IPEM - International Private Equity Market

ILPA CEO Peter Freire am 18.2.2016 als Sprecher beim International Private Equity Market (IPEM) in Cannes, Frankreich

Cannes, Frankreich (ots/PRNewswire) - Peter Freire, CEO der Institutional Limited Partners Association (ILPA) nimmt zusammen mit anderen Persônlichkeiten des Private Equity an der Eröffnungsveranstaltung des International Private Equity Market (IPEM) am 18.2.2016 in Cannes teil . Zu den weiteren hochkaäâtigen Referenten gehören u.a. Jean-Luc Allavena (Apollo), Jeremy Golding (Golding Capital), Christian Fingerle (Allianz Capital Partners), Dominque Gaillard (Ardian), Song Pan (Fosun Group), Eli Talmor (LSE), Wang Ou (Chinese Investment Corporation), Dick Sluimers (APG), Michel Barnier (Europäische Kommission) und der ehemalige französische Premierminister Jean-Pierre Raffarin.

Peter Freie wird vor 1500 Teilnehmern aus 25 Ländern die ILPA Initiative für eine grössere Transparenz und Interessenkongruenz zwischen Investoren und Investmentfonds vorstellen. Die ILPA, die von P. Freire seit Juni 2015 geführt wird, ist ein globaler Verband der die Interessen der Limited Partners durch eine Vielzahl von Initiativen, wie Best-Practice Richtlinien, Forschungsprogramme, Veranstaltungen und globale Kooperationen vertritt. Die 330 Mitglieder der ILPA repräsentieren ein globales Investititonsvolumen von mehr als 1 Trillion $.

Der IPEM, der vom 17.2.- 19.2. zum ersten Mal im Palais des Festivals de Cannes stattfindet, ist ein globaler Marktplatz für den Private Equity Sektor in dem sich institutionelle Investoren, Fonds, Service Anbieter sowie Unternehmen jährlich zum Informationsaustausch und zur Anbahnung und Vertiefung von Geschäftskontakten zusammenfinden. Der IPEM unterstützt dabei teilnehmende Unternehmen mit Hospitality-Suites, sowie einem hochkarätigen Konferenzprogramm. Renommierte Firmen wie APOLLO, ALPINVEST, ANTIN, BANK OF CHINA, IDINVEST, CNP, EFG BANK, NORTHLEAF, PERMIRA, ICG befinden sich unter den insgesamt 700 erwarteten teilnehmenden Unternehmen.

Zu den Konferenzthemen gehören u.a. die neuesten globalen Trends im Private Equity, Chancen und Risiken in China, Investment-Kooperationen zwischen China, Europa und Afrika, Investitionen in DACH-Ländern, technologische "Disruptions" sowie deren Auswirkungen auf Private Equity, Private Debt, Strategien für erfolgreiche IPOs sowie die letzten Trends im Sekundär-Markt.

Sie können das Konferenzprogram auf den folgenden Link herunterladen:

http://www.ipem-market.com/wp-content/uploads/2016/01/IPEM2016_Conferences11012016.pdf

Der IPEM findet vom Mittwoch, dem 17. Februar bis zum Freitag, dem 19. Februar 2016 im Palais des Festivals von Cannes statt.

http://www.ipem-market.com

Pressekontakt:

Laurène Meyer-Galland
Tel: +33(0)1-49-52-14-36
laurene.meyer-galland@europ-expo.com
Original-Content von: IPEM - International Private Equity Market, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IPEM - International Private Equity Market

Das könnte Sie auch interessieren: