Tufin

Tufin verstärkt sein Führungskräfte-Team für den Vertrieb in der EMEA-Region

Morristown, New Jersey (ots/PRNewswire) - Vorreiter im Bereich der Network Security Policy Orchestration verstärkt sein Team durch erfahrene Experten von Microsoft und Palo Alto Networks, um das Unternehmenswachstum in Europa zu unterstützen

Tufin (http://www.tufin.com/)®, der auf dem Markt führende Anbieter von "Network Security Policy Orchestration (https://www.tufin.com/tufin-orchestration-suite)"-Lösungen, verkündete heute die Verstärkung des EMEA-Teams durch die neuen Regional Sales Directors Andrew Lintell und Stephane Serina, die die kontinuierliche Wachstums- und Expansionsstrategie des Unternehmens in den nördlichen und westlichen Gebieten der Region unterstützen sollen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160810/397425LOGO

Andrew Lintell übernimmt bei Tufin die Funktion eines Regional Sales Director für Nordeuropa und bringt 15 Jahre Erfahrung im Bereich der IT Security mit. Vor Tufin war Lintell in verschiedenen Senior-Management-Positionen bei etablierten Softwarehäusern tätig, darunter als Head of IAG Business EMEA bei Microsoft, VP Sales bei HID Global und VP Channel Sales & Strategy of Europe bei Kaspersky Lab. Er war zudem CEO und Mitgründer von Crisp Thinking, einem führenden Technologieunternehmen für Online Community Moderation, Sicherheit und Brand-Management.

"Tufin ist ein führender Visionär im Bereich des Network-Security-Policy-Managements und wir werden gezielt vertikale Branchen anvisieren, um unseren Marktanteil im Vereinigten Königreich, in Irland und den nordischen Ländern auszubauen", erklärt Lintell. "Unsere Go-to-Market-Strategie wird eine enge Abstimmung auf unsere Technologie- und Channel-Partner umfassen und ich freue mich darauf, diese Beziehungen auszubauen, um den größtmöglichen Nutzen für unsere Kunden zu erreichen."

Der neue Regional Sales Director für Westeuropa von Tufin, Stephane Serina, kann auf den Abschluss mehrerer Millionengeschäfte zurückblicken sowie auf eine Karriere als erfolgreicher Leiter von Vertriebsteams. Serina, der sich durch einen hervorragenden beruflichen Hintergrund als Country Manager for France & MAT bei Palo Alto Networks, Major Account Sales Director bei Check Point und Geschäftsführer bei Integralis auszeichnet, wird in seiner neuen Rolle bei Tufin das Unternehmen dabei unterstützen, seine Präsenz in Frankreich, den Niederlanden, in Luxemburg und Belgien auszubauen.

"Tufin ist in Frankreich und den Beneluxländern schon immer dominant gewesen und ich freue mich sehr darauf, diese großartige Entwicklung fortzusetzen", erklärt Serina. "Da Organisationen Schwierigkeiten damit haben, sicherheitstechnische Herausforderungen durch die zunehmende netzwerkbezogene Komplexität und die Einführung Cloud-basierter Infrastrukturen zu meistern, bietet Tufin Lösungen an, die es ihnen ermöglichen, sicher zu bleiben und gleichzeitig die Agilität ihres Geschäfts aufrechtzuerhalten."

"Andrew und Stephane haben sich als Führungskräfte bei Unternehmen mit einem Schwerpunkt im Geschäftskundenvertrieb bewährt und werden das globale Vertriebsteam von Tufin gut ergänzen, indem sie Schlüsselmärkte bedienen, die für unser fortwährendes Wachstum eine entscheidende Rolle spielen. Ich freue mich sehr darauf, sie bei uns willkommen zu heißen, da sie eine große Rolle dabei spielen werden, die wachsende Nachfrage nach den Network-Security-Policy-Management-Lösungen von Tufin in der EMEA-Region zu befriedigen.", erklärt Ian Rigby, VP of Sales für die EMEA-Region bei Tufin.

Andrew Lintell auf LinkedIn finden Sie hier (https://uk.linkedin.com/in/lintell).

Stephane Serina auf LinkedIn finden Sie hier (https://fr.linkedin.com/in/stephane-serina-3b00073).

Über Tufin

Tufin® ist der führende Anbieter von Network Security Policy Orchestration für Enterprise Cybersecurity. Tufin ermöglicht es Organisationen, Security Policies in hybriden Cloud-Umgebungen sowie physikalischen Netzwerkumgebungen zentral zu verwalten, zu visualisieren und zu steuern. Die preisgekrönte Tufin Orchestration Suite(TM) ist eine Policy-zentrierte Lösung zur automatischen Risikoanalyse, Entwicklung, Bereitstellung und Überprüfung von Netzwerk-Security-Maßnahmen. Tufin verkleinert die Angriffsfläche und minimiert die Unterbrechung zentraler Anwendungen. Seine Netzwerk-Security-Automation ermöglicht es Unternehmen, Security-Maßnahmen binnen weniger Minuten anstelle von Tagen umzusetzen - bei gleichzeitiger kontinuierlicher Konformität und einer verbesserten Agilität. Tufin unterstützt mehr als 1.700 Geschäftskunden in verschiedenen Sektoren auf der ganzen Welt, darunter in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Energie und Versorgungswirtschaft, Gesundheitswesen und Arzneimittel, Einzelhandel, Bildung, öffentlicher Sektor, Produktion und Transport. Die Produkte und Technologien von Tufin genießen in den USA und anderen Ländern Patentschutz.

Folgen Sie Tufin auf Twitter: @TufinTech (https://twitter.com/TufinTech)

Lesen Sie mehr im Tufin-Blog: Suite Talk (https://www.tufin.com/blog/)

Pressekontakt:

Justin Ordman
tufin@rlyl.com
+1-617-237-0922

Original-Content von: Tufin, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tufin

Das könnte Sie auch interessieren: