REstore

Philippe Darmayan wird neues Mitglied des Aufsichtsrats bei REstore

London (ots/PRNewswire) - REstore [http://www.restore.eu], ein führendes europäisches Energietechnologie-Unternehmen aus Belgien, das sich auf Demand Response spezialisiert hat, erweitert seine Führungsmannschaft. Ab sofort ist Philippe Darmayan, zuvor CEO beim Stahlproduzenten Aperam, Mitglied des Aufsichtsrats des Unternehmens.

     (Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151023/279888 )

Philippe Darmayan verfügt über 35 Jahre Management-Erfahrung in unterschiedlichen Positionen in energie-intensiven Unternehmen. Seine Karriere begann er als Werksleiter beim Aluminium-produzenten Pechiney Group. Von 2011 bis 2014 war Darmayan CEO bei Aperam, einem der weltgrössten Produzenten von rostfreiem Stahl mit Sitz in Luxemburg. Momentan ist Darmayan Präsident des Aufsichtsrats bei ArcelorMittal Frankreich, Präsident des Verbands der französi-schen Industrie (GFI) und Aufsichtsrat beim französischen Arbeitgeberverband (MEDEF).

"Wir freuen uns sehr, dass Philippe Darmayan in dieser Wachstumsphase zu uns stösst. Durch seine ausgeprägte Erfahrung in energie-intensiven Unternehmen und mit industriellen Verände-rungsprozessen ist er eine wertvolle Ergänzung unseres Aufsichtsrats", sagen Pieter-Jan Mermans und Jan-Willem Rombouts, Co-CEOs und Gründer von REstore.

"Industriemanager in Europa betrachten Energie zunehmend als kontrollierbaren Kostenpunkt, der aktiv gemanagt werden muss. Mit der Software von REstore können grosse industrielle Energie-verbraucher an Demand-Response-Programmen teilnehmen und hierdurch ihre Energiekosten senken und ihren COhoch zwei-Fussabdruck verbessern", kommentiert Philippe Darmayan. "Ich freue mich auf meine neue Aufgabe als Aufsichtsratsmitglied und REStore in dieser Funktion dabei zu unter-stützen, ihre Führungsposition bei Demand Response in Europa weiter auszubauen."

Dieses Jahr wurde REstore von der weltweit tätigen Unternehmensberatung Frost & Sullivan mit dem European Award for Competitive Strategy, Innovation and Leadership [http://www.prnewswire.com/news-releases/restore-wins-frost--sullivan-competitive-strategy-innovation-and-leadership-award-300156495.html] ausgezeichnet. Diese Auszeichnung basiert auf einer Analyse des europäischen Marktes für Demand Response, die Frost & Sullivan zuvor durchgeführt hatte.

Über REstore: 

REstore ist ein Energietechnologie-Unternehmen, das sich auf automatisierte Demand Response spezialisiert hat. REstore liefert überschüssige Energiekapazitäten an Energieerzeuger, Unternehmen, die für Lastenver-schiebung zuständig sind und Stromnetzbetreiber in Form eines virtuellen Kraftwerks mit technischen Daten, die mit einem Gaskraftwerk vergleichbar sind. Das Unternehmen ist im schnell wachsenden europäischen Primary Reserve/ Frequency-Control-Markt führend und agiert in ergänzenden Dienstleistungen sowie Kapazitätsmärkten. REstores FlexpondTM Plattform wird von über 75 grossen industriellen Energiever-brauchern genutzt, um den Energieverbrauch zu drosseln ohne dass dies zu Beeinflussungen im Fertigungs-prozess führt. Als Gegenleistung dafür erhalten industrielle Energieverbraucher erhebliche Zahlungen und sie tragen zugleich zur Verringerung des COhoch zwei-Ausstosses bei. REstore wurde 2010 von Jan-Willem Rombouts und Pieter-Jan Mermans in Belgien gegründet. Weitere Informationen unter www.restore.eu [http://www.restore.eu]

 
Pressekontakt: 
Higher Ground Communications 
Martina Mueller 
Tel: + 49-(0)173-619-61-88 
E-Mail: martina.mueller@higher-ground-comms.de 
 

 


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20151023/279888
 

 

Das könnte Sie auch interessieren: