Darling Ingredients Inc.

Darling Ingredients Inc. gibt Finanzergebnisse des ersten Quartals 2016 bekannt: Starke Entwicklung bei Nahrungsmitteln führt zu soliden Ergebnissen, makroökonomisches Umfeld wird besser

Irving, Texas (ots/PRNewswire) - Höhepunkte des 1. Quartals 2016

- Reingewinn $ 1,1 Millionen bzw. $ 0,01 je verwässerte Aktie gemäß GAAP

- Konzernumsatz $ 779,6 Millionen

- Bruttomarge 23,2 %

- Bereinigtes EBITDA $ 98,9 Millionen, solide sequenzielle EBITDA-Margen von 12,7 %

- Das Nahrungsmittelsegment leistete einen soliden Beitrag zum sequenziellen Umsatz und zur Stärkung der EBITDA -Marge

- Preissteigerung bei Fetten und Proteinen zum Ende des Q1 wirkt sich im Q2 aus

Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR), ein Weltmarktführer bei der Verarbeitung essbarer und nicht essbarer Bionährstoffe zu einer Vielzahl von Inhaltsstoffen und Spezialprodukten für Kunden aus den Branchen Pharmazie, Lebensmittel, Tiernahrung, Futtermittel, Industrie, Treibstoffe, Bioenergie und Dünger, gab heute die Finanzergebnisse des am 2. April 2016 endenden Quartals bekannt.

Im ersten Quartal 2016 erwirtschaftete das Unternehmen einen Nettoumsatz von $ 779,6 Millionen, verglichen mit einem Nettoumsatz von $ 874,7 im ersten Quartal 2015. Der Rückgang des Nettoumsatzes um $ 95,1 Millionen ist vorwiegend auf die niedrigeren Verkaufspreise bei Fetten und Proteinen im Segment Futtermittelinhaltsstoffe und anhaltende Währungsauswirkungen zurückzuführen. Im Jahresvergleich lagen die Rohstoffvolumen weltweit insgesamt höher.

Der Darling zurechenbare Reingewinn in den am 2. April 2016 endenden drei Monaten erreichte $ 1,1 Millionen bzw. $ 0,01 je verwässerte Aktie, verglichen mit einem Reingewinn von $ 0,1 Millionen bzw. $ 0,00 in den am 4. April 2015 endenden drei Monaten. Das bereinigte EBITDA von Darling in dem am 2. April 2016 endenden drei Monaten betrug $ 98,9 Millionen, verglichen mit dem bereinigten EBITDA von $ 98,2 Millionen in dem am 4. April 2015 endenden drei Monaten. Die Steigerung des bereinigen EBITDA um $ 0,7 Millionen ist weitestgehend auf den höheren Gewinn in den Segmenten Nahrungsmittel- und Treibstoffinhaltsstoffe sowie auf höhere Rohstoffvolumen im Segment Futtermittelinhaltsstoffe zurückzuführen, welche die niedrigeren Preise von Fertigprodukten und Währungsauswirkungen mehr als kompensierten.

Randall C. Stuewe, Chairman und Chief Executive Officer von Darling Ingredients Inc., sagte zum Quartalsergebnis des Unternehmens: "Sequenziell wiesen unsere Segmente angesichts der weltweit sehr volatilen Märkte eine erfreuliche Konstanz auf. Besonders das Nahrungsmittelsegment war sehr solide und Rousselot sowie Sonac erwirtschafteten konstante Gewinne. Im Futtermittelsegment musste sich das weltweite Tierkörperverwertungsgeschäft während des Quartals erneut an die fallenden Proteinpreise anpassen, wobei steigende Volumen und bessere Preise bei Fetten den Gegenwind teilweise abfangen konnten. Unser Treibstoffsegment wies eine konstante Entwicklung auf, wenn man es um die Steuergutschrift für Mischer normalisiert. Was die Zukunft betrifft, haben wir sowohl bei den Protein-, als auch bei den Fettpreisen gegen Ende des Quartals einen nennenswerten Anstieg gesehen, der sich im Futtermittelsegment im zweiten Quartal positiv auswirken wird. Unser Modell funktioniert ohne Zweifel und wir sehen erneut Dynamik in unserem Geschäft", schloss Hr. Stuewe.

- Futtermittelinhaltsstoffe - EBITDA $ 58,3 Millionen (sequenziell um
  7,2 % höher); Umsatz $ 476,2 Millionen (sequenziell um 0,8 % 
  höher); Bruttomarge $ 103,5 Millionen (sequenziell um 7,0 % höher);
  verarbeitete Rohmaterialien sequenziell um 4,2 % höher 
- Nahrungsmittelinhaltsstoffe - EBITDA $ 38,6 Millionen (sequenziell 
  um 1,3 % geringer); Umsatz $ 247,9 Millionen (sequenziell um 8,9 % 
  geringer); Bruttomarge $ 62,3 Millionen (sequenziell um 1,0 % 
  geringer); verarbeitete Rohmaterialien sequenziell um 3,1 % höher 
- Treibstoffinhaltsstoffe - Pro-forma-EBITDA $ 13,0 Millionen 
  (sequenziell um 7,1 % geringer); EBITDA 13,0 Millionen (sequenziell
  um 32,3 % geringer); Umsatz $ 55,6 Millionen (sequenziell um 15,0 %
  geringer); Bruttomarge $ 14,9 Millionen (sequenziell um 26,0 % 
  geringer); verarbeitete Rohmaterialien sequenziell um 10,1 % 
  geringer 
- Diamond Green Diesel Joint Venture - EBITDA $ 19,3 Millionen auf 
  Unternehmensebene, Anteil von Darling $ 9,6 Millionen; DGD erhielt 
  eine Steuergutschrift von $ 156 Millionen, jeder Partner erhielt im
  April 2016 eine Dividende von $ 25 Millionen; die angekündigte 
  massive Ausweitung wird im vierten Quartal 2017 abgeschlossen und 
  den Ausstoß von jährlich 160 Millionen Gallonen auf 275 Millionen 
  Gallonen erhöhen. 
Weitere Informationen erhalten Sie bei Kontaktaufnahme mit:
Melissa 
A. Gaither, V.P. Investor Relations and Global Communications
251 
O'Connor Ridge Blvd., Suite 300
Irving, Texas 75038
E-Mail: 
mgaither@darlingii.com
Telefon: 972-717-0300 

Original-Content von: Darling Ingredients Inc., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Darling Ingredients Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: