Medicines360

Medicines360 gibt neue Partnerschaft mit Marie Stopes International bekannt, die Frauen in Kenia, Ostafrika, einen besseren Zugang zu seinem hormonellen Intrauterinpessar ermöglichen soll

San Francisco (ots/PRNewswire) - Medicines360, ein globales Non-Profit-Pharmaunternehmen, hat heute eine Vereinbarung mit Marie Stopes International (MSI), einer globalen Non-Profit-Organisation im Bereich Familienplanung, bekannt gegeben. Diese Vereinbarung soll dazu dienen, den Zugang zu dem hormonellen Intrauterinpessar LNG IUS (Levonorgestrel-Intrauterin-System, 52 mg) von Medicines360 auszuweiten und den Frauen in Kenia so weitere Verhütungsmöglichkeiten zu bieten.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151203/293047LOGO

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151203/293150LOGO

Kenia ist nach den USA das erste Land, in dem Medicines360 die Markteinführung seines hormonellen 52 mg Intrauterinpessars (IUP) plant. Das hormonelle Intrauterinpessar gehört zu den wirksamsten Verhütungsmethoden, und Medicines360 plant, seine LNG IUS für Frauen in anderen Ländern verfügbar zu machen, die einen hohen ungedeckten Verhütungsbedarf haben.

"Diese Partnerschaft mit MSI kennzeichnet unsere ersten Bestrebungen in Afrika und wird uns helfen, unsere Mission, den Zugang von Frauen zu qualitativ hochwertigen Medikamenten auszuweiten und das Leben von Frauen weltweit zu verbessern, zu erfüllen", so Dr. Jessica Grossman, CEO von Medicines360. "Unsere Zusammenarbeit mit MSI wird Frauen in Kenia den Zugang zu einer erschwinglichen, qualitativ hochwertigen hormonellen Verhütungsmethode an Orten möglich machen, an denen hormonelle Intrauterinpessare nicht ohne weiteres verfügbar waren oder vertrieben wurden."

"Wenn eine Frau Zugang zu Verhütung hat, kann sie eine Wahl in Bezug auf ihre Zukunft und die ihrer Familie treffen", so Helen Blackholly, Marie Stopes International. "Wir arbeiten jeden Tag an unseren Länderprogrammen, um zu gewährleisten, dass mehr Frauen denn je Zugang zu Verhütung haben. Besonders in Schwarzafrika jedoch kann der Bedarf nicht durch die aktuellen Bemühungen gedeckt werden. Wir freuen uns, dass diese neue Partnerschaft mit Medicines360 einen Beitrag dazu leisten wird, dass mehr Frauen in einigen der unterversorgtesten Gemeinden der Welt ihre Bedürfnisse im Bereich der Familienplanung erfüllen können.

Über Medicines360

Medicines360, mit Sitz in San Francisco, Kalifornien, ist ein innovatives globales Non-Profit-Pharmaunternehmen im Bereich Frauengesundheit. Die Mission des Unternehmens ist, den Zugang zu qualitativ hochwertigen Medikamenten für alle Frauen auszuweiten, unabhängig von ihrem sozioökonomischen Status, ihrem Versicherungsschutz oder ihrem geographischen Standort. Medicines360 arbeitet mit Gesundheitsdienstleistern, Interessengruppen und Patienten zusammen, um innovative, sinnvolle Behandlungen zu bieten und Frauen weltweit zu einem besseren Zugang zu benötigten Medikamenten zu verhelfen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.medicines360.org.

Über Marie Stopes International

Marie Stopes International ist eine globale Organisation, die Frauen und Mädchen individuelle Verhütung und sichere Abtreibungsleistungen bietet. Unsere Fachteams vor Ort verrichten ihre Arbeit in Gemeinden in 37 Ländern mit Leidenschaft.

Unsere qualitativ hochwertigen Leistungen verleihen einer Frau die Macht zu entscheiden, wann sie Kinder bekommen möchte, sodass sie ihre Pläne und ihre Träume für sich selbst und ihre Familie frei verfolgen kann. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mariestopes.org.

Pressekontakt:

Caren Begun
+1 856-424-2023
Caren@greenroompr.com
Original-Content von: Medicines360, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: