QS-live

Frisches Obst, Gemüse und Salat "to go"
Was Fresh-Cut-Produkte sicherer macht

Frisches Obst, Gemüse und Salat "to go" / Was Fresh-Cut-Produkte sicherer macht
Was Fresh-Cut-Produkte sicherer macht. Bei fertig geschnittenem Obst, Gemüsesticks und küchenfertigem Salatmix sind kontrollierte Herkunft und Frische besonders wichtig. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/117726 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter ...
Frische Infos: qs-live.de

Mannheim (ots) - Fertig geschnittenes Obst, knackige Gemüsesticks und küchenfertige Salatmixe liegen im Trend. Die sogenannten Fresh-Cut-Produkte sorgen für schnellen und leckeren Genuss - egal ob im Büro, für den Snack unterwegs oder zu Hause. Gut zu wissen ist, dass gerade frisches Obst, Gemüse und Salate, die geschnitten, gewaschen und verpackt werden, leicht verderbliche Lebensmittel sind. Umso wichtiger sind neben der kontrollierten Herkunft der Produkte eine hygienisch einwandfreie Herstellung und die Frische der Produkte. Dafür steht das QS-Prüfzeichen: Bei Fresh-Cut-Produkten mit dem blauen Prüfzeichen wird die Herstellung und Vermarktung durchgängig kontrolliert - vom Feld bis in den Supermarkt.

Hygiene: Das A und O bei Fresh-Cut-Produkten

Bei verzehr- bzw. küchenfertigen Obst-, Gemüse- und Salatmischungen ist die kontrollierte Qualität und insbesondere die Hygiene entscheidend. Dabei verpflichten sich die QS-Betriebe strenge Qualitätsanforderungen einzuhalten - alle Anweisungen sind hier klar geregelt. So müssen sie neben umfassenden Auflagen zur Einhaltung von Temperaturvorgaben und Haltbarkeit auch ein detailliertes Hygienekonzept beachten. Unabhängige Labore und Zertifizierungsstellen prüfen regelmäßig, ob die Unternehmen die strengen Kriterien des QS-Systems einhalten. Dabei werden auch vor Ort in den Betrieben Proben genommen und analysiert. Mehr Informationen dazu gibt es unter qs-live.de.

Fresh-Cut-Produkte sicher genießen

Damit Fresh-Cut-Produkte auch nach dem Einkauf ihre Qualität und Frische behalten, sollten Obstbecher, Salate und Co. gerade in Frühling und Sommer in einer Kühltasche transportiert werden. Zuhause angekommen, verstaut man sie am besten sofort im Kühlschrank. Das Verbrauchsdatum auf dem Etikett verrät, bis wann das Lebensmittel spätestens verbraucht werden muss.

Rezept-Tipp: Bunter Fresh-Cut-Sommersalat

1 Packung Fresh-Cut-Blattsalatmix in eine Schüssel geben. Ein Bund Radieschen, ½ Gurke und einen kleinen Bund Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Scheiben bzw. Ringe schneiden. Eine Schale Kresse oberhalb des Keimlings abschneiden und waschen. Für die Marinade das Eigelb von zwei hartgekochten Eiern mit der Gabel zerdrücken, mit 4 EL Öl, 2 EL Essig und 1 TL Senf verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, feingewürfeltes Eiweiß dazugeben. Den Blattsalat in der Marinade wenden und mit den restlichen Zutaten dekorativ anrichten. Mehr Rezepte gibt es auf der Website der EU-geförderten Kampagne unter qs-live.de.

Pressekontakt:

Servicebüro QS-live
c/o trio-market-relations gmbh
Carl-Reuther-Str. 1
68305 Mannheim
T: +49 621 33840-223
F: +49 621 33840-161
info@qs-live.de
Original-Content von: QS-live, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: