Sodexo Services GmbH

Der Trend geht zum integrierten Facility Management
Sodexo stellt aktuelle Studien zu Lebensqualität und integriertem Facility Management auf der EXPO REAL 2015 vor

Der Trend geht zum integrierten Facility Management / Sodexo stellt aktuelle Studien zu Lebensqualität und integriertem Facility Management auf der EXPO REAL 2015 vor
Der Trend geht zum integrierten Facility Management / Sodexo stellt aktuelle Studien zu Lebensqualität und integriertem Facility Management auf der EXPO REAL 2015 vor. Neben Lebensqualität und Leistung, Finanzkraft und Struktureffizienz wird ein klarer Trend zum integrierten Facility Management sichtbar, wie die Facility Management Studie ...

2 Dokumente zum Download

München/Rüsselsheim (ots) -

Mit dem reichen Beobachtungs- und Erfahrungsschatz eines 
jahrzehntelang international operierenden Unternehmens bewegt Sodexo 
das Thema Lebensqualität schon lange. Nun belegen aktuell auch 
internationale Studien, dass Lebensqualität die Grundvoraussetzung 
für die Zufriedenheit des Einzelnen sowie von Organisationen ist.(1) 
Dazu gehört weitaus mehr als die richtige Life-Balance, von der so 
oft gesprochen wird. Auf allen Ebenen und in unterschiedlichsten 
Bereichen werden Dienstleistungen angeboten, die Unternehmen helfen, 
die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden ihrer Mitarbeiter und 
Kunden zu verbessern.

Weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität wird Sodexo auf
der diesjährigen EXPO REAL (Halle C1, Stand 221) den Messegästen 
seine Lösungsansätze für die Facility Management- Branche und die 
Hospitality-Industry präsentieren. Ebenso wird die Frage beantwortet,
was wirkungsvolle Instrumente zur Verbesserung der Lebensqualität in 
den kommenden Jahren sind. Besucher bekommen auch die Chance, sich 
bei den Experten von Sodexo aus erster Hand über integrierte Services
zu informieren und Einblicke in unterschiedlichste Praxisbeispiele zu
bekommen. Ebenso werden in diesem Rahmen die vollständigen Ergebnisse
von Studien zu Lebensqualität und Facility Management vorgestellt.

"Europas größte B2B-Fachmesse für Immobilien und Investitionen bietet
uns beste Bedingungen zum Netzwerken mit interessierten Messegästen 
und potenziellen Geschäftspartnern. Sodexo zeigt mit seiner 
Servicetiefe und der integrierten Vielfalt aus einer Hand Lösungen 
für den gesamten Lebenszyklus einer Immobilie", begründet Adrienne 
Axler, CEO Sodexo Deutschland, die Teilnahme an der EXPO REAL.

Leistungsfaktor Lebensqualität

Als zentrales Erfolgskriterium von Facility Management sieht Sodexo 
das Wohlergehen der Mitarbeiter. Es scheint zwar naheliegend, dass 
Kostenoptimierung den entscheidenden Punkt in der Facility 
Management-Planung von Unternehmen darstellt. Die aktuelle Studie von
Sodexo und dem Royal Institute of Chartered Surveyors (RICS) 
widerlegt jedoch diese Annahme. Die Ergebnisse der internationalen 
Umfrage zeigen, dass Unternehmen in diesem Sektor vielmehr auf der 
Suche nach Dienstleistern sind, die ein Arbeitsumfeld herstellen, in 
dem sich die Mitarbeiter motiviert, sicher, gesund und glücklich 
fühlen. Top-Führungskräfte erkennen Zufriedenheit am Arbeitsplatz als
unverzichtbare Triebkraft im Hinblick auf Produktivität im 
Unternehmen und Zukunftsfähigkeit am Markt.(2)

Trend zum integrierten Facility Management

Neben Lebensqualität und Leistung, Finanzkraft und Struktureffizienz 
wird ein klarer Trend zum integrierten Facility Management sichtbar. 
Ein Drittel der Befragten möchte künftig Facility Management-Aufträge
gebündelt vergeben. Die größten Vorteile solcher integrierten 
Lösungen werden dabei vor allem in der Erhöhung der Kosteneffizienz 
sowie vereinfachten administrativen Prozessen gesehen. Facility 
Management-Dienstleister werden so zum zentralen Ansprechpartner und 
können verstärkt als aktive Berater unterstützen.

Diese Entwicklung bestätigt sich auch in den Kundenbeziehungen von 
Sodexo, wo die angebotene Vielfalt der Facility Management-Leistungen
zunehmend ganzheitlich in Anspruch genommen wird. Dazu zählen 
natürlich auch die TGA, die technische Gebäudeausrüstung (mit 
beispielsweise Aufzugtechnik, Elektrotechnik und Gebäudeautomation, 
Raumlufttechnik, Reinraumtechnik, Sanitärtechnik), sowie 
infrastrukturelle und kaufmännische Services von Sodexo. Diese 
Servicetiefe aus einer Hand sowie der Anspruch an ihren Wert für den 
Kunden, der sich im Slogan "Quality of Life Services" wiederspiegelt,
machen Sodexo schon heute weltweit zum führenden Partner, wenn es um 
Dienstleistungen geht, die die Lebensqualität von Menschen im Alltag 
verbessern.

Verbesserung der Lebensqualität als zentraler Auftrag

Im Mai 2015 lud Sodexo rund 300 internationale Führungskräfte zur 
ersten Quality of Life Conference nach New York, um gemeinsam die 
vielfältigen Aspekte von Lebensqualität zu erforschen und frische 
Wege zu einem neuen Wachstums- und Wohlstandsdenken zu finden.

"Die Verbesserung der Lebensqualität steht im Mittelpunkt des 
Auftrags und der Geschäftsaktivitäten von Sodexo und gewinnt mit den 
tiefgreifenden demografischen, wirtschaftlichen, technologischen und 
ökologischen Veränderungen, denen wir uns heute gegenübersehen, 
weiter an Bedeutung. Wir stellen Gesundheit und Wohlbefinden unserer 
Kunden und Gäste in den Fokus. Dadurch schaffen wir die 
Voraussetzungen für kollektive Effizienz, gewährleisten ein sicheres 
und gesundes Umfeld, unterstützen soziale Bindungen und erkennen 
Individualität an. Unser Ziel ist ein Wachstumsmodell für die 
Zukunft, bei dem wirtschaftlicher und sozialer Fortschritt Hand in 
Hand gehen", formuliert Adrienne Axler das Unternehmens-Credo.

Sodexo stellt täglich für 75 Millionen Menschen in 80 Ländern seine 
Dienstleistungen bereit. Aus einem Leistungsspektrum von über 100 
verschiedenen Angeboten kann Sodexo aufgrund der rund 50-jährigen 
Erfahrung integrierte Kundenlösungen maßgeschneidert offerieren: von 
Empfangs-diensten und Catering über Logistik, Reinigungs- und 
Sicherheitsdiensten bis hin zu Wartung und Instandhaltung - alles aus
einer Hand.

Zur weltweiten Verbesserung der Lebensqualität will das Unternehmen 
vordenken und auf internationale Lebensentwicklungen und 
Marktveränderungen mit globalem Umdenken antworten. Mit den "Sechs 
Dimensionen - von der Vision zur Aktion" überschreibt Sodexo seine 
visionären Gedanken und fasst sie in Lösungen für Lebensbereiche wie 
Erleichterung & Effizienz, Gesundheit & Wohlbefinden, Physische 
Umgebung, Sozialer Umgang, Persönliche Entwicklung und Anerkennung 
zusammen.

(1) Studie Harris Interactice "How Leaders Value Quality of Life" und
die Faciltiy Management Studie 2015 von Sodexo.
(2) Die Studie belegt deutlich den Zusammenhang zwischen 
Lebensqualität und Leistung und beleuchtet Einflussfaktoren auf 
Image, finanzielle Leistungsfähigkeit sowie Organisationseffizienz. 

Über Sodexo

Sodexo ist seit mehr als 50 Jahren in Deutschland vertreten und beschäftigt heute rund 15.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsbereich On-Site Services betreut Sodexo Menschen in Wirtschaftsunternehmen, Behörden, Kliniken und Senioreneinrichtungen, Schulen und Kinderbetreuungsstätten mit Services für technische, kaufmännische und infrastrukturelle Aufgabenstellungen. Mit seinen Dienstleistungen erreicht Sodexo in Deutschland täglich mehr als 650.000 Menschen. Im Segment Schulen & Universitäten erbringt Sodexo On-site Services seit 1991 nun in über 1.550 Schulen und Kindertagesstätten seine Dienstleistungen und verpflegt aus 57 Produktionsstandorten täglich etwa 150.000 Kinder und Jugendliche.

Von Pierre Bellon 1966 gegründet, ist Sodexo weltweit führend bei Services für mehr Lebensqualität, die eine wichtige Rolle für den Erfolg des Einzelnen und von Organisationen spielt. Dank einer einzigartigen Kombination aus On-site Services, Benefits and Rewards Services und Personal and Home Services stellt Sodexo täglich für 75 Mio. Menschen in 80 Ländern seine Dienste bereit. Aus dem Leistungsspektrum mit über 100 verschiedenen Angeboten stellt Sodexo auf Grundlage von mehr als 45 Jahren Erfahrung integrierte Kundenlösungen zusammen. Dieses Angebot umfasst etwa Empfangs-, Sicherheits-, Wartungs- und Reinigungsdienste, Catering, Facility Management, Restaurant- und Geschenkgutscheine sowie Tankpässe für Mitarbeiter, Unterstützungsleistungen in den eigenen vier Wänden und Concierge-Services. Der Erfolg und die Leistungsfähigkeit von Sodexo beruhen auf der Unabhängigkeit, dem nachhaltigen Geschäftsmodell und der Fähigkeit des Unternehmens, seine weltweit 420.000 Mitarbeiter kontinuierlich weiterzuentwickeln und an sich zu binden.

KENNZAHLEN (per 31. August 2014)

Sodexo weltweit 
18 Mrd. Euro Konzernumsatz 
420.000 Mitarbeiter 
Nr. 18 der größten Arbeitgeber weltweit 
80 Länder 
32.700 Standorte 
75 Mio. Endkunden jeden Tag 
12,3 Mrd. Marktkapitalisierung
(per 12. November 2014) 
Sodexo Deutschland 
611 Mio. Euro Umsatz (On-site Services*) 
15.326 Mitarbeiter 
650.000 Endkunden jeden Tag 
10.000 Kunden (Benefits & Rewards) 
687 Betriebe (On-site Services) 
100.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards) 
* inkl. managed Umsatz unter Vorbehalt 
Sodexo Österreich 
115 Mio. Euro Umsatz (On-site Services*) 
3.800 Mitarbeiter 
400.000 Endkunden jeden Tag 
4.000 Kunden (Benefits & Rewards) 
1.200 Betriebe (On-site Services*) 
19.000 Einlösestellen (Benefits & Rewards) 
* inkl. managed Umsatz    
Sodexo Schweiz 
23,5 Mio. Euro Umsatz 
360 Mitarbeiter 
25 Betriebe 

www.sodexo.de

Pressekontakt:

Sodexo Deutschland
Jeannine Haberich & Eleonora Scherzinger
+49 6142 1625-265
Presse.DACH@sodexo.com

Das könnte Sie auch interessieren: