Midea

Midea führend bei Automatisierung der gesamten Produktion in China mithilfe modernster Industrieroboter

Guangzhou, China (ots/PRNewswire) - Midea, ein globaler Marktführer in der Branche für Haus- und Industrieklimaanlagen, hat sich mithilfe seiner Industrie-4.0-Strategie erfolgreich gewandelt und die Produktionsstandorte des Unternehmens modernisiert, um die Produktionseffizienz über eine Reduzierung der Gesamtarbeitskosten um 70 Prozent zu verbessern.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20151120/289652

Durch den Einsatz von 800 Robotern an allen Produktionsstandorten hat Midea ein Arbeiter/Maschinen-Verhältnis von 4 Prozent für die gesamte Unternehmensgruppe erreicht, wodurch eine Erfolgsquote von 99,9 Prozent sichergestellt wird.

Am zentralen Standort für Klimageräte von Midea wurden die Montagestraßen für wichtige Hauptkomponenten, wie Hauptplatinen, Kompressoren, Metallplatten sowie Kondensatoren und Verdampfer voll automatisiert.

"Die von Midea entwickelte, voll-automatische Biegemaschine, die eine Pionierleistung darstellt, hat die Grenzen gesprengt, die das manuelle Biegen bei der Produktion von Kondensatoren und Verdampfer gesetzt hatte. Die Maschine kann ein Automated Guided Vehicle (Fahrerloses Transportfahrzeug) an die Ladezone heranfahren, um dort einen umfassenden Automationsprozess umzusetzten, von der Beladung mit Material bis hin zum Biegen und Entladen", erklärte Tian Mingli, Geschäftsführer von Midea Central Air Conditioning.

Unwirtschaftliche Aufgaben, bei denen ein größerer Kraftaufwand benötigt wird, wie etwa beim Installieren der Kompressoren und der Flüssigkeitsbehälter, wurden ebenso mithilfe des von Midea entwickelten Charge Coupled Devices- (CCD-)Roboter komplett automatisiert. Ein weiterer Roboter zur Befüllung von Kühlöl wird, unter Einsatz des CCD-Systems mit visueller Erkennung und Roboterarm, zu einer voll-automatisierten Befüllungsmaschine.

Midea hat 21,34 Millionen US-Dollar investiert, um die Original-Montagestraße von Eisenmann zu importieren, um eine Produktionsplattform für Wassererhitzer aufzubauen.

Eisenmann ist ein führender internationaler Zulieferer für Produktionssysteme in sämtlichen Bereichen von der Materialflussautomation bis zur Umwelttechnik. Das Produktionszentrum hat Midea mit der Haupttechnologie mit Namen E+ Blue Diamond ausgestattet.

Der voll-automatisierte Eisenmann-Sandstrahler verfügt über anpassbare interne Teile, die für die Anforderung unterschiedlicher Werkstücke geeignet sind. Die noch komplexere Lackiermaschine von Eisenmann verwendet importierte Materialien, die in der Regel bei Raketen und Flugkörpern zum Einsatz kommen, wodurch selbst bei einer automatisierten Lackierung höchste Haftfähigkeit erreicht wird.

"Dank der aktuellen Entwicklungstrends in der Branche für zentrale Klimaanalgen befindet sich Midea derzeit an der Spitze bei der Führung der chinesischen Unternehmen ins Zeitalter der Industrie 4.0. Dabei kommt dem Unternehmen die fortschrittliche Integration in Ausrüstungsnetzwerke, intelligente Logistik, Produktionsübersichtlichkeit und Informationsmanagement zugute", sagte Tian.

Über Midea

Midea wurde 1968 gegründet und ist ein führender Hersteller für Verbrauchergeräte sowie Heizungs-, Beluftüngs- und Klimaanlagen. Das Unternehmen betreibt Produktionsstandorte in ganz China sowie in weiteren Ländern und bietet den Verbrauchern vor Ort zuverlässigen Service.

Pressekontakt:

Tammy Tang
+86-188-1923-0179
Original-Content von: Midea, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: