IBS Software

Über 50 Fluggesellschaften nehmen am Global Customer Summit von IBS Software in Dubai teil

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Der Global Customer Summit 2016 von IBS Software beginnt heute im Ritz-Carlton in Dubai. Fast 200 Delegierte, die mehr als 50 Fluggesellschaften vertreten, nehmen an dem viertägigen Gipfel teil, der heute beginnt. Im Rahmen der fast 25 Sitzungen der Veranstaltung erörtern 60 Referenten die wichtigsten Themen der globalen Luftverkehrs- und Logistikbranche. Branchengrößen, Technologieexperten und Vordenker gewähren Einblicke in einige der kritischen Herausforderungen der Branche und legen den inhaltlichen Schwerpunkt auf den technischen Fortschritt, der effektiv genutzt werden kann, um Betriebskosten zu optimieren und bessere Erträge zu erzielen. Die Veranstaltung steht unter dem Motto "Innovation in einer Welt des Wandels". Unter den Referenten sind: Shashi Tharoor, ehemaliger Untergeneralsekretär der Vereinten Nationen und früherer Außenminister Indiens, Harish Manwani, Global Executive Advisor bei Blackstone, William Cavendish, Vice President Distribution Strategy - Global Sales bei Emirates; Flo Lugli, Gründer und Hauptgesellschafter der Navesink Advisory Group LLC; Rohit Verma, Executive Director des Cornell Institute for Healthy Futures; Roger Liew, ehemaliger CIO und Senior Vice President von Orbitz Worldwide; Ali Sredar Yakut, Chief Information Technology und Transformation Officer von Turkish Airlines sowie Pablo Castillo, Chief Information Officer bei Hoteplan.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160404/798292 )


(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20121122/577929 )
 

Unter den Referenten von IBS sind Executive Chairman V K Mathews sowie Chief Executive Officer Rajiv Shah. Dieser Gipfel wird als eines der größten Zusammentreffen von Airline-Vertretern eingestuft, die an einem Event teilnehmen, das von einem einzelnen Technologieunternehmen organisiert wurde.

"Wir leben in einem digitalen Zeitalter, in dem sich Veränderungen in einem nie dagewesenen Tempo vollziehen und die unternehmerischen Herausforderungen nur von Geschäftschancen übertroffen werden, die sich jenen Unternehmen bieten, die in der Lage sind, schnell zu wachsen und sich den umwälzenden Technologien und Marktgegebenheiten anzupassen. Gleichzeitig sind die Kunden zunehmend anspruchsvoll und verlangen einen stärkeren Fokus auf Produktqualität und -lieferung, womit sie Unternehmen dazu bewegen, einen kundenorientierteren Ansatz umzusetzen und dabei noch immer die Erwartungen der Stakeholder erfüllen", so erläutert V K Mathews den Themenbereich des Gipfels.

Das Softwareunternehmen IBS, das kürzlich eine Private-Equity-Investition von 170 Mio. USD von Blackstone erhalten hat, verfügt über eine globale Reichweite mit fast 3.000 Mitarbeitern in neun Niederlassungen und bietet den weltweit besten Fluggesellschaften, verkehrsreichsten Flughäfen, führenden Kreuzfahrtgesellschaften, größten Reiseveranstaltern und wichtigsten Öl- und Gasunternehmen eine Reihe von Software-Produkten der nächsten Generation an.

Weitere Informationen über IBS finden Sie unter http://www.ibsplc.com

Medienanfragen richten Sie bitte an

Bratati Ghosh

Chief Marketing 
Officer, IBS

bratati.ghosh@ibsplc.com
 

 
Original-Content von: IBS Software, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IBS Software

Das könnte Sie auch interessieren: