dmg::events (UK) Ltd

Russlands Großunternehmen wollen Gasverkauf in aufstrebenden südostasiatischen Märkten vorantreiben

Singapur (ots/PRNewswire) - Alexander Medwedew, Vizevorsitzender von Gazprom, und Elena Burmistrowa, Geschäftsführerin von Gazprom Export, wollen auf die Konkurrenzfähigkeit russischen Gases für wichtige aufstrebende Energiemärkte von Südostasien aufmerksam machen, wenn sie auf der Gastech-Konferenz in Singapur vom 27. bis 30. Oktober 2015 sprechen.

Die gewichtigen Vertreter des russischen staatlichen Gasunternehmens werden von weiteren russischen Führungspersonen begleitet (darunter Frédéric Barnaud, leitender Direktor für Öl, LNG und Transport bei Gazprom), die sich stark für den Dialog mit neuen Märkten engagieren, nachdem in letzter Zeit Schwierigkeiten mit Russlands herkömmlichen Kunden in Europa den Gasriesen gezwungen haben, nach Osten zu schauen, wo ein starkes Anwachsen der Nachfrage erwartet wird.

Neben dem Interesse, den Verkauf von Gas und Flüssigerdgas (LNG) in anderen asiatischen Märkten zu entwickeln, würden unter Russlands potenziell monumentalem neuen Gasliefervertrag mit China zwei Pipelines künftig 68 Milliarden Kubikmeter pro Jahr liefern. Das entspricht gemäss Zahlen von 2014 rund 38 % der Nachfrage nach dem Brennstoff des ganzen Landes, es verbleiben jedoch Unsicherheiten über den Vertrag, und Präsident Wladimir Putin und Energieminister Alexander Nowak werden interessiert sein, wichtige globale Ereignisse zu nutzen, damit die Botschaft von Gazprom nicht unter potenziellen rivalisierenden Anbietern verloren geht.

Medwedew und Burmistrowa werden beide mit Spannung erwartete Keynote-Ansprachen auf der Gastech halten - der weltgrössten internationalen Konferenz und Messe zur Versorgungskette von Erdgas und LNG - denn Gazprom setzt seinen ganzen Ehrgeiz daran, die Nachteile der bestehenden Sanktionen und des starken Preisrückgangs bei Kohlenwasserstoffen durch Pläne für höhere russische Exporte auszugleichen.

Neben den beiden werden eine grosse Zahl internationaler Führungspersonen aus der Energiebranche ebenfalls auf der Konferenz sprechen, darunter Helge Lund, Geschäftsführer der BG Group, Shigeru Muraki, leitender Berater der Tokyo Gas Company, Yuji Kakimi, Präsident von JERA (TEPCO-Chubu), Robert Franklin, Präsident von ExxonMobil Gas & Power Marketing, Pierre Breber, leitender Vizepräsident von Chevron Gas & Midstream, William Walker, Gouverneur des Staates Alaska, Jong-Ho Lee, leitender Vizepräsident von KOGAS, um nur einige zu nennen.

Die Gastech-Konferenz & Messe 2015 wird von der BG Group veranstaltet. Die Veranstaltung wird ausserdem von der Energiemarkt-Behörde (EMA) von Singapur, International Enterprise (IE) Singapur und dem Ausstellungs- und Tagungsbüro von Singapur (SECB) unterstützt und in Verbindung mit der internationalen Energiewoche in Singapur (SIEW) abgehalten.

Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.gastechsingapore.com/conference

KONTAKT:  Anthony Webb | Marketing-Beauftragter | anthonywebb@dmgevents.com | +44 (0)203-772-6026

 
Original-Content von: dmg::events (UK) Ltd, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: