Finleap GmbH

FinReach kooperiert ab sofort mit HypoVereinsbank

Berlin/München (ots) - FinReach und HypoVereinsbank starten eine Kooperation, um neue Serviceangebote zu entwickeln, die Bankkunden mehr Komfort und Einfachheit bringen. Das erste gemeinsame Projekt macht den Kontowechsel auf ein Konto der HypoVereinsbank innerhalb weniger Minuten von zuhause aus möglich. Das neue Angebot steht allen Neu- und Bestandskunden, die noch kein privates Girokonto bei der HVB führen, zur Verfügung.

FinReach bietet Banken innovative Servicelösungen, die aktiv den digitalen Wandel prägen wollen. FinReach arbeitet an Lösungen rund um das Banking von morgen und bietet Kunden neue Serviceerlebnisse. "Die Zusammenarbeit mit FinReach macht deutlich, wie gut die HypoVereinsbank in der Digital Community vernetzt ist, um ihren Kunden die besten Lösungen im digitalen Zeitalter anzubieten", sagt Matthias Eireiner, Geschäftsführer FinReach.

"Gemeinsam mit FinReach werden wir zukunftsweisende Finanzlösungen entwickeln, von der unsere Kunden im Sinne von Nutzerfreundlichkeit und Einfachheit direkt profitieren. Unser neuer Online-Kontowechsel-Service ist ein gutes Beispiel dafür", sagt Dr. Christian Reichmayr, Leiter Multikanal Management im Privatkundengeschäft der HypoVereinsbank.

Mit dem neuen Online-Service ermöglicht die Bank einen unkomplizierten und einfachen Kontowechsel zur HVB. Dabei werden automatisch bestehende Lastschriften, Zahlungseingänge und Daueraufträge der abgebenden Bank erkannt. Durch die selbsterklärende Nutzerführung können Kunden sehr einfach den Kontowechsel selbst durchführen. Der Service ist für die Kunden kostenlos und sicher, da die Verschlüsselung nach dem deutschen Sicherheitsstandard SSL erfolgt. Der Kontowechsel kann per PC, Laptop, Tablet oder Smartphone durchgeführt werden.

Über FinReach:

FinReach wurde im November 2014 unter dem Dach der Berliner Fintech- Schmiede FinLeap gegründet und entwickelt digitale Lösungen, die sowohl auf Industriewissen wie technologischem Know-How und einem tiefgehenden Kundenverständnis basieren. Das Produkt wird Banken als White-Label-Lösung Performance basiert angeboten.

Pressekontakt:

Lukas Jaworski
Director Communications
lukas@finleap.com
Original-Content von: Finleap GmbH, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: