VEACT GmbH

VEACT mit neuem Lead-Investor Seventure Partners und Co-Finanzier UnternehmerTUM-Fonds
Datenbasiertes Marketing für den Automobilhandel

München (ots) -

   - Erfolgreicher Abschluss einer Serie-A-Finanzierung über 2,75 
     Mio. Euro
   - Bisherige Investoren Senovo und KfW engagieren sich weiter
   - Produktentwicklung und Vertriebsausbau im Fokus
   - VEACT Software steigert Effizienz von Marketing-Kampagnen im 
     Automobilhandel
   - Kundenbasis in einem Jahr mehr als verdoppelt 

Die Münchner VEACT GmbH, die sich auf die Automatisierung von Marketing-Prozessen im Automobilhandel spezialisiert hat, gab heute den erfolgreichen Abschluss einer Serie-A-Finanzierungsrunde bekannt. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde in Höhe von 2,75 Millionen Euro vom renommierten internationalen Beteiligungsunternehmen Seventure Partners. Darüber hinaus waren an der Transaktion der UnternehmerTUM-Fonds als Co-Investor sowie die bereits bei VEACT engagierten Venture-Capital-Gesellschaften Senovo und KfW beteiligt.

"Wir wollen massiv in unsere Produktentwicklung und den weiteren Ausbau unseres Vertriebs investieren. Und für das kommende Jahr planen wir unsere Expansion ins europäische Ausland. Daher benötigten wir Kapital für weiteres Wachstum und Markterschließung", so VEACT Geschäftsführer Philipp Posselt. "Seventure Partners und der UnternehmerTUM-Fonds sind nicht nur sehr finanzstarke Investoren, sondern sie verfügen mit erfolgreichen Engagements im Hightech- und Software-Sektor über einschlägige Industrieerfahrung. Das macht sie für VEACT zu idealen Partnern."

Rund 380.000 Autohäuser und Werkstätten mit mehr als 170 Mrd. Euro Umsatzvolumen im Aftersales bilden den europäischen Zielmarkt für VEACT. Mit seiner webbasierten Marketing-Suite steigert VEACT die Effizienz des Marketings von Autohäusern und erhöht so deren Umsatzrendite. Dazu hat das junge Unternehmen eine Software-as-a-Service-Plattform (SaaS) zur Analyse und Automatisierung von Marketing-Prozessen im Automobilhandel entwickelt, die mittlerweile bei hunderten Autohäusern und -herstellern erfolgreich im Einsatz ist. Durchschnittlich erzielen VEACT Kunden je Euro Marketing-Investition 18 Euro Kampagnenumsatz.

Philipp Posselt: "Man kann sich unsere Software als 'selbst lernendes System' vorstellen: Mit jeder Kampagne steigt die Prognosesicherheit für künftige Marketing-Aktionen. Unsere Software ermöglicht dem Autohaus das exakt richtige Timing, wann es mit welchem Produkt auf welche Kunden zugehen soll. Sie berechnet darüber hinaus aufgrund des bisherigen Kaufverhaltens des Kunden, für welche weiteren Produkte die höchste Kaufwahrscheinlichkeit besteht. Buchstäblich 'auf Knopfdruck' starten die Autohaus-Mitarbeiter die maßgeschneiderte Kundenkommunikation. Am Abschluss jeder Kampagne steht eine exakte Erfolgskontrolle."

Dr. Wolfgang Krause, Partner bei Seventure Partners, sagte: "Für uns als Pionier bei Investitionen in digitale B2B-Marktführer innovativer Dienstleistungen und SaaS-Lösungen passt VEACT sehr gut in unser Portfolio. Das VEACT Team hat die führende Marketing-Plattform für Automobilhändler entwickelt und einen beeindruckenden Kundenstamm aufgebaut. Die VEACT Lösung ist auf dem Weg, diesen Milliardenmarkt grundlegend zu verändern."

"Wir kennen das Team schon seit seinen frühen Anfängen", so Johannes von Borries, Managing Partner des UnternehmerTUM-Fonds. "VEACT ist ein erfolgreiches Beispiel für die Weiterentwicklung vom reinen SaaS-Modell hin zu Managed Services, die dem Kunden Cloud-Intelligenz inklusive des effizienten Outsourcings von ganzen Prozessen bieten. Das Team ist sehr gut aufgestellt, um dieses große Marktpotential zu heben."

In den vergangenen zwölf Monaten hat VEACT seine Kundenbasis auf über 500 Autohaus-Standorte mehr als verdoppelt.

Über VEACT:

Die VEACT GmbH entwickelt und vertreibt eine softwarebasierte Plattform zur Digitalisierung von Marketing-Prozessen im Automobilhandel. Mit "selbst lernender" Technologie und einem breiten Automobil-Know-how unterstützt VEACT seine Kunden dabei, Marketing- und Vertriebsprozesse durch Daten effizienter zu gestalten. Dazu nutzt VEACT sämtliche verfügbaren Datenquellen - Rechnungen, Service-Historien, Zufriedenheitsabfragen sowie Kampagnendaten - und verdichtet diese zu einem Kundenprofil. Ziel ist es, diese Informationen qualitativ so aufzubereiten, dass sich daraus individuelle Kundenprofile und Handlungsempfehlungen erstellen lassen (predictive customer intelligence). Die Autohäuser und -hersteller profitieren durch niedrigere Prozesskosten, verbesserte Kundenloyalität und dadurch höhere Umsätze.

Über Seventure Partners:

Established in 1997, Seventure Partners is a key player in European venture capital with more than EUR 500 million under management. As an active partner of French and European technology firms with strong growth potential, we finance the development of innovative companies in two areas: Information and Communication Technology (ICT) and Life Sciences (LS). Seventure is an established European lead investor. With more than twenty employees, including about fifteen in the investment team, Seventure Partners has demonstrable in-depth expertise in many areas of technology, entrepreneurship, fund raising and corporate finance. Seventure has built an impressive investment track record over more than 10 years. The team has completed over 50 exits, 15 of which were IPOs. Seventure Partners supports wealth creation and technological development in Europe: our active support has enabled the creation of over 3500 jobs directly.

Über UnternehmerTUM-Fonds:

UnternehmerTUM-Fonds, Garching (München), investiert deutschlandweit in junge Technologie-Unternehmen aus den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnik, Medizintechnik und CleanTech. Die Portfolio-Unternehmen profitieren von der langjährigen Erfahrung der UnternehmerTUM beim Aufbau junger Unternehmen. UnternehmerTUM-Fonds verfügt über eigene Branchenexperten und ein einzigartiges Netzwerk in die Industrie und zu anderen Venture-Capital-Investoren. EIF, ERP und CIP: UnternehmerTUM-Fonds wird vom European Investment Fund (EIF), von der Europäischen Union über das Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) sowie von den ERP-EIF und LfA-EIF-Dachfonds unterstützt.

Weitere Informationen unter: www.unternehmertum.de/vc

Pressekontakt:

VEACT GmbH
Dr. Hans Jürgen Croissant
Unternehmenssprecher
hj.croissant@veact.net
Tel: +49 (0)89 4161581-20
Rosenheimer Straße 145 e-f
81671 München

Das könnte Sie auch interessieren: