firstbird

jobs.ch und digitale Empfehlungsplattform firstbird starten Kooperation

Neue Partnerschaft auf dem Schweizer Recruiting-Markt

Wien/Zürich (ots) - Der grösste Schweizer Online-Stellenmarkt jobs.ch startet eine Kooperation mit dem Wiener Start-up firstbird: jobs.ch-Kunden haben die Möglichkeit, ihre Online-Stelleninserate via firstbird an die eigenen Mitarbeiter zu verbreiten und somit mehr Kandidaten empfohlen zu bekommen.

firstbird (www.firstbird.eu), das führende digitale „Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm“ im deutschsprachigen Raum, und der grösste Schweizer Online-Stellenmarkt jobs.ch, welcher zu JobCloud AG gehört, spannen sich für eine Kooperation zusammen.

Diese ermöglicht Unternehmen mit einem Klick Inserate, die auf jobs.ch geschalten worden sind, zusätzlich an die eigenen Mitarbeitenden und dessen Kontakte zu senden und Empfehlungen zu generieren, um so an mehr passende Kandidaten zu gelangen. „Durch die Zusammenarbeit mit firstbird erweitern wir das Angebot für unsere Kunden mit einem innovativen und zukunftsträchtigen Recruitingkonzept“, so Renato Profico, CEO von JobCloud.

Zwtl.: Spielerischer Anreiz schafft Motivation

firstbird setzt zur Motivation der Empfehler – neben Prämien und transparenter Kommunikation – inbesondere auf spielerische Anreize, um Mitarbeiter zu motivieren, passende Kandidaten zu empfehlen und Jobs auf sozialen Netzwerken zu teilen. Zu den bekanntesten Kunden in der Schweiz zählen HolidayCheck, Tamedia und JobCloud, die bis zu 35% aller offenen Positionen über Mitarbeiterempfehlungen besetzen.

Zwtl.: Kooperation Launch-Event am 2. Dezember 2015 in Zürich

Anfang Dezember werden die Gründer von firstbird zu Gast in der Schweiz sein. Arnim Wahls und Matthias Wolf präsentieren erstmals die Mitarbeiterempfehlungs-Lösung von firstbird gemeinsam mit JobCloud. Anmeldungen und Informationen sind ab sofort möglich unter blog.jobs.ch bzw. firstbird.ch.

Zwtl.: firstbird plant weitere Partnerschaften in Deutschland und Österreich

Für Unternehmen, die in Deutschland und Österreich rekrutieren, sind ähnliche Partnerschaften in Planung. „Wir wollen es für Unternehmen so einfach als möglich gestalten, auf Empfehlungen im Recruiting zu setzen“, so Arnim Wahls, CEO von firstbird. „Daher erweitern wir dieses Angebot ab kommendem Jahr auf Deutschland und Österreich.“ Weitere europäische Länder sollen in der 2. Jahreshälfte 2016 folgen.

Zwtl.: Über firstbird:

Mit firstbird machen Unternehmen ihre Mitarbeiter zu Headhuntern und erreichen dadurch geeignete Kandidaten schneller und günstiger. Das im Jahr 2013 gegründete Unternehmen mit Sitz in Wien wird von Microsoft Ventures und dem EU Technologiefonds unterstützt. 40 Kunden in der Schweiz, Deutschland und Österreich wie Tamedia, HolidayCheck.com und Bertelsmann setzen im Recruiting auf das digitale Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm. Weitere Informationen zu firstbird finden Sie unter: www.firstbird.eu.

Zwtl.: Über JobCloud AG:

JobCloud ist das führende Online-Unternehmen im Schweizer Stellenmarkt. Im Portfolio von JobCloud befinden sich neben den beiden regionalen Marktführern und Generalistenportalen jobs.ch und jobup.ch auch die beiden Kaderportale ALPHA.CH und Topjobs.ch. Entstanden ist das Unternehmen 2013 aus einer Fusion der Firmen jobs.ch ag und Jobup AG. JobCloud beschäftigt rund 140 Mitarbeitende in Zürich und Genf.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Pressekontakt firstbird:
   Ansprechpartner: Matthias Wolf
   Telefon: +43 699 1981 8001
   Email: matthias.wolf@firstbird.eu
   Web: www.firstbird.eu
   Pressekontakt JobCloud:
   Ansprechpartner: Marco Caduff
   Telefon: +41 44 254 69 73
   Email: marco.caduff@jobcloud.ch
   Web: www.jobcloud.ch 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/18267/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

 
Original-Content von: firstbird, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: