Sunrise Kempinski Hotel, Beijing & Yanqi Island

Boogie, Swing und Jazz im Stil der Swinging 30er

Peking (ots/PRNewswire) - Internationales Musikfestival Shake The Lake zu Gast im Yanqi Hotel managed by Kempinski

Unter den hellen Lichtern des Mondfests tanzen und feiern ganz im Zeichen der mitreißenden Rhythmen von Boogie, Swing und Jazz: Das Yanqi Hotel managed by Kempinski lädt am 16. September zu einem fulminanten Abenderlebnis und einem rauschenden Tanzfest ein, wenn die Ära des Swinging Peking der 1930er Jahre direkt am Yanqi See beim Shake the Lake-Festival mit Leben erfüllt wird.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160802/394846 
Foto - 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20160802/394847 
Foto - 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20160802/394848
Foto - 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20160802/394849 

Die Shake the Lake-Nacht nach dem Vorbild und mit der Orchestrierung des einzigartigen Internationalen Boogie Festivals Shake the Lake aus Österreich bietet ein einzigartiges Erlebnis mit einem hochgelobten Ensemble besteht aus herausragenden Musikern, die Bühnenerfahrung auf der ganzen Welt mitbringen.

An den Tasten der zwei Feurich-Konzertflügel zu finden sind Richie Loidl und Johnny Schutten, die Macher und Schöpfer des authentischen Shake the Lake-Festivals in Österreich. Sie werden ihren Freund und Mitstreiter am Klavier präsentieren, den Österreicher Christoph "Boogie Wolf" Steinbach, einen genialen Pianisten und Sänger, dem nachgesagt wird, er spiele "schneller als sein eigener Schatten". Hauptattraktion des Konzerts ist Martin Schmitt aus München, der als eines der größten Multitalente Europas in der Klavierunterhaltung gilt. Nicolle Rochelle aus den USA (jetzt in Paris wohnhaft), die vielseitige charismatische international erfolgreiche Tänzerin und Musical-Star, ist die Stimme des Ganzen. Für die groovigen Rhythmen der Show sorgen die Österreicher Franz Trattner am Schlagzeug und Peter Strutzenberger am Kontrabass. Und mit dem Abend ist es längst nicht vorbei: Am nächsten Tag, dem 17. September, spielen die Künstler zum Jazz & Boogie-Brunch im Restaurant Waterside auf - mit Blick auf den traumhaften Yanqi See und mit köstlichen Speisen.

"Es ist an der Zeit, den besten Sonntagsstaat auszupacken und die Tanzschuhe auf Hochglanz zu polieren. Die Gäste sollen sich bie einem rauschenden Swing-Abend auf Yanqi Island amüsierenund sich im Glamour und der Eleganz der 1930er Jahre zeigen", so Brice Pean, General Manager des Sunrise Kempinski Hotel Beijing & Yanqi Island. "Die Damen vielleicht in Federboa und mit entzückendem Hut, für den Herrn reicht schon ein weißer Schal und eventuell ein Spazierstock mit silberner Spitze", wie er lächelnd ergänzt, gleichzeitig aber betont, dass sich die Gäste in keiner Weise so extravagant geben müssen.

Tickets für das Festival sind ab RMB 4.388 (umgerechnet etwa XYY Euro) erhältlich. Für weitere Informationen stehen die Hotelmitarbeiter telefonisch unter der Rufnummer +86-6961-8888 3604 zur Verfügung.

Pressekontakt:

Linda Wu
+86-10-6961-8888 mit Durchwahl 3600
linda.wu@kempinski.com

Alice Ji
+86-10-6961-8888-3604
alice.ji@kempinski.com

Original-Content von: Sunrise Kempinski Hotel, Beijing & Yanqi Island, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sunrise Kempinski Hotel, Beijing & Yanqi Island

Das könnte Sie auch interessieren: