BPD Immobilienentwicklung GmbH

Spatenstich für dritten Bauabschnitt DAcore in Darmstadt

Spatenstich für dritten Bauabschnitt DAcore - Verkaufsstart Reihenhäuser

Darmstadt, 07. September 2017. Mit dem Spatenstich am 07. September 2017 durch Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, den Erwerbern sowie Stefan Messemer, Niederlassungsleiter von BPD Immobilienentwicklung Frankfurt, beginnen die Bauarbeiten für den dritten Bauabschnitt des Projekts DAcore in der Darmstädter Waldkolonie.

Im dritten Bauabschnitt entstehen 27 Wohnungen, die bereits zu über 80% verkauft wurden. "Mit dem Verkauf und dem Bauablauf sind wir hochzufrieden", so Stefan Messemer über den aktuellen Projektstand. Die ersten beiden Bauabschnitte mit insgesamt 74 Wohnungen sind bereits ausverkauft und auch schon fast vollständig bezogen. Zahlen, die zeigen, wie ansprechend diese ehemaligen Kasernen- und Bahnflächen durch das gemeinsame Wirken des Darmstädter Architekturbüros Planquadrat, der Stadtplanung Darmstadt und BPD in ein neues, attraktives Wohnviertel umgestaltet wurden. Oberbürgermeister Jochen Partsch betont, "dass mit dem Start des dritten Bauabschnitts des BPD Projekts DAcore weiter dringend benötigter Wohnraum entsteht. Das ist angesichts der derzeit angespannten Situation auf dem Wohnungsmarkt immens wichtig für Darmstadt. Ich freue mich zudem, dass die städtebaulichen Entwicklungen in der Waldkolonie gut vorankommen und dort auch neue Qualitäten entstehen. Mit diesem Projekt ist ganz offensichtlich der passende Baustein gefunden worden. Allen Beteiligten wünsche ich größtmöglichen Erfolg."

"Ab heute beginnt auch der Verkauf unserer Architektenhäuser", freut sich Gunter Seibert, der verantwortliche Projektentwickler bei BPD über den zeitgleichen Verkaufsstart von 5 Reihenhauseinheiten, die unmittelbar am Westwald angrenzen und vom Architekturbüro mo+ geplanten wurden. Sie bieten mit rund 146 Quadratmeter Wohnfläche, einem großen Keller und einem breiten Garten viel Platz für Familien mit Kindern. "Die Nachfrage ist groß, die Häuser werden schnell verkauft sein", so Seibert optimistisch. Mit Blick in die Zukunft verweist er darauf, dass zum Abschluss des Projekts nur noch der aufwendige Umbau des ehemaligen Verwaltungsbaus ansteht. Der Baustart für dieses denkmalgeschützte Gebäude in zentraler Mitte des Projektgebiets ist für Frühsommer nächsten Jahres geplant. Ganz abgeschlossen werden die Arbeiten dann Ende 2019.

"Wir setzen unser Engagement in Darmstadt aber fort", hebt BPD-Niederlassungsleiter Messemer hervor. Er verweist dabei auf das ehemalige EAD-Gelände neben dem technischen Rathaus in Bessungen. Dieses Grundstück hat BPD bereits 2016 erworben und führt zusammen mit der Stadt Darmstadt gerade das Bauleitplanverfahren durch. Ab Anfang 2018 erfolgt dort dann der Abriss und Vertriebsstart sowie der anschließende Neubau weiterer 240 Wohnungen.

Über BPD:
Die BPD Immobilienentwicklung GmbH, Niederlassung Frankfurt, realisiert zurzeit
neben Darmstadt Projekte in Koblenz, Bad Kreuznach, Mainz, Frankfurt, Hanau,
Bensheim und Heppenheim. Seit über 15 Jahren hat BPD eine große Anzahl von
Projekten im Großraum Rhein-Main und Südhessen, sowie der Bergstraße mit mehr
als 3500 Wohneinheiten entwickelt und gebaut.

Das Unternehmen BPD Immobilienentwicklung Deutschland hat seinen Sitz in
Frankfurt am Main und ist daneben in Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln,
Stuttgart, Nürnberg und München vertreten. Als Tochterunternehmen der Rabobank
blickt BPD auf eine über 70-jährige Firmengeschichte zurück.

Weitere Informationen erhalten Sie von
Gunter Seibert / Projektentwickler 
BPD Immobilienentwicklung GmbH
Lyoner Straße 15, 60528 Frankfurt/Main
Tel. 069 / 509579-1064 bzw. 0175 / 2939644

Pressekontakt:
Hans Weber
BPD Immobilienentwicklung GmbH
Lyoner Straße 15, 60528 Frankfurt/Main
Tel. 069 / 509579-2976 bzw. 0160 / 98919841 

Original-Content von: BPD Immobilienentwicklung GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BPD Immobilienentwicklung GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: