentgesellschaft, die Start-up-Unternehmen unterstützt und fördert, die bahnbrechende, von Yossi Gross erfundene Medizinprodukte für die unterschiedlichsten Fachgebiete der Medizin weiterentwickeln. Rainbow Medical möchte enorme unbefriedigte Bedürfnisse des Marktes erfüllen, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und außerordentliche Erträge für seine Aktionäre erwirtschaften.

Pressekontakt:

erhaltenSie von:
Meital Levi Tal, Tel.: +972-54-7739677, E-Mail: meital@xmind.co.il

Original-Content von: Bluewind Medical, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bluewind Medical

Das könnte Sie auch interessieren: