Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Deutschland

Buderus: Heizen und kühlen in acht Leistungsgrößen

Die neue Buderus Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPL AR HT eignet sich als mono- oder bivalentes System unter anderem für Mehrfamilienhäuser, öffentliche Gebäude sowie gewerbliche und industrielle Anwendungen. Quelle: Buderus / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/117804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

Wetzlar (ots) - Mit der neuen reversiblen Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPL AR HT bietet Buderus eine flexible und umweltschonende Heiztechniklösung zur Außenaufstellung für mittlere und größere Anlagen. Die Logatherm WPL AR HT erreicht die Energieeffizienzklasse A (analog Eurovent). Sie liefert mit ihren acht Leistungsgrößen 30 bis 162 kW Heizleistung (nach EN14511, A2/W35) und 34 bis 177 kW Kälteleistung (nach EN14511, W7/A35). Als mono- oder bivalentes System eignet sie sich unter anderem für Mehrfamilienhäuser, öffentliche Gebäude sowie gewerbliche und industrielle Anwendungen. Die Luft/Wasser-Wärmepumpe ist seit September am Markt erhältlich.

Die Luft/Wasser-Wärmepumpe liefert eine hohe Leistungszahl (COP-Wert) zwischen rund 3,3 und 3,5. Daraus resultieren hohe Jahresarbeitszahlen und niedrige Betriebskosten. Die Wärmepumpe erreicht eine maximale Vorlauftemperatur von 65 Grad C und arbeitet bei Außentemperaturen von bis zu minus 20 Grad C. Für maximale Betriebszuverlässigkeit sorgen zwei unabhängige Kältemittelkreisläufe, in die jeweils bis zu zwei Verdichter integriert sind. Das trägt zu einer hohen Teillast-Effizienz bei. Anlagenbetreiber binden mit dem kompakten Gerät erneuerbare Umweltenergie für alle Anforderungen ein: Die Logatherm WPL AR HT stellt Wärme für die Raumheizung und zur Trinkwassererwärmung und zusätzlich im Sommer Kaltwasser für angenehmes Raumklima zur Verfügung.

Die Hochtemperatur-Wärmepumpe eignet sich außer für den Neubau ideal für die Modernisierung im Bestandsgebäude, in dem Gas- oder Öl-Heizkessel zu ersetzen sind und das bestehende Heizkörper-Verteilsystem beibehalten werden soll. Für einen höheren Leistungsbedarf lassen sich bis zu fünf Logatherm WPL AR HT in Kaskade schalten - damit sind eine Heizleistung von bis zu 810 kW und eine Kälteleistung von bis zu 885 kW möglich.

Für eine zeit- und platzsparende Installation kann die Buderus Luft/Wasser-Wärmepumpe Logatherm WPL AR HT optional mit einem Hydronikmodul ausgestattet werden. Das Modul umfasst die wichtigsten hydraulischen Komponenten, sodass lediglich grundlegende Installationen wie Vor- und Rücklaufleitungen sowie der elektrische Anschluss anfallen. Aufgrund des niedrigen Schalldruckpegels zwischen 48 und 55 Dezibel (in zehn Metern) eignet sich die Logatherm WPL AR HT sowohl für den Wohnbau als auch kleinere Gewerbegebäude.

Mit der Logatherm WPL AR HT erweitert Buderus sein Produktangebot im mittleren Leistungsbereich und baut damit seine Stellung als Systemexperte aus. Handwerkspartner und Planer unterstützt Buderus entlang des umfangreichen Produktangebotes, angefangen von der Konzeption bis hin zur Inbetriebnahme.

Pressekontakt:

Jörg Bonkowski
Kommunikation

Bosch Thermotechnik GmbH
Thermotechnology
Sophienstraße 30-32
35576 Wetzlar
GERMANY
www.buderus.de

Tel. +496441-418-1614
joerg.bonkowski@de.bosch.com

Original-Content von: Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bosch Thermotechnik GmbH Buderus Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: