Redaktionsnetzwerk Deutschland

Redaktionsnetzwerk Deutschland: Berliner Hauptbahnhof droht Totalsperrung der Ferngleise

Hannover (ots) - Massive Schäden im Osten des Berliner Hauptbahnhofs könnten den Betrieb dort zum Erliegen bringen. "Eine Totalsperrung der Fernbahngleise voraussichtlich im Jahr 2020 wird sich nicht vermeiden lassen", sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND), dem mehr als 30 Tageszeitungen angehören. Schon heute ist es so, dass die Brücke über dem Humboldthafen von allen Zügen nur noch im Schritttempo befahren werden darf. Nach Informationen des RND müssen alle Verbindungsstücke der Fuge zwischen Bahnhof und Brücke ausgetauscht werden. "Die bisherigen Übergangskonstruktionen haben sich nicht bewährt", sagte eine Sprecherin des Bonner Eisenbahnbundesamtes dem RND. Nunmehr werde die DB AG den Austausch im Zuge einer "verdichteten Instandhaltung" vornehmen. Die Bahn erklärte, dass bei der Sperrung der Ferngleise Fernzüge in andere Berliner Bahnhöfe umgeleitet werden müssten. Die Bahn weist gegenüber dem RND zwar auf "umfangreiche Ersatzmaßnahmen" hin, dennoch seien alle drei Bahnen betroffen: ICE, Regionalzüge und die S-Bahn.

Pressekontakt:

Redaktionsnetzwerk Deutschland
Dirk Schmaler
Telefon: 0511 / 54 53 80 81
dirk.schmaler@rnd-news.de

Original-Content von: Redaktionsnetzwerk Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Redaktionsnetzwerk Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: