Calypso Technology

Calypso ergänzt seine Risk & Capital-Lösung mit SA-CCR-Modul: Neue Engine zur Berechnung als cloudbasierter Anwendungsdienst verfügbar

San Francisco (ots/PRNewswire) - Calypso Technology Inc. (http://www.calypso.com/), ein führender Anbieter von Softwareprodukten für Finanzmärkte, gab heute bekannt, dass es eine Paketlösung herausbringt, um den neuen Anforderungen für das Kontrahentenrisiko (Counterparty Credit Risk) vom Basler Ausschuss für Bankenaufsicht (Basel Committee on Banking Supervision) zu begegnen. Die Lösung folgt der Basel-Richtlinie BCBS 279 bzw. "The Standardized Approach for Measuring Counterparty Credit Risk Exposures" (Der standardisierte Ansatz zur Messung der Gefahren durch das Kontrahentenrisiko), auch bekannt als SA-CCR.

Die neue Regulierung legt fest, dass alle Banken weltweit den standardisierten Ansatz in ihre Kalkulation aufnehmen müssen, auch dann, wenn sie zudem das fortgeschrittene Verfahren anwenden. Die Einführungsfrist ist auf Januar 2017 festgelegt.

Um ihren Kunden die Einhaltung der knappen Zeitvorgabe zu ermöglichen, hat Calypso eine umfassende SA-CCR-Berechnungsengine entworfen. Es soll die Berechnungen für Potential Future Exposure (potenzielle zukünftige Ausfallrisiken), Exposure-at-Default (Forderungen bei Ausfall) und für das gesamte Kapital bei der durch die Regulierung bestimmten vollen Streuung der Kredite bereitstellen. Die Berechnungen selbst umfassen das Netting innerhalb der Vermögensklassen ebenso wie die Kollateraleffekte auf Kontrahentenebene. Die Lösung ist über das komplette Angebot an Produkten für den Finanzmarkt hinweg verfügbar.

"Die vielen Regulierungsvorstöße, die durch Basel ausformuliert wurden, haben das Erscheinungsbild der Handelsplätze erheblich verändert", sagte Pedro Porfirio, Chief Product Officer von Calypso Technology. "Die Änderungen bei der Kapitalberechnung, die diese Modelle anstoßen werden, bedeuten, dass Banken einen verlässlichen Partner brauchen, der ihnen in der Übergangsphase hilft. Sie brauchen dafür nicht nur eine stabile Engine für die Berechnung, die ihnen bei der Einhaltung der Frist für die Umsetzung der Richtlinie hilft, sondern sie haben die dringende Aufgabe vor sich, herauszufinden, wie sich die neuen Regeln auf ihr Geschäft auswirken."

Die neue SA-CCR-Lösung wird als ein von Calypso betriebener, cloudbasierter Anwendungsdienst angeboten. Dieser kann zudem als eine Unternehmensanwendung auf der Calypso-Plattform installiert werden. "Dieses Angebot stellt eine Erweiterung unseres bestehenden Pakets aus anwendungsorientierten Lösungen dar. Wir haben das Gefühl, dass dem auf Anwendungsdiensten basierende Geschäftsmodell im Finanzsektor die Zukunft gehört, zumal die Branche immer weiter auf Standardisierungen setzt", sagte Charles Marston, Executive Chairman von Calypso Technology. "In jedem Fall haben wir verstanden, dass jede Institution eine andere Vorstellung bei der IT verfolgt, und wir wollen flexible Lösungen bereitstellen, die für den gesamten Markt funktionieren", sagte Marston abschließend.

SA-CCR ist Teil des Risk & Capital-Pakets von Calypso, das einen umfassenden Rahmen für die Berechnungen auf Grundlage der Regulierungen für das gesamte Markt- und Kontrahentenrisiko darstellt. Es baut auf der bewährten Plattform für groß angelegte Risikoberechnungen auf, um Finanzinstitutionen die Klarheit zu verschaffen, die sie beim Kapitaleinsatz benötigen.

Über Calypso Technology, Inc.

Calypso Technology, Inc. ist ein führender Anbieter von Front-to-Back-Technologielösungen über alle Anlageklassen für Finanzmärkte. Das Unternehmen bietet Kunden eine einzige Plattform für Konsolidierung, Innovationen und Wachstum. Die Lösung von Calypso wurde - aufbauend auf 19 Jahren Erfahrung in der Bereitstellung von Software und Dienstleistungen - für die Bereiche Börsenhandel, Risikomanagement, Datenverarbeitung und Buchhaltung entwickelt und sie vereinfacht komplexe geschäftliche und technologische Herausforderungen. Die Lösungen von Calypso sind auf die Anforderungen von Kapitalmärkten, Anlageverwaltung, Clearing, Kreditsicherung sowie Treasury- und Liquiditätsmanagement ausgerichtet. Kunden profitieren von einer höheren Effizienz, verbessertem Risikomanagement, einer besseren Allokation des Kapitals, schnelleren Compliance-Prozessen, kürzeren Markteinführungszeiten und gesenkten Gesamtbetriebskosten. Calypso Technology bietet Lösungen, die die Zuverlässigkeit, Anpassungsfähigkeit und Skalierbarkeit verbessern.

Calypso wird von über 34.000 Finanz-Fachkräften in mehr als 60 Ländern eingesetzt, die mehr als 200 Finanzinstitutionen in ganz Asien, auf dem amerikanischen Kontinent, in Europa, im Nahen Osten und in Afrika repräsentieren. Calypso Technology beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiter in 22 weltweiten Geschäftsstellen und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien. "Calypso" ist eine in den Vereinigten Staaten, der Europäischen Union und anderen Rechtsräumen eingetragene Marke von Calypso Technology, Inc. Marken oder Dienstleistungsmarken Dritter sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden entsprechend gehandhabt. www.calypso.com

Pressekontakt:


Calypso Technology
Chris Shayne
chris_shayne@calypso.com
+1 415 530 4147
Original-Content von: Calypso Technology, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Calypso Technology

Das könnte Sie auch interessieren: