Redaktionsnetzwerk Deutschland

Redaktionsnetzwerk Deutschland: Grünen-Chefin Peter: "Atommüll-Endlager in Bure ist ein Affront"

Hannover (ots) - Die Grünen kritisieren Pläne der französischen Regierung, im lothringischen Bure, unweit der deutschen Grenze, ein Atommüll-Endlager zu errichten. "Das Atomendlager in Bure wurde in einer Nacht-und-Nebel-Aktion durchgedrückt", sagt Simone Peter, Bundesvorsitzende der Grünen, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland, dem mehr als 30 deutsche Tageszeitungen angehören. "Dabei wurden elementare Anforderungen an ein transparentes, wissenschaftsbasiertes Verfahren ebenso missachtet wie die Sicherheitsbedenken der Anrainerstaaten", sagte Peter.

Paris plant einem Passus zufolge, der kurzfristig in ein jüngst verabschiedetes Gesetzespaket für Wirtschaftsfragen eingeschoben wurde, ab 2025 im Ort Bure, 120 Kilometer Luftlinie von Saarbrücken entfernt, hochradioaktiven Müll von 58 französischen Atomkraftwerken zu lagern.

Peter, die von 2009 bis 2012 saarländische Umweltministerin war, nennt das Vorgehen der französischen Regierung einen "Affront", da der Beschluss "ohne breite und offene Anhörung zu den offensichtlichen Risiken" zustande gekommen sei. Die Grünen-Chefin fordert die Bundesregierung zur Einmischung auf: "Die Bundesregierung muss jetzt aktiv werden und gegenüber Frankreich auf ein umfassendes Genehmigungsverfahren unter breiter Beteiligung pochen. Hier sehe ich besonders die Justizminister Heiko Maas und Kanzleramtschef Peter Altmaier in der Pflicht", sagte sie dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Zum RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) gehören mehr als 30 Tageszeitungen mit einer Reichweite von 3,4 Millionen Lesern am Tag - unter anderem die Hannoversche Allgemeine Zeitung, die Leipziger Volkszeitung, die Dresdner Neuesten Nachrichten, die Märkische Allgemeine Zeitung, die Kieler Nachrichten, das Göttinger Tageblatt, die Lübecker Nachrichten und die Ostsee Zeitung.

Pressekontakt:

Redaktionsnetzwerk Deutschland
Dirk Schmaler
Telefon: 0511 / 54 53 80 31
dirk.schmaler@rnd-news.de
Original-Content von: Redaktionsnetzwerk Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: