Immupharma PLC

Über 70 Lupus-Spezialisten nehmen in Paris am Lupuzor-Phase-III-Prüfertreffen teil

London (ots/PRNewswire) - ImmuPharma PLC (LSE:IMM) (nachfolgend "ImmuPharma" oder das "Unternehmen"), ein auf die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln spezialisiertes Unternehmen, freut sich, eine Zusammenfassung des Prüfertreffens, das am 11. und 12. Dezember in Paris stattfand, vorstellen zu können. Das zentrale Ziel der Veranstaltung war, wichtige Spezialisten auf dem Gebiet der Lupus-Erkrankung zusammenzubringen, die sich als klinische Prüfer aktiv an der Phase-III-Pivotalstudie zu ImmuPharmas Lupuzor(TM) beteiligen werden, und ihnen eine Übersicht über das Protokoll und die komplizierten, jedoch erforderlichen Verfahren zur Bewertung der Effizienz der Lupus-Studie zu geben.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151214/295722LOGO )

Die Veranstaltung wurde gemeinsam von ImmuPharma und Simbec-Orion organisiert, der Forschungseinrichtung, die im Auftrag des Unternehmens die Studie durchführt. An dem Treffen nahmen über 70 Prüfer und leitende Koordinatoren aus den USA und Europa teil, die an dieser Phase-III-Pivotalstudie zu Lupuzor(TM) beteiligt sein werden.

Eröffnet wurde das Treffen von Fanny Valleix, Head of Clinical Research (Leiterin der klinischen Forschungsabteilung) von ImmuPharma, die für die Studie verantwortlich ist, und Dr. Robert Zimmer, President und Chief Scientific Officer von ImmuPharma. Dr. Daniel Wallace, Associate Director beim Rheumatology Fellowship Program des Cedars-Sinai Medical Center in Los Angeles und Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von ImmuPharma, der als Hauptprüfer in der Phase-III-Studie zu Lupuzor(TM) tätig ist, hielt ebenfalls einen Vortrag. Seine Präsentation trug den Titel "The evolution of drug discovery in Lupus: Current status and future directions" (Die Entwicklung der Arzneimittelforschung für Lupus: aktueller Stand und Zukunftsperspektiven). Prof. Sylviane Muller, die Erfinderin von Lupuzor(TM) und Research Director (Forschungsleiterin) des Centre National de la Recherche Scientifique (http://www.cnrs.fr/index.php) ("CNRS"), sprach über die Entwicklung von Lupuzor und seinen einzigartigen Wirkmechanismus und legte unterstützende Daten zu dem starken Sicherheits- und Wirksamkeitsprofil des Präparats vor.

Ein zusammenfassendes Video der Veranstaltung, das unter anderem Interviews mit Prof. Sylviane Muller, anderen wichtigen Mitarbeitern von ImmuPharma und Simbec-Orion sowie den Hauptprüfern enthält, steht auf der Website des Unternehmens zur Verfügung: http://www.immupharma.org/interviews

In seinem Kommentar dazu sagte der Vorsitzende Tim McCarthy: "Diese vielversprechende Veranstaltung brachte einige der wichtigsten Spezialisten und Forscher auf dem Gebiet des Lupus zusammen. Die Begeisterung, die alle bei der Konferenz gezeigt haben, war wirklich überwältigend und beweist, wie wichtig diese Lupuzor(TM)-Studie für die vielen Menschen ist, die daran beteiligt sind, Lupus-Patienten auf der ganzen Welt eine wirksame Behandlung zur Verfügung zu stellen. Wir haben damit einen weiteren wichtigen Meilenstein erreicht und die ersten Prüfzentren in den USA haben nun mit der Rekrutierung von Lupus-Patienten begonnen. Wir freuen wir uns darauf, bald weitere positive Updates zum Verlauf der Phase-III-Studie zu Lupuzor(TM) vorstellen zu können."

Pressekontakt:


ImmuPharma plc
(http://www.immupharma.org )
Tim McCarthy, Chairman
+44(0)20-7152-4080
Lisa Baderoon, Head of Investor Relations
+44(0)7721-413496
Twitter: @immupharma
Original-Content von: Immupharma PLC, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: