Feuer und Flamme für Hamburg GmbH

Presseeinladung
Kultur trifft Olympia
Ausstellung Jim Rakete

Hamburg (ots) - Starfotograf Jim Rakete hat Olympioniken an Hamburger Kulturorten fotografiert. Die Ergebnisse werden am Mittwoch, 4. November 2015, um 18.30 Uhr in der Hamburger Kunsthalle vorgestellt.

Präsentiert werden sechs Fotos von Jim Rakete zum Thema Kultur trifft Olympia. Die Hamburger Kunsthalle ist Initiator der Aktion, die in Zusammenarbeit mit der Olympia-Initiative "Feuer und Flamme für Hamburg 2024" anlässlich der Hamburger Bewerbung um die Spiele umgesetzt wurde. An diesem Abend werden die Fotos erstmals im Lichthof der Galerie der Gegenwart präsentiert. Museumsbesucher und -besucherinnen können die Bilder dann vom 5. bis 29. November sehen.

Die Protagonisten der Fotoserie sind:

   - Isabell Werth, Olympiasiegerin im Dressurreiten (auf einer Bühne
     von KAMPNAGEL mit ihrem Pferd Dolly Parton) 
   - Edina Müller, Paralympics-Siegerin im Rollstuhlbasketball (im 
     Foyer des Deutschen Schauspielhauses Hamburg) 
   - Britta Heidemann, Olympiasiegerin im Fechten (auf der Bühne des 
     Thalia-Theaters Hamburg im Bühnenbild "Die Dreigroschenoper") 
   - Spielerinnen der Deutschen Hockeynationalmannschaft (vor der 
     Elbphilharmonie  v.l.n.r.: Anne Schröder, Charlotte Stapenhorst,
     Lisa Altenburg, Marie Mävers, Katharina Otte, Kristina Hillmann,
     Eileen Hoffmann, Janne Müller-Wieland, Yvonne Frank) 
   - Michael Stich, Olympiasieger im Tennis (vor dem Bauzaun des 
     Altbaus der Hamburger Kunsthalle) 
   - Laura Ludwig und Kira Walkenhorst, Weltklasse-Duo im 
     Beachvolleyball (im Lichthof der Galerie der Gegenwart, 
     Hamburger Kunsthalle) 

Zur Präsentation anwesend sein werden:

   - Jim Rakete, Fotograf 
   - Ruth Mackenzie, Kulturdirektorin der Olympischen Spiele in 
     London 
   - Michael Stich, Tennis-Olympiasieger 
   - Edina Müller, Paralympics-Siegerin und Vize-Weltmeisterin im 
     Para-Kanu 
   - Eileen Hoffmann und Marie Mävers, Hockeynationalmannschaft 
   - Dr. Stefan Brandt und Dr. Hubertus Gaßner, Vorstand der 
     Hamburger Kunsthalle 
   - und Weitere... 

Sollten Sie Wünsche für Interviews haben, lassen Sie es uns gerne wissen.

Pressekontakt:

Julia Schmid
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hamburger Kunsthalle
Glockengießerwall | 20095 Hamburg
Tel. +49 (0)40-428 131 320 | Fax +49 (0)40-428 543 409
schmid@hamburger-kunsthalle.de

Original-Content von: Feuer und Flamme für Hamburg GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuer und Flamme für Hamburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: