art:phalanx Kommunikationsagentur GmbH

Eröffnung Österreich Pavillon der Biennale Architettura 2016 "Orte für Menschen"

Terminaviso Pressekonferenz 26. Mai, 13 Uhr, Österreich Pavillon, Giardini, Venedig

Wien (ots) - Der österreichische Beitrag zur Biennale Architettura 2016 hat sich aus Anlass der Flüchtlingskrise vorgenommen, nicht nur den Pavillon in Venedig zu bespielen, sondern sich dezentral mit drei Projekten in Wien zu befassen. Seit Ende vergangenen Jahres arbeiten die Teams von Caramel Architekten, EOOS und the nextENTERprise architects gemeinsam mit NGOs in drei Wiener Immobilien, die Menschen in Asylverfahren beherbergen.

Ziel dieser Interventionen ist es, menschenwürdige Lebensräume für die Betroffenen zu gestalten, die Zuständigkeit der Architektur für soziale Belange einem Reality-Check zu unterziehen sowie mögliche Fährten für die Weiterentwicklung des sozialen Wohnbaus und das künftige Zusammenleben in Städten zu zeichnen.

Im Rahmen der Pressekonferenz anlässlich der Eröffnung des Österreich Pavillons am 26. Mai werden der aktuelle Stand und die Erkenntnisse aus den Prozessen der vergangenen Monate präsentiert.

Akkreditierung La Biennale di Venezia bis 14. Mai: www.labiennale.org/en/architecture/press/press_architecture.html

Pressekonferenz "Orte für Menschen"
 Am Podium:
 Josef Ostermayer, österreichischer Bundesminister für Kunst und
 Kultur, Verfassung und Medien
 Elke Delugan-Meissl, Kommissärin des Österreich-Beitrages für die
 Biennale Architettura 2016
 Michael Landau, Präsident Caritas Österreich
 Sabine Dreher, Co-Kuratorin, Liquid Frontiers
 Datum:   26.5.2016, 13:00 - 14:00 Uhr
 Ort:     Österreich Pavillon
          Giardini, Sestiere Castello, 30122 Venedig, Italien
 Url:  www.ortefuermenschen.at 
Rückfragehinweis:
   UAwg:
   Susanne Haider, art:phalanx, Kunst- und Kommunikationsagentur
architekturbiennale@artphalanx.at
   T: +43 (0)1 524 98 03 - 11
   Presseservice: presse.artphalanx.at/architektur-biennale-2016/ 

 
Original-Content von: art:phalanx Kommunikationsagentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: