China Household Electrical Appliances Association

AWE 2016, Etablierung eines Haushaltsgeräte-Makroökosystems

Shanghai (ots/PRNewswire) - Der Startschuss zur AWE 2016, der wichtigsten Veranstaltung für die chinesische Haushaltsgeräteindustrie, fällt am 9. März 2016. Die AWE 2016 dient als eine innovative Plattform, um intelligente Ökologie und die Zukunft des Familienlebens zur Schau zu stellen. Im Zeichen des Themas "Internet + My Home" liegt der Schwerpunkt auf der Optimierung und Integration des "Internet +" in der Haushaltsgeräteindustrie.

Auf der AWE 2016 bekommen Besucher die 5.000 m2 große Ausstellung von Haier zu sehen und die 3.000 m2 große Fläche von Midea sowie den Platz von Panasonic mit 2.000 m2, als auch die Stände von Samsung, LG und Gree, die jeweils eine Fläche von annähernd 1.000 m2 abdecken. Die Aussteller freuen sich schon darauf das Neueste zu ihren Smart-Home-Lösungen vorstellen zu können, die sich mit dem Internet koordinieren. Obwohl jede der Marken im Zeitalter der intelligenten Haushaltsgeräte unterschiedliche Technologien verwendet, zielen sie doch alle darauf ab, Verbrauchern die gleiche, inspirierende Erfahrung zu bescheren.

Viele bekannte chinesischen Marken wie TCL, Skyworth, Hisense, Galanz und Changhong, sowie eine Vielzahl von internationalen Marken wie Bosch, Siemens, A.O. Smith, Whirlpool, Panasonic, Hitachi und Mitsubishi kommen zusammen und vermarkten ihre Produkte. Viele führende Marken von intelligenten Badezimmer-Elektrogeräten, einschließlich Orans, Dorel, XINGX, Tejjer, TAKA und Soojee, sowie diverse Software- und Hardwareunternehmen, einschließlich Huawei, Xiaomi, JD.com, Broadlink, MXCHIP und Lifesmart werden auf der AWE 2016 vertreten sein.

Die Aussteller werden einen Schwerpunkt auf die Vorführung diverser Arten von intelligenten Haushaltsgeräten legen, einschließlich Kühlschränken, Klimaanlagen, Waschmaschinen, Farbfernsehern, Küchengeräten, Beleuchtung, Vorhängen und Haussicherheitssystemen. Alle diese Gerät können sich mit anderen Elektrogeräten in Verbindung setzen und können über Mobilterminals gesteuert werden sowie auch über Geräusche und Körperbewegungen. Diese futuristischen und intelligenten Funktionen werden durch Massendatentechnologien unterstützt und machen das tagtägliche Leben im Smart-Home der Zukunft bequemer und interessanter. Die Haushaltsgeräteunternehmen stellen nicht nur smarte Produkte zur Verfügung sondern etablieren auch ein Ökosystem an Haushaltsgeräten und bieten individualisierte Dienstleistungen über den gesamten Prozess hinweg, vom Design bis zur Fertigung, zur Benutzung und zum Kundendienst.

Darüber hinaus hat eine Reihe neuer Produkte, einschließlich integrierten Haushaltselektrogeräten, Geschirrspülmaschinen, Wasserreinigern, Luftreinigern, smarten Badezimmergeräten, Wäschetrocknern und anderen neuen, segmentierten Märkten rapiden Zuwachs verzeichnet. Außerdem gibt der smarte Toilettendeckel, der vor kurzem im Rampenlicht stand und einer genauen Prüfung unterzogen wurde, auf der AWE 2016 sein öffentliches Debüt.

Während der AWE 2016 finden im Laufe der Veranstaltung über 40 Pressekonferenzen statt, dank deren Publikation sich die AWE 2016 als eine Plattform für die Zurschaustellung des globalen Ökosystems der Haushaltsgeräte positioniert.

Zur gleichen Zeit wird eine Vielzahl von Gipfeltreffen stattfinden. Liang Haishan, President der Haier Group, Yang Dongwen, President von Skyworth, Yan Xiaobing, Deputy President von JD.com, Shao Yang, President des Customer BG Strategic Marketing Department von Huawei, Ding Wei, President von A.O. Smith, Wang Chuan, Mitbegründer von Xiaomi, und weitere hochrangige Gäste werden sich treffen und den Entwicklungstrend der chinesischen Haushaltsgeräteindustrie aus der Perspektive des globalen Wettbewerbs diskutieren.

Informationen zu AWE

Die AWE (Appliance & Electronics World Expo) wird von der China Household Electrical Appliances Association (CHEAA) ausgerichtet und kann mittlerweile auf eine 20-jährige Geschichte zurückblicken. Die AWE wird neben der CES und IFA als eine der drei wichtigsten Ausstellungen der weltweiten Industrie für Haushaltsgeräte und Elektronik angesehen. Die AWE2016 findet vom 9. bis 12. März 2016 im Shanghai New International Expo Centre statt. Die Ausstellung wird sich über mehr als 100.000 m2 erstrecken und ca. 600 Aussteller werden über 20.000 Produkte zeigen. Zu den Produktkategorien gehören: Verbraucherelektronik, Umwelt & Gesundheit, Smarte Produkte, Küche & Bad, Haushaltsgeräte, Zubehör und Komponenten. Es werden rund 150.000 Besucher erwartet.

Termin: 9. bis 12. März 2016

Ort: Shanghai, China

Aussteller auf der AWE 2016: http://awe.com.cn/en/contents/112/3159.html

Pressekontakt:


Frau Cara WANG
Tel.: +86-10-67093609
E-Mail: cara.wang@cheaa.com

Weitere Meldungen: China Household Electrical Appliances Association

Das könnte Sie auch interessieren: