ControlEURxpert GmbH

Allianz und ControlExpert schließen globalen Rahmenvertrag

München/Langenfeld (ots) - Die Allianz forciert die Digitalisierung und Kundenorientierung. Einfach zu verstehende Produkte und Services sowie dem digitalen Zeitalter entsprechend vereinfachte Prozesse unterstützen den Transformationsprozess zu einem wirklich "digitalen" Versicherer. Dienstleister, die diese für die Allianz von CEO Oliver Bäte ausgegebene Strategie unterstützen, können dabei eine wichtige Rolle spielen, indem sie mit innovativen Lösungen und Digitalisierungs-Know-how den Veränderungsprozess beschleunigen. Keine Überraschung also, dass ControlExpert, selbst Marktführer in der automatisierten Verarbeitung von Schaden- und Wartungsbelegen und Pionier der Digitalisierung in der Versicherungs- und Kfz-Branche, einen globalen Rahmenvertrag mit der Allianz abgeschlossen hat.

Dr. Jochen Tenbieg, Head of Global Claims der Allianz S.E.: "Für uns ist die Digitalisierung eine der zentralen strategischen und operativen Herausforderungen, um die Kundenzufriedenheit zu erhöhen und Wachstum zu generieren. Denn schlanke und für den Kunden ebenso einfache wie transparente Prozesse sind ein wesentlicher Erfolgsfaktor in einer zunehmend digitalen Welt." "Die Allianz und ControlExpert verfolgen schon lange gemeinsame Ziele. Unser gemeinsames Anliegen ist es, durch maximale Kostenkontrolle und optimal digitalisierte Bearbeitungsprozesse in Schaden- und Wartungskostenfällen den Endkunden noch besser helfen zu können", so Gerhard Witte, Gründer und Geschäftsführer von ControlExpert. Geschäftsführer Kai Siersleben: "Wir beschäftigen uns seit der Firmengründung vor vierzehn Jahren damit, wie wir den Versicherungsnehmer oder Anspruchsteller immer besser in den Schadenprozess einbinden können. EasyClaim erfüllt diesen Anspruch wie keine andere Anwendung im Markt."

Allianz und ControlExpert blicken in Deutschland inzwischen auf dreizehn Jahre erfolgreicher Zusammenarbeit im Kfz-Bereich zurück. Durch die Digitalisierung vereinfacht das Dienstleistungsunternehmen die Schadenabwicklung auch für Versicherungen. Die Bearbeitung von Gutachten, Kostenvoranschlägen und Rechnungen erfolgt durch eine Kombination von hochautomatisierten IT-Verfahren und Kfz-Sachverstand. Die CE-Dienstleistungen beschleunigen die Prozesse signifikant und ermöglichen heute vielfach eine digitale end-to-end Bearbeitung. Seit 2010 arbeitet ControlExpert auch international für die Allianz. So sollen die bestehenden Partnerschaften insbesondere in Brasilien, Italien, Kolumbien, Polen, Österreich, Schweiz und der Türkei auf der Basis des globalen Rahmenvertrages ausgebaut und auf neue Ländergesellschaften der Allianz ausgedehnt werden.

Pressekontakt:

Jörg Breuer, Vertriebsleiter
Tel.: 49 (0) 2173 / 84 9 84 - 84
Mobil: +49 (0) 163 849 84 84
E-Mail: J.Breuer@controlexpert.com
Net: www.controlexpert.com

Jennifer Adler, Vertriebs- & Marketing-Koordinator
Tel.: 49 (0) 2173 / 84 9 84 - 633
Mobil: +49 (0) 151 527 217 68
E-Mail: J.Adler@controlexpert.com
Net: www.controlexpert.com

Das könnte Sie auch interessieren: