modotex GmbH

Markteintritt in Asien: modotex bringt Kunden nach China
Neue Chancen für Modehersteller im internationalen Export

Hannover (ots) - Die Online-Vertriebsagentur modotex erweitert ab sofort ihre internationale Reichweite in Richtung China und eröffnet seinen Kunden damit aussichtsreiche Exportgeschäfte. Drei chinesische Vertriebskanäle hat modotex bereits seinem Netzwerk angeschlossen - Tmall, JD.com sowie Taobao. Modehersteller aus Deutschland, die mit Unterstützung von modotex ihren internationalen Online-Vertrieb organisieren, bekommen damit Zugang zu einem äußerst starken Markt: 445 Milliarden Euro hat China in 2015 im Online-Einzelhandel umgesetzt, davon etwa 70 Prozent im Bereich Kleidung & Accessoires. Zum Vergleich: Der Umsatz auf dem amerikanischen Markt lag im Vergleichszeitraum nur bei 270 Milliarden Euro*

"Mit den neuen Vertriebsmöglichkeiten nach China erfüllen wir den Wunsch vieler unserer Kunden", sagt Ingo G. Heinze, Geschäftsführer der modotex GmbH. "Originalware aus Europa und speziell Mode aus Deutschland genießt einen hohen Stellenwert in China." Der Versand direkt aus Deutschland steigert dabei noch einmal die Wertigkeit der Produkte.

modotex übernimmt für seine Kunden aus Deutschland und Europa die Aufgabe, Mode weltweit so effektiv wie möglich zu vermarkten. Dies geschieht auf Basis einer einzigartigen Technologie: Mit dem modotex Fashion Standard können Produktbeschreibungen innerhalb von nur einer Stunde in bis zu 15 Sprachen übersetzt und daraus Endkundenangebote zeitgleich auf bis zu 50 internationalen Online-Plattformen generiert. Dabei überwindet modotex nicht nur Sprachbarrieren, sondern geht auch optimal auf die unterschiedlichen länder- und plattformspezifischen Bedingungen ein. Dazu gehören unter anderem verschiedene Größenläufe und Währungen. Die Partner von modotex erschließen auf diese Weise internationale Modemärkte schnell und unkompliziert. Außerdem vervielfachen sie ihr Absatzpotenzial ohne zusätzliche Investitionskosten, Ressourcenbindung oder Risiko. Für seine Neukunden übernimmt modotex auf Wunsch das komplette Fulfillment. Hierzu gehören neben der Erstellung und Übersetzung von Produktinformationen auch die Produktfotografie, die Erstellung und Betreuung der Angebote sowie die Lagerung und der Versand der Ware. Mit China ist für modotex nun auch der erste asiatische Markt dazu gekommen. Der Start in weiteren asiatischen Länder wie Japan, Taiwan und Südkorea ist in bereits in Planung.

*Quelle: http://ots.de/8kVuk

Über modotex

Die modotex GmbH wurde 2007 in Hannover gegründet und zählt heute 60 Mitarbeiter. Das inhabergeführte mittelständische Unternehmen ist die weltweite Online-Vertriebsagentur für Fashion. Das Einzigartige ist die Technologie, die Produktinformationen in nur einer Stunde in beliebigen Ausgabesprachen gleichzeitig erstellt und daraus Endkundenangebote auf weltweiten Vertriebsplattformen generiert. Als Vertriebs-Enabler unterstützt das hannoversche Unternehmen seine Kunden dabei, ihre Produkte als Endkundenangebote auf internationalen Online-Marktplätzen anzubieten und ermöglicht so einen kosten- und ressourceneffizienten Einstieg in globale Märkte.

Durch einen standardisierten Prozess bedient modotex eine Vielzahl an Plattformen, Webshop-Systemen und Online-Marktplätzen weltweit. Zu den Kunden zählen namhafte Marken, Hersteller und Onlineshop-Betreiber aus Deutschland und Europa.

Pressekontakt:

CORELATIONS
Agentur für Public Relations
Gabi Westerteiger, Tel.: (040) 6461-5372
Kathrin-Luise Fiesel, Tel.: (040) 6461-5305
Werner-Otto-Straße 1-7, 22179 Hamburg
Mail: gabi.westerteiger@corelations.de
Mail: kathrin-luise.fiesel@corelations.de
Original-Content von: modotex GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: