Friends of Cancer Patients Society

Das internationale Forum der Allianz gegen nichtübertragbare Krankheiten "Global NCD Alliance Forum" bring 51 bedeutsame Experten in Sachen globaler Gesundheit zusammen

Schardscha, Vae (ots/PRNewswire) - Mit Unterstützung von Jawaher Al Qasimi

Im Rahmen des ersten internationalen Forum zum Thema nichtübertragbare Krankheiten (Non-Communicable Diseases, NCD) versammeln sich vom 14.-15. November 2015 unter dem Motto "NCD Advocacy and Accountability in the Post-2015 Era" (Darstellung von und Verantwortung für NCD post 2015) herausragende Experten und weltweit führende Vertreter für die globale Gesundheit in Schardscha in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151111/286165 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151111/286166 )

Anlässlich der Veranstaltung kommen insgesamt 51 Redner aus 45 Ländern zusammen, die ihr Wissen mit 206 Vertretern von 173 medizinischen Fachgesellschaften aus 43 nationalen und regionalen Verbänden der NCD-Alianz weitergeben werden. Zu den renommierten Rednern von bekannten Verbänden, die sich gegen NCD einsetzen, zählen: Dr Cary Adams, CEO der Union for International Cancer Control (UICC); H. E. Ameera BinKaram, Vorstandsvorsitzende bei Friends of Cancer Patients (FoCP); Dr. Jose Luis Castro, Vorsitzender der Non-Communicable Diseases Alliance; H. R. H. Prinzessin Dina Mired, Director General der King Hussein Cancer Foundation und Ehrenvorsitzende des Jordan Breast Cancer Program; H. R. H. Prinzessin Ghida Talal, Vorsitzende des Trägervereins der King Hussein Cancer Foundation; Sir Trevor Hassell, President der Healthy Caribbean Coalition sowie NCD-Sonderbeauftragter der Regierung von Barbados und Vorsitzender der Barbados National NCD Commission; Sir George Alleyne, Director Emeritus der PAHO, NCD Alliance Expert Advisory Group; Professor Amanda Jane Ramirez, Professorin der Psycho-Onkologie in Verbindung mit der Psychiatrie.

Die meisten Redner sind mit führenden internationalen Gesundheitsorganisationen assoziiert, wie zum Beispiel der Weltgesundheitsorganisation (WHO), dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) und der American Cancer Society (ACS). Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit der Organisation FoCP und der NCD Alliance statt, mit dem Ziel, die weltweiten Bestrebungen zu vereinheitlichen, die Anzahl der weltweit durch nichtübertragbare Krankheiten verursachten Todesfälle bis 2025 um 25 % zu senken.

Die Vorstandsvorsitzende von FoCP, H. E. Ameera BinKaram, erklärt: "NCD sind die Haupttodesursache weltweit. Es handelt sich dabei um eine unsichtbare Epidemie, die auch als Armutsursache unterschätzt wird, obwohl sie der wirtschaftlichen Entwicklung zahlreicher Länder im Wege steht. Es wird prognostiziert, dass die wirtschaftlichen Verluste durch NCD auf 30 Billionen US-Dollar ansteigen. Aus diesem Grund sind gemeinsame, internationale Anstrengungen erforderlich, ebenso wie ein Verständnis der Dringlichkeit, passende Lösungen zu finden. Das Forum wird zur Entwicklung einer gemeinsamen, von internationalem Fachwissen gestützten Strategie für den Kampf gegen NCD führen."

Die von Her Highness Sheikha Jawaher bint Mohammed Al Qasimi, Ehefrau des Herrschers von Schardscha His Highness the Ruler of Sharjah, Gründerin und königliche Schirmerrin von Friends of Cancer Patients (FoCP), International Ambassador für die World Cancer Declaration der Union for International Cancer Control (UICC) und International Ambassador für Krebserkrankungen von Kindern im Rahmen der UICC, unterstützte Veranstaltung findet im Al Jawaher Reception and Convention Center statt.

Pressekontakt:

Maha Abou Rich National Network Communications (NNC) Handy: +971 50
222 0503 m.abourich@nncpr.com
Yousef Al Taweel National Network Communications (NNC) Handy: +971 55
506 6111 y.altaweel@nncpr.com Fadia Daouk National Network
Communication (NNC) F.daouk@nncpr.com +971 526172111
Original-Content von: Friends of Cancer Patients Society, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: