Leica Sportoptik

Leica Sportoptik neuer Partner der Porsche European Open

Leica Sportoptik neuer Partner der Porsche European Open
Der Leica Pinmaster - Für mehr Präzision auf dem Golfplatz. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/118203 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Leica Sportoptik"

Wetzlar (ots) - Leica Sportoptik wird neuer Kooperationspartner der Porsche European Open, die in diesem Jahr in Europas größtem Golf Resort in Bad Griesbach stattfinden. Bei dem traditionsreichen Turnier spielen vom 24.- 27. September Golfgrößen wie Bernhard Langer, Graeme McDowell oder Shane Lowry um ein Preisgeld von insgesamt zwei Millionen Euro.

"Mit dem Leica Pinmaster II ist Leica seit vielen Jahren im Golfsport vertreten und bietet mit dem Laserentfernungsmesser das perfekte Tool für passionierte Golfer", sagt Cyril Thomas, Global Director Leica Sportoptik (Wetzlar). "Es ist daher nur konsequent, dass wir uns als Kooperationspartner eines der anerkanntesten Turniere Europas engagieren."

Ausgetragen wird das Turnier auf dem von Bernhard Langer designten Beckenbauer-Kurs des Hartl Resorts in Bad Griesbach. Die European Open wurden zuletzt 2009 in London gespielt und waren bis dahin seit 1978 fester Bestandteil des Kalenders der European Tour. Zu den Siegern gehören namhafte Spieler wie Bernhard Langer, Ian Woosnam, Nick Faldo oder Colin Montgomery. Im Hartl-Golf-Resort in Bad Griesbach wird auch in diesem Jahr ein prominent besetztes Feld um den Sieg kämpfen. Die deutschen Golf-Fans können sich neben Bernhard Langer auch auf die beiden Nachwuchsprofis Maximilian Kieffer und Moritz Lampert sowie den kürzlich in der Schweiz unter den Top Ten platzierten Florian Fritsch, freuen.

Julian Burczyk, Produktmanager Leica Sportoptik: "Im Rahmen der Partnerschaft von Leica und den Porsche European Open werden Spieler und Gäste vom 24.- 27. September die Gelegenheit haben, den Leica Pinmaster II, aber auch Leica Kameras und Ferngläser ausgiebig zu testen." Zudem bietet Leica einen Verkauf ausgewählter Produkte und Accessories vor Ort an.

Pressekontakt:

Andreas Dippel / Telefon +49 6441 2080 403 /
andreas.dippel@leica-camera.com

Original-Content von: Leica Sportoptik, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Leica Sportoptik

Das könnte Sie auch interessieren: