SilverArrow Capital Advisors LLP

SilverArrow Capital Advisors LLP gibt zur Sicherstellung größerer Transparenz eine Erklärung zur Aussage von Rofin-Sinar Technologies Inc. ab

London (ots/PRNewswire) - SILVERARROW CAPITAL ADVISORS LLP VERÖFFENTLICHTE NACHSTEHENDEN OFFENEN BRIEF AN DIE AKTIONÄRE VON ROFIN-SINAR TECHNOLOGIES INC. UND VERLANGT NACH TRANSPARENZ BEI DEN VERÖFFENTLICHTEN ZAHLEN.

Sehr geehrte Aktionäre

Wir, SilverArrow Capital Advisors LLP, einer der größten Aktionäre von Rofin-Sinar Technologies Inc. ("Rofin" oder das "Unternehmen"), sind von der kurzen Antwort des Unternehmens auf unseren detaillierten Brief vom 8. Oktober 2015 an die Aktionäre des Unternehmens enttäuscht, aber nicht überrascht.

In unserem Schreiben wiesen wir auf die rückläufigen Bruttomargen als Beweis für die ineffiziente operative Struktur hin. Insbesondere ist uns aufgefallen, dass die Bruttomargen des Unternehmens von 2010 bis 2014 von 38,7 % auf 35,1 % zurückgingen. In seiner Antwort bezeichnete das Management des Unternehmens die jüngsten Finanzergebnisse als "sehr stark", wie man an der "auf fast 40 % gestiegenen Bruttomarge ... erkennen kann". Allerdings weist eine Überprüfung der jüngsten Quartalsergebnisse darauf hin, dass die vom Aufsichtsrat und dem Management Team genannten Verbesserungen vorwiegend auf günstigen Währungsumrechnungen beruhen, und sie nicht das Ergebnis operativer Verbesserungen sind.

In den Quartalsberichten 2015 von Rofin wies das Unternehmen für die am 30. Juni 2015 endende Neunmontasperiode einen negativen Währungseffekt auf den Umsatz von $ 35,6 Millionen und einen negativen Effekt von $ 5,8 Millionen auf den Bruttogewinn aus. Wir sind der Meinung, dass dies eine positive Auswirkung in Höhe von $ 29,8 Millionen auf die Gestehungskosten ("COGS") hat und glauben, dass dies ausschließlich auf Währungseffekte zurückzuführen ist, welche die COGS von Rofin künstlich senken, wodurch eine höhere Bruttomarge dargestellt wird. Wenn man den Bruttogewinn von Rofin ohne Berücksichtigung der Wechselkurseinflüsse betrachtet, wird klar, dass die Bruttomarge (für die am 30. Juni 2015 endende Neunmonatsperiode) gegenüber 2014 leicht auf 35,3 % gefallen ist und daher nicht dem vom Unternehmen berichteten Niveau entspricht.

Nachstehend finden Sie eine Tabelle, in der die Informationen der Formulare 10-Q der 9 Monate 2015, der 9 Monate 2014 und des 3. Quartals 2015 verglichen werden, um die tatsächlich erwirtschaftete Bruttomarge auf der Basis konstanter Währungen darzustellen:

9 Monate 2015 ggü. 9 Monate 2014
--------------------------------


                                                              Q1 - Q3                                                                                   Währungs-                 Q1 - Q3                                  Q1 - Q3
                                                                                                                                                                                   -------

                                                                                      2015                          in %                               umrechnungs-                               2015      in %                           2014       in %
                                                                                                                                                       ------------

                                                         Einreichung Rofin                                                                               effekte*          Konstante Devisenkurse                   Konstante Devisenkurse
                                                                                                                                                                                -------

Umsätze                                                                              377,7                                                                           35,6                          413,3                                     374,9

COGS                                                                                 237,4                      (62,9 %)                                             29,8                          267,2  (64,7 %)                           241,7   (64,5 %)
----                                                                                 -----                       -------                                              ----                          -----   -------                            -----    -------

Bruttogewinn                                                                         140,3                      (37,1 %)                                              5,8                          146,1  (35,3 %)                           133,2   (35,5 %)


* Währungseffekte gemäß Formular 10-Q S. 19 / 20, 10. August 2015 und 10-Q S.19 / 20, 11. August 2014


Q3 2015
-------


                                                                Q3                                                                                      Währungs-                    Q3
                                                                ---                                                                                     ---------                   ---

                                                                                      2015                          in %                               umrechnungs-                               2015      in %
                                                                                      ----                                                              ------------                               ----

                                                        Einreichungen Rofin                                                                              effekte*          Konstante Devisenkurse
                                                        -------------------                                                                              -------           ----------------------

Umsätze                                                                              132,6                                                                           14,3                          146,9

COGS                                                                                  80,3                      (60,6 %)                                             12,2                           92,5  (63,0 %)
----                                                                                  ----                       -------                                              ----                           ----   -------

Bruttogewinn                                                                          52,3                      (39,4 %)                                              2,1                           54,4  (37,0 %)


*Kalkulation des Währungseffektes durch Subtraktion der Zahlen des Formulars 10-Q vom 10. August 2015 von den Zahlen des Formulars 10-Q vom 11. Mai 2015
 

Wir sind der Meinung, dass diese Antwort erneut zeigt, dass zusätzliche Transparenz und Offenlegung erforderlich sind, um den Aktionären einen vollständigen Einblick in die Leistung von Rofin zu geben. Zu den möglichen Verbesserungen zählen sicherlich die Bereitstellung detaillierterer Informationen über die Gestehungskosten ("COGS"), der größte Einzelposten in den Kosten des Unternehmens, und damit zusammenhängende Effekte aus der Währungsumrechnung, um den Aktionären klar zu zeigen, wie sich die Währungsumrechung auf diese Zahl auswirkt. Diese höhere Transparenz würde den Aktionären ein klares Bild von den tatsächlichen operativen Verbesserungen im Unternehmen geben.

Wir sind unvermindert der Sicherung von Aktionärsinteressen verpflichtet und würden alle machbaren Schritte unternehmen, um den Aktionärswert langfristig zu steigern. Wie bereits ausgeführt, sind wir durchaus bereit, eine gütliche Einigung mit Rofin zu finden, die zu einem frischen und wiederbelebten Aufsichtsrat für die Aktionäre führt. Falls Sie sich mit uns treffen oder unsere Vorstellungen über das Unternehmen in größerem Detail mit uns besprechen wollen, bitten wir Sie, D.F. King & Co., Inc., unsere Berater in dieser Angelegenheit, gebührenfrei unter (866) 796-7186, per R-Gespräch unter (212) 269-5550 oder per E-Mail fixrofin@dfking.com[mailto:fixrofin@dfking.com] zu kontaktieren. In der Zwischenzeit bitten wir Sie, Ihren Einfluss auf das Unternehmen zu nutzen und unseren Wunsch nach neuen, unabhängigen Aufsichtsratsmitgliedern zu unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Limberger Robert Schimanko Partner und CEO Senior Advisory Board

Weitere Informationen und wo Sie diese finden können

SilverArrow Capital Advisors LLP ("SilverArrow Advisors"), gemeinsam mit Thomas Limberger und Robert Schimanko sowie die anderen Personen und Körperschaften, die in Änderung No. 1 der Liste 13D bezüglich dieser potenziellen Teilnehmer aufgeführt sind und die bei der Securities and Exchange Commission am 8. Oktober 2015 eingereicht wurde, sind potenzielle Teilnehmer der Werbung von Stimmrechtsvollmachten von Aktionären in Zusammenhang mit der Hauptversammlung 2016 (die "Hauptversammlung") von Rofin-Sinar Technologies, Inc. (das "Unternehmen"). SilverArrow Advisors beabsichtigt ein Proxy Statement (das "2016 Proxy Statement") bei der Securities and Exchange Commission (die "SEC") in Zusammenhang mit der Werbung von Stimmrechtsvollmachten für die Hauptversammlung einzureichen. Informationen in Zusammenhang mit den potenziellen Teilnehmern sind in der Änderung No. 1 der Liste 13D enthalten.

Hr. Limberger, als Chief Executive Officer von SilverArrow Advisors, ist zum Datum dieser Veröffentlichung als wirtschaftlicher Eigentümer von insgesamt 2.645.725 Stammaktien des Unternehmens anzusehen, die ca. 9,38 % der Stammaktien des Unternehmens repräsentieren. SilverArrow Advisors ist zum Datum dieser Veröffentlichung als wirtschaftlicher Eigentümer von insgesamt 2.645.725 Stammaktien des Unternehmens anzusehen, die ca. 9,38 % der Stammaktien des Unternehmens repräsentieren. Hr. Schimanko, als Aufsichtsratsmitglied von Pluto Fund Limited, ist zum Datum dieser Veröffentlichung als wirtschaftlicher Eigentümer von insgesamt 186.120 Stammaktien des Unternehmens anzusehen, die ca. 1 % der Stammaktien des Unternehmens repräsentieren. Weitere Informationen über diese Teilnehmer, einschließlich ihrer direkten und indirekten Interessen in Form von Wertpapierbesitz oder in anderer Form, werden in das 2016 Proxy Statement und andere relevante Dokumente aufgenommen, die in Zusammenhang mit der Hauptversammlung bei der SEC eingereicht werden.

Sofort nach der Einreichung seines 2016 Proxy Statements bei der SEC beabsichtigt SilverArrow Advisors das endgültige 2016 Proxy Statement und eine Vollmachtskarte gemäß den anwendbaren SEC Bestimmungen zu versenden. DIE AKTIONÄRE WERDEN AUFGEFORDERT, DAS 2016 PROXY STATEMENT (EINSCHLIESSLICH ALLER SEINER ÄNDERUNGEN ODER NACHTRÄGE) SOWIE ALLE ANDEREN RELEVANTEN DOKUMENTE ZU LESEN, DIE DAS UNTERNEHMEN BEI DER SEC EINREICHEN WIRD, SOBALD DIESE VERFÜGBAR SIND, DA DIESE WICHTIGE INFORMATIONEN ENTHALTEN. Aktionäre erhalten kostenlose Kopien des endgültigen 2016 Proxy Statements und aller anderen, von SilverArrow Advisors in Zusammenhang mit dem Unternehmen bei der SEC bezüglich der Hauptversammlung eingereichten Unterlagen auf der Website der SEC (http://www.sec.gov) oder nach schriftlicher Anforderung von SilverArrow Capital Advisors LLP, 3 More London Riverside, 1st Floor, London SE1 2RE, Vereinigtes Königreich.

Kontakt für Investoren: SilverArrow Capital Advisors LLP Sven Ohligs (Partner): +44 (0) 20 3637 2185 oder ohligs@silverarrowcapital.com[mailto:ohligs@silverarrowcapital.com]

D.F. King & Co., Inc. Richard Grubaugh (Senior Vice President): +1 (212) 493-6950 oder rgrubaugh@dfking.com[mailto:rgrubaugh@dfking.com] Michael Madalon (Assistant Vice President): +1 (212) 269-5732 oder mmadalon@dfking.com[mailto:mmadalon@dfking.com]

Über SilverArrow Capital Advisors LLP

SilverArrow Capital Advisors LLP ist ein Unternehmen der SilverArrow Capital Group. SilverArrow Capital Group ist eine Gruppe von Anlageberatungs- und privaten Investmentunternehmen, die sich auf Beratungs- und Konsultationsdienstleistungen bei Investitionen in wachsende Industriesektoren, Immobilien und Infrastrukturprojekte konzentrieren.

SilverArrow Capital Group bietet seinen privaten Investoren und Partnern Mehrwert durch nachweislich erfolgreiche, aktivistische Anlagestrategien in wachsende Industrieunternehmen. SilverArrow Capital Group bietet Investoren eine Reihe von zielgerichteten Investitionen, die genau an ihre Anforderungen angepasst sind, in ausgewählte Immobilienbeteiligungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.silverarrowcapital.com.

SilverArrow Capital Advisors LLP ist eine in England & Wales mit der Registrierungsnummer OC379903 und dem Firmensitz in 3 More London Riverside London SE1 2RE eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Eine Liste der Teilhaber von SilverArrow Capital Advisors LLP ist auf Anfrage verfügbar.

SilverArrow Capital Advisors LLP I 3 More London Riverside, 1st Floor I London SE1 2RE I Vereinigtes Königreich T +44 203 637 2185 I F +44 203 014 8671 I www.silverarrowcapital.com [http://www.silverarrowcapital.com/] SilverArrow Capital Advisors LLP ist eine in England & Wales mit der Registrierungsnummer OC379903 eingetragene Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Eine Liste aller unserer Teilhaber ist auf Anfrage verfügbar.

Web site: http://www.silverarrowcapital.com/

 
Original-Content von: SilverArrow Capital Advisors LLP, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SilverArrow Capital Advisors LLP

Das könnte Sie auch interessieren: