NTR

Topfavorit Dr. Denis Mukwege spricht über den Friedensnobelpreis

Hilversum, Niederlande (ots/PRNewswire) - In seinem letzten Exklusivinterview vor der Verleihung des Friedensnobelpreises erklärt Denis Mukwege, dass er die Hoffnung hege, den Frauen im Ostkongo durch den Gewinn des Preises Aussicht auf eine bessere Zukunft bieten zu können. Das Interview wird am morgigen Tage in der von Twan Huys moderierten Sendung College Tour im niederländischen Fernsehen ausgestrahlt. https://www.youtube.com/watch?v=E8z3crJavqU&feature=youtu.be

Mukwege richtet sich mit einer klaren Botschaft an das Publikum und fordert es zum Handeln auf: "Ich denke, dass es sehr hilfreich sein kann, wenn man sich nicht nur auf die eigene Person konzentriert. Sie können sehr viel für andere Menschen tun."

https://www.youtube.com/watch?v=djIdXZ0PH5k&feature=youtu.be

Unterstützung von Hillary Clinton, Angelina Jolie und Ben Affleck Mukwege wird bei seiner Arbeit von einflussreichen Prominenten unterstützt. Mukwege erklärt: "Wir freuen uns sehr über ihre Unterstützung. Diese Solidarität benötigen wir. Denn es handelt sich hierbei nicht um ein kongolesisches Problem, sondern um ein Problem der gesamten Menschheit."

https://www.youtube.com/watch?v=8k0DpPRgE1k&feature=youtu.be

Voller Hoffnung  

Trotz der Tatsache, dass Vergewaltigung und sexuelle Gewalt im Kongo an der Tagesordnung sind, zeigt sich Denis Mukwege nach wie vor hoffnungsvoll. Er vertritt die Auffassung, dass die positive Einstellung und Widerstandskraft der kongolesischen Frauen über die Zukunft seines Landes entscheiden werden. Mukwege erklärt: "Wir müssen diesen Frauen helfen und ihnen die Möglichkeit bieten, zu zeigen, dass sie keinesfalls am Ende sind und ihr Leben sehr wohl weiterführen können."

Denis Mukwege  

Dr. Denis Mukwege ist ein ausgezeichneter kongolesischer Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist. Seit 1999 hat er operative Eingriffe an über 40.000 Mädchen und Frauen durchgeführt, die zuvor sexueller Gewalt zum Opfer gefallen waren. Denis Mukwege thematisiert die Probleme seines Landes auf der internationalen Bühne und trifft sich mit Entscheidungsträgern aus dem internationalen Raum, um gemeinsam nach einer Lösung zu suchen. In der Vergangenheit ist er bereits mit dem Clinton Global Citizen Award und dem Sacharow-Preis ausgezeichnet worden. In der Demokratischen Republik Kongo befindet sich Dr. Mukwege fortwährend in Lebensgefahr. Im 2012 überlebte er ein Attentat.

College Tour   

Die College Tour-Folge mit Denis Mukwege wird am Freitag, den 9. Oktober um 20:30 Uhr auf dem niederländischen TV-Sender NPO3 ausgestrahlt. An diesem Tag wird auch der Friedensnobelpreis übergeben.

Pressekontakt:

Nicht zur Veröffentlichung bestimmt: Geben Sie bitte "College
Tour (NTR), 09-10-2015" als Quelle an, wenn Sie Videomaterial
jeglicher Art
verwenden. Zusätzliches Video- und Fotomaterial ist auf Anfrage an
die
NTR-Pressestelle erhältlich: M: rene.takken@ntr.nl T: +316-5393 8460
Original-Content von: NTR, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: