technosert electronic GmbH

Innovation trifft Präzision - BILD

Wartberg/Aist (ots) - Der Weltmarktführer für biometrische Qualitätsbestimmung von Holz - Microtec und das Elektronikunternehmen technosert electronic, sind hochtechnologisierte Spezialisten auf ihrem Gebiet. Sie bedienen Nischen in einem Weltmarkt, der keine Fehler verzeiht und langfristig nur höchste Qualität und Verlässlichkeit belohnt. Seit einiger Zeit verbindet die beiden mehr als nur der Blick in dieselbe Richtung - über die Grenzen hinaus.

Als weltweiter Partner für die internationale Holzindustrie kreiert Microtec, der Marktführer mit Sitz in Brixen, kontinuierlich neue Ansätze und Lösungen, um den Erfolg der Partner in der Holzverarbeitung zu steigern. Dabei setzt Microtec Maßstäbe in den Bereichen Vermessung, Service, Qualität, Forschung und vor allem Innovation. Dieser Anspruch führte auf der Suche nach verlässlichen Partnern, die Elektronik auch in kleinen Einheiten, ohne Verlust an Qualität produzieren konnten, unweigerlich zum mehrfach preisgekrönten Unternehmen technosert electronic in Wartberg/Aist.

"Wir exportieren unsere Maschinen überall in die Welt. Die Zuverlässigkeit dieser Maschinen ist dabei ein absolutes MUSS. Wir können es uns nicht leisten, dass einzelne Bauteile oder elektronische Sensoren kaputt gehen. Die Produktion ist von großer Bedeutung für uns. Auch wenn wir kleine Stückzahlen bauen, wollen wir trotzdem eine absolut professionelle Fertigung. Wir sind über diese Partnerschaft sehr glücklich und die technosert electronic ist somit Teil unseres Erfolges," zeigt sich Geschäftsführer Federico Giudiceandrea, begeistert von der Kooperation.

Der wichtigste Erfolgsfaktor ist hierbei permanente Innovation. Permanentes Forschen, Suchen und Versuchen die Holzeigenschaften zu vermessen, um das Optimum an Effizienz zu garantieren. Holz ist ein biologischer Werkstoff. Wie man den menschlichen Körper vermessen und durchleuchten kann, um eventuelle Fehler und Krankheiten aufzuspüren, wird hier die Medizin zur Inspiration und zum Vorbild genommen. Diese Methoden werden übertragen und auf das Holz angewendet.

Die Zusammenarbeit basiert dabei auf der Offenheit Know-how, Technologie und Qualitätsmanagement zu teilen. Synergien zu nutzen, um den bestmöglichen Output für die jeweiligen Kunden zu generieren, ist für beide Unternehmen eine Win-Win Situation, wie beide Geschäftsführer bestätigen.

"Die Ansprüche von Microtec sind die von Raumfahrt oder Medizintechnik. Wir garantieren unserem Partner diese hochflexibelst und ohne Verlust an Präzision, zu erbringen. Das können unsere Kunden auch in Zukunft erwarten. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir einen Partner wie Microtec gewinnen konnten. Der Weltmarkt- und Technologieführer stellt ein wirkliches Aushängeschild dar und wir sind glücklich unseren Teil zu diesem Erfolg beitragen zu können," freut sich technosert electronic Geschäftsführer Johannes Gschwandtner.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   technosert electronic GmbH: Marlene Potye
marlene.potye@technosert.com, M: +43 676 845801470 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/15877/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

Original-Content von: technosert electronic GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: technosert electronic GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: