Polizeidirektion Bad Kreuznach

POL-PDKH: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Hochstetten-Dhaun (ots) - Am 16.09.2017 um 18.48 Uhr wurde auf der Binger Landstraße/B41 in Hochstetten-Dhaun der Fahrer eines Motorrollers angehalten und kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass der 34jährige Fahrer des Motorrollers nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

PI Kirn
06752/1560
pikirn@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Das könnte Sie auch interessieren: