GfK Entertainment GmbH

Madonna räumt mit "4 Minutes" ab

Baden-Baden (ots) - Madonna meldet sich eindrucksvoll in den deutschen Single-Charts zurück. "4 Minutes" schießt direkt auf Position eins der Hitliste. Es ist Madonnas vierte Nummer-eins-Single in Deutschland. Unterstützt wird die 49-Jährige von Justin Timberlake und Timbaland. Das teilt media control mit. Madonna ist mit jetzt 55 platzierten Singles die erfolgreichste Interpretin in den deutschen Charts aller Zeiten. Insgesamt standen die Songs der US-Amerikanerin bisher 768 Wochen in der Hitparade. Die Ärzte verbuchen mit "Lasse Redn" zum Auftakt Rang sechs. Insgesamt zogen die Berliner Punkrocker bisher 32 Mal ins Ranking ein. Das Führungsduo der vergangenen Woche tritt den Rückzug an. "Mercy" von Duffy fällt auf den Silberrang zurück. Schnuffel, der animierte Comic-Hase, verabschiedet sich mit dem "Kuschel Song" von Position zwei auf fünf. Auf den Plätzen drei und vier stehen wie in der Vorwoche Ich+Ich mit "So soll es bleiben" sowie Mark Ronson featuring Amy Winehouse mit "Valerie". Beste Neulinge in den Album-Charts sind The Kooks mit "Konk", die auf Position sechs landen. Im Anschluss folgt Maria Carey mit "E=MC2". Dritter Neuzugang sind Children Of Bodom. "Blooddrunk" startet auf der Zehn. An der Spitze bleibt alles beim Alten. Udo Lindenberg behauptet mit "Stark wie Zwei" zum dritten Mal die Führung. Das Treppchen komplettieren Amy Winehouse mit "Back To Black" und Duffys Debütalbum "Rockferry". Ich+Ich ("Vom selben Stern"), inzwischen seit 42 Wochen dabei, behaupten sich an der vierten Stelle. "Accelarate" von R.E.M. hält Rang fünf. Pressekontakt: Media Control GfK International GmbH Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Sven Birgmeier Telefon: 07221/366218 s.birgmeier@media-control.com Original-Content von: GfK Entertainment GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GfK Entertainment GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: